ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
80 Sekunden auf der WWDC

Apple TV: tvOS-Beta für freiwillige Tester, Amazon Prime Video bestätigt

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Apple TV und das zugrundeliegende Betriebssystem tvOS fanden im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zur Entwicklerkonferenz WWDC nur kurz Erwähnung. Highlight des 80-Sekunden-Auftritts war die Ankündigung der Amazon Prime Video für Apple TV.

Die Amazon-App soll „später in diesem Jahr“ offenbar nicht nur für Apple TV 4, sondern auch für die zweite und dritte Generation der Set-Top-Box erscheinen. Amazon hat dies explizit bestätigt und teilt zudem mit, dass die App von Beginn an weltweit verfügbar sein wird. Die Bezeichnung „Prime Video“ legt allerdings nahe, dass über die App ausschließlich auf Prime-Inhalte zugegriffen werden kann, nicht auf die Kaufinhalte von Amazon Video.

Amazon Prime Video Apple Tv

Und das war’s auf der WWDC-Keynote dann auch schon mit Apple TV bzw. tvOS, Apple-Chef Tim Cook zufolge aber nur für den Augenblick: „Zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr haben wir noch eine Menge weiterer Neuigkeiten zu tvOS“.

Public Beta für Apple TV

Eine große Überraschung mit Blick auf Apple TV gibt es allerdings bereits heute. Vorabversionen des Betriebssystems der Set-Top-Box werden im Rahmen von Apples öffentlichem Beta-Software-Programm künftig auch für freiwillige Tester zur Verfügung stehen. Bislang blieben die tvOS-Betas ausschließlich Entwicklern vorbehalten. Ihr könnt euch für die Teilnahme am Beta-Programm bereits registrieren, einen Zeitpunkt für die Freigabe der öffentlichen Testversionen hat Apple allerdings noch nicht genannt.

Apple Public Beta Programm

Dienstag, 06. Jun 2017, 16:37 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist auf dem Apple TV nicht TVos und nicht watchOS drauf?

  • Wird es wohl die Amazon Prime App auch auf dem ATV 3 geben?

  • Cool. Dann brauch ich ja gar kein neues Apple TV wenn es auch auf das 3er kommt! Find ich super :)

  • zitat: „You asked (a lot). We listened. Amazon Prime Video is coming to the TV App and all Apple TVs this year.“

    wie darf man denn jetzt hier das „is coming to the tv app and all apple tvs“ verstehen? ist es jetzt eine eigenständige app oder ist das in der tv-app von apple integriert? bei letzterem würden ja alle in europa in die röhre schauen, weil es die tv-app bei uns gar nicht gibt. :-(

  • Kein Zugriff „auf die Kaufinhalte von Amazon Video“? Das wäre aber sch …. schade!

    • Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Ich denke man kann genau wie in der Prime Video App für iOS keine Inhalte kaufen, aber konsumieren. Dadurch umgeht Amazon vermutlich die Abgaben an Apple.

    • Ich finds gut ;) (du glaube ich auch? Ironie im Web ist immer so ne Sache)
      Jedenfalls wird man so nicht mit Inhalten belästigt, die man extra bezahlen müsste und da ich das nicht mache könnte ich die eh nicht sehen. Das gefällt mir bei Netflix so, dass es keine extra Bezahlinhalte gibt.

    • Man hat schon Zugriff, allerdings muss man den Kaufvorgang selbst auf einem anderen Weg (Web oder Amazon-App) tätigen. Einmal gekauft oder geliehen, kann man die Inhalte dann auch auf dem ATV anschauen.

      • Damit hätte ich kein Problem. Ganz im Gegenteil, wie Bernardo auch oben schreibt.
        Für mich hat es sich aber angehört, als ob man keinen Zugriff auf bereits gekaufte Inhalte hätte.

  • wie darf man denn das „Amazon Prime Video is coming to the TV App and all Apple TVs this year.“ nun genau verstehen?

    prime video als eigenständige app oder in die tv-app von apple integriert? letzteres wäre für DE (bzw. europa) doof, weil die tv-pp bei uns ja nicht funktioniert. :-(

  • Wäre ja nicht schlimm, kaufen kann man Inhalte doch via Netz und abspielen dann (hoffentlich) über die App.

  • Wäre schön, wenn Apple mal was an der Ruckelerei ändern würde.

  • Cooler Titel: Apple TV: tvOS-Betas für freiwillige Tester, Amazon Prime Video bestätigt

    „Tim Cook als Lügner entlarvt, er behauptete doch tatsächlich, dass Amazon Prime auf dem AppleTv Einzug erhält. Jeff Bezos ist außer sich. Er will gerichtlich gegen Tim vorgehen. „Das geht ja gar nicht“, sagte er im Anschluss.“

  • 2.gen fänd ich ja sehr cool. Hängt bei mir noch in der Küche

  • Prime Video heißt kein Zugriff auf Kaufinhalte? Diese Assoziation klingt ja an den Haaren herbeigezogen. ;-)

  • Sorry ot aber: Kann es sein, dass die Vorlesefunktion mit dem neuen Betriebssystem wesentlich besser abgestimmt und flüssiger ist?
    Habe mir gerade diesen Artikel vorlesen lassen und es war wirklich alles wunderbar zu verstehen. So hatte ich das noch nie empfunden…

  • Ich will ja nichts sagen, aber auch aktuell heißt die APP von Amazon „Prime Video“ unter iOS… Und ich kann nicht nur Prime Videos abspielen, sondern auch Videos kaufen/leihen.

    Die Namensgebung wird vermutlich also nichts mit der Funktion zu tun haben, sondern ei fach nur die bestehende APP-Bezeichnung weiter führen…

  • Ich denke sie wird in Amerika eigenständig sein und trotzdem (besonders für die durchsung aller Plattformen) in die App eingearbeitet

  • Der Amazon Customer Service hat auf Twitter bestätigt dass die Prime Video App auf Apple TV Gen2,3 und 4 kommen wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven