ifun.de — Apple News seit 2001. 37 725 Artikel

Korrigierendes Update kommt "bald"

Apples Classroom-App nicht mit macOS Monterey kompatibel

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Die Mac-Version von Apples Classroom-App ist nicht mit macOS Monterey kompatibel. Wie der Hersteller mitteilt, kann es bei Verwendung der aktuellen Version 2.4.1 auf dem Mac dazu kommen, dass die Anwendung unerwartet beendet wird. Apple zufolge wird eine mit macOS Monterey kompatible Version der Classroom-App in Kürze per Update nachgeliefert.

Ipad Classroom

Apple sieht die Mac-Version der Classroom-App als zentrales Instrument für Lehrer, die im Unterricht auf Apples Angebote für den Bildungsbetrieb setzen.

Die Classroom App ist ein vielseitiger Assistent für Lehrkräfte, um die Kontrolle über jedes iPad und jeden Mac zu behalten, damit alle Schüler:innen konzentriert arbeiten können – ob im Klassenzimmer oder beim Fernunterricht.

Wenngleich Classroom in Deutschland eine eher exotische Stellung einnimmt, verleitet die Tatsache, dass Apple die Kompatibilität hier nachliefern muss, einmal mehr zum Kopfschütteln. Eben erst wurde bekannt, dass auch Apples Server-Lösung in der aktuellen Version nicht mit macOS Monterey kompatibel ist und der Hersteller darf sich nicht wundern, wenn man solche Pannen zum Maßstab nimmt, um die Glaubhaftigkeit seines Engagements in den betroffenen Bereichen zu messen. Zudem sind auch englischsprachige Nutzer von dem Problem betroffen.

Wer sich für Apples Classroom-Angebot interessiert, findet in diesem PDF ausführliche und deutschsprachige Infos.

04. Nov 2021 um 17:13 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das wird mit zunehmender Digitalisierung der Schulen sicher kein Nischenprodukt bleiben. Hier sollte sich Apple seiner Verantwortung bewusst sein.

  • Ach ich finde es überhaupt nicht schlimm das Apples hauseigene Apps nicht alle sofort mit dem neuesten OS kompatibel sind. Eigentlich ist das ein normales Vorgehen. Blöd ist allerdings wenn das erst später nach Veröffentlichung des OS bekannt wird und einige schon das OS installiert haben obwohl sie solche Apps benötigen. Eigentlich müsste Apple mit der Freigabe des OS eine Liste der nicht kompatiblen eigenen Apps bekannt geben. Dann weiß man es vorher und kann das Upgrade verschieben.

    • marius müller westerwelle

      Eigentlich schon ein Armutszeugnis. Dass nicht jede app zu Beginn kompatible ist: geschenkt, gibt ja Entwickler die mehr Zeit benötigen als die Beta einem gibt. Dass Apple es aber selbst nicht schafft (die ja schon selbst im Alpha Stadium die Apps anpassen könnten) ist da aber eher traurig. Zeigt eigentlich nur die Prioritäten und wie stark die interne Kommunikation ist, mal wieder…

    • Das ist ein absolutes Armutszeugnis. Alleine schon, dass Apples Updates Kompatibilitätsprobleme bereiten eher die Regel denn die Ausnahme ist, ist schon lächerlich, das da ist aber einfach unterirdisch…

  • marius müller westerwelle
  • Paul_Fridolin_CH

    Ich bin auf ein 16″ MacBook Pro aus. Aufgrund meiner Erfahrung warte ich bewusst, bis mit System, Hardware und Programmen die groben Fehltritte behoben sind. Das hat mir viele Jahre lang einiges an Ärger erspart. Das empfehle ich auch im Bekanntenkreis immer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37725 Artikel in den vergangenen 8166 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven