ifun.de — Apple News seit 2001. 21 678 Artikel
Neue Seite informiert

Apples Hardwaregarantie: Rechte, Pflichten und Einschränkungen

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Ihr habt Probleme mit kürzlich gekauften Macs, iPads oder AirPods? Dann ist dieser Link für euch. Auf einer neuen Übersichtsseite informiert Apple nun über Umfang und Geltendmachung der angebotenen Hardwaregarantie und versorgt euch mit Garantieinformationen zu allen Apple-Produkten.

Garantie

Habt ihr die Geräte-Familie und die Region ausgewählt, in der das Produkt gekauft wurde, klärt Apple über Pflichten, Einschränkungen und das richtige Vorgehen im Garantiefall auf. Unter anderem macht das Unternehmen hier auch auf Schäden und Produktkomponenten aufmerksam, die nicht von der Garantier erfasst sind.

Nutzer, die während der Garantiezeit gegenüber Apple einen Garantieanspruch erheben können mit einer von drei Reaktionen rechnen, die Apple frei wählt: Einer Reparatur. Einem Austausch durch das gleiche Modell, das aus neuen und/oder zuvor bereits benutzten Teilen bestehen kann. Oder der Rückerstattung des Kaufpreises gegen Rückgabe des Apple-Produkts.

Diese Garantie gilt laut Apple nicht für Folgendes

  • Verschleißteile wie z. B. Batterien oder Schutzbeschichtungen, die sich im Laufe der Zeit abnutzen, es sei denn, der Mangel ist auf einen Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen
  • Oberflächliche Schäden, darunter Kratzer, Dellen und beschädigter Kunststoff an den Anschlüssen, es sei denn, der Mangel ist auf einen Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen
  • Schäden, die auf die Nutzung mit nicht den technischen Daten des Apple-Produkts entsprechenden Drittanbieterkomponenten oder -produkten zurückzuführen sind
  • Schäden, die auf Unfälle, unsachgemäße Verwendung, Brände, Erdbeben oder andere äußere Ursachen zurückzuführen sind
  • Schäden, die auf die nicht bestimmungsgemäße Verwendung des Apple-Produkts gemäß Benutzerhandbuch, technischen Daten oder veröffentlichten Richtlinien des Apple-Produkts zurückzuführen sind
  • Schäden, die auf Servicearbeiten (einschließlich Upgrades und Erweiterungen) zurückzuführen sind, die nicht von einem Vertreter von Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider („AASP“) durchgeführt wurden
  • Apple-Produkte, an denen ohne schriftliche Zustimmung von Apple Änderungen vorgenommen wurden
  • Defekte, die durch normale Abnutzung entstehen oder auf die normale Alterung des Apple-Produkts zurückzuführen sind
  • Apple-Produkte, deren Seriennummer entfernt oder verfremdet wurde, oder den Fall, dass Apple von einschlägigen Behörden darüber informiert wird, dass das Produkt gestohlen wurde, oder den Fall, dass Sie nicht imstande sind, durch Passcode oder andere Maßnahmen geschützte, zur Abwehr von unbefugtem Zugriff auf das Apple-Produkt vorgesehene Sicherheitssperren zu deaktivieren und Sie nicht nachweisen können, dass Sie der berechtigte Nutzer des Produkts sind (d. h. keinen Kaufbeleg vorlegen können).
Donnerstag, 04. Mai 2017, 14:04 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kämpfe immer wieder mit den Verwindungen eines Macbook Pro Retina 15″ (late 2012), die sich so auswirken, das es Probleme mit dem TouchPad gibt. Hier wird schon viel getauscht … eine zeitlang lief es wieder gut … nun geht es so langsam wieder los….

    Gibt es eine Art Garantie auf die Garantiereparatur?

    • Ja, Apple und die ASPs geben immer 3 Monate Garantie auf die Reparatur und die getauschten Teile

    • Deine Garantie deckt im Normalfall alles weiter ab. Sollte es vor Ablauf der Garantie sein, verlängert sich die Garantie für das Bauteil um 90 Tage ab der Reparatur.

    • „Ersatzteile, Ersatzprodukte oder reparierte Apple-Produkte unterliegen der verbleibenden Garantiezeit für das ursprüngliche Apple-Produkt oder erhalten neunzig (90) Tage Garantie ab dem Tag des Ersatzes oder der Reparatur, je nachdem, welcher Zeitraum günstiger für Sie ist.“

  • Wenn ich mein iPhone mit akkuproblemen zur Genius Bar bringe, innerhalb der Garantie, und die reparieren das, wie lange dauert das so im allgemeinen?

    • Wenn du nett bist und der test ergibt was stimmt nicht dann klar dauert 1-4 tage abhängig ob wochenende ist und die teile da. Gravis macht das ja auch.

    • Meistens sind die Austauschgeräte / Ersatzteile auf Lager und dann dauert es 10 Minuten

    • Meine Erfahrung an der Genius Bar hat gezeigt das die da gar nichts reparieren außer dir erzählen du sollst dein iPhone zurück setzen und ohne Backup als neues iPhone benutzen. Auch wenn man den Batterie Austausch selbst bezahlen will machen sie es nicht. Sehr negativ das ganze.

      • Na, das ist aber auch immer abhängig von diversen Faktoren ob die das machen oder nicht.

    • Also wenn du zum Austausch berechtigt bist dauert es und ein Apple-Mechaniker sofort Zeit hat dauert es ca. 1 Stunde, der Normalfall ist aber der nächste Tag. Müssen sie Teile bestellen entsprechend länger.
      @ Christian: Natürlich reparieren die da, du brauchst nen Termin und dein Telefon muss natürlich kaputt sein um repariert zu werden. Willst du ein Teil gegen Bezahlung tauschen, was nicht getauscht werden müsste, machen die das auch. In welchem Store ist dir das denn angeblich passiert?

  • Wo in Bremen oder nähere Umgeb gibt es denn einen AASP?

  • Jetzt haben die ihre Supportseiten immer noch nicht für Mobilgeräte optimiert …

  • Dann nutzt doch einfach die Support App von Apple. Da ist alles angepasst und man hat über Alles einen Überblick. :)

  • Ich war erst am letzten Wochenende im Apple Store Centro, um den Akku am iPhone 6 tauschen zu lassen. Der Mitarbeiter von der Genius Bar drückte ein wenig auf dem Display rum und meinte, der Akku sei minimal aufgequollen, ein Akkutausch sei nicht möglich. Es gab ein Austauschgerät zum Akkutauschpreis, also alles bestens. Den Rest des Samstags habe ich dann mit dem Einspielen des Backups (inkl. dem Neuladen der Apps aus dem Netz) verbracht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21678 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven