ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Neues Betriebssystem für Apple TV soll deutlich erweiterten Funktionsumfang bieten – Präsentation angeblich zur WWDC

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Möglicherweise bringt uns die übernächste Woche bereits konkrete Infos zu den Apple-Plänen im TV-Bereich. Wie die US-Webseite BGR aus vertrauenswürdigen Quellen erfahren hat, soll auf der dann in San Francisco stattfindenden Entwicklerkonferenz WWDC eine brandneue Version des Apple-TV-Betriebssystems vorgestellt werden.

Die neue Version soll dann deutlich mehr Funktionalität bieten und eine offene Schnittstelle für Entwickler von Zubehör mitbringen. Darüber ließen sich dann Produkte von Drittanbietern nahtlos in die Apple-Umgebung einbinden, beispielsweise angeschlossene Hardware direkt über die Apple-Oberfläche steuern.

Die große Frage bleibt weiterhin, ob Apple in diesem Zusammenhang auch ein eigenes TV-Gerät auf den Markt bringt. Die Gerüchte um ein solches Gerät, auf dem dann ebenfalls die Apple-TV-Software laufen würde, reißen nicht ab. Uns erscheint die Vorstellung, dass Apple mit einem vollwertigen TV-Gerät auf den Markt kommt allerdings weiterhin sehr mutig – sollte das Update die Funktionalität von Apples kleiner Set-Top-Box tatsächlich derart erweitern, wäre diese sicherlich der schnellere Wegbereiter in die Wohnzimmer als ein sich nicht günstiges, vollwertiges TV-Gerät mit Apple-Logo.

Mittwoch, 30. Mai 2012, 16:07 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die wurde doch erst im März überholt zwar nicht so Dolle aber immerhin…trotzdem halte ich es für gut möglich

  • und was ist mit Apps auf dem AppleTv ? die ganzen TV apps wie arte, tagesschau, zdf mediathek, bbc etc könnten native dadrauf laufen.

    wieso geht das nicht, was auf iPhone & co schon lange geht.

    grüße !

    • Das frage ich mich allerdings auch schon seit Jahren, schön ist seit dem letzten Update, das jetzt die Airplay-Anbindung funktioniert und einem das Zusammenspiel mit den iOS-Geräten vereinfacht.

  • Joa, so ein Atv ist schon interessant (Mit JB)

    • Aber auch NUR MIT einem Jailbreak. Ohne Jailbreak sehr ich keinen Sinn in dem Gerät. AirPlay lässt sich per DLNA fast gleichwertig ersetzen, Browser und Apps haben viele der neuen Flatscreens schon mit drin und Filme/Serien kann ich auch vom Mac/PC/iPad/iPhone/iPod dann streamen… Ich würde jetzt auch nur ein AppleTV2 kaufen, nur fraglich ob dass das nächste Uodate noch spendiert bekommt…

  • Hab da jetzt nicht die Ahnung von, aber kann man damit kein Fernsehen gucken? :D

  • Ich vermisse (ohne Jailbreak):
    – LiveTV, Aufnahmen
    – Wetternachrichten
    – FaceTime
    – Lautstärkeregelung
    – Fotos von NAS komfortabel anzeigen

    Ich nutze am häufigsten (* = mittels Jailbreak)
    – LiveTV, Aufnahmen (XBMC,DLNA,DVBVIEWER) *
    – Musik (ITunes Match)
    – Videos / Fotos vom Iphone anzeigen
    – Mirroring vom iPad

    Wenn man Musik per Airplay streamt, dann kann man die Lautstärke vom ATV einstellen – direkt am ATV abgespielt geht das nicht.

    Das Anzeigen von Fotos ist auch noch nicht durchdacht. Will man Fotos anzeigen, dann müssen diese alle in einen Ordner kopiert werden, der nur eine Ebene Unterordner haben darf. Das passt nicht zu meiner aktuellen Ordnerstruktur –> daher nicht genutzt.

    Ich würde mir Wünschen, dass in der iCloud weitere Attribute (z.B. Ordner, Gesicht, GPS) abgelegt würden, so dass man auf dem ATV daraus automatisch Ordner erzeugen könnnte. Eine Ansicht mit Landkarte wäre auch nicht schlecht.

    S.

    • Fotos und Videos vom iPhone müsste aber doch auch ohne JB klappen genauso wie das mirroring vom iPad bei bestimmten Apps oder mit den jeweils neuesten Hardware auch komplett… Den Rest kann man so unterschreiben

      • Richtig,
        nur das Live TV (daher auch das *) geht nur über XBMC, da hierfür DLNA benötigt wird.

  • Hab immer gedacht für Apps fehlt dem ATV ein ausreichender Speicher, oder soll das alles onlinebasiernd sein? Wir werden sehen…

    • Da hast du Recht, 8 Gb sind intern verbaut um Filme zwischenzuspreichern. Fände es wünschenswert, wenn man seine Apple TV Box durch Apps bereichern könnte. Alleine schon die ZDF Mediathek wäre klasse!

  • Erwartet noch jemand eine bis ins Detail perfekte Software von Apple? Das können mittlerweile andere besser. Apple ist nur richtig gut im weglassen.

    • Hört sich blöd an, aber ich glaube durch das weglassen gewisser Funktionen macht Apple seine Systeme so gut. Auch wenn ich dir recht gebe, das an der einen oder anderen Stelle zu viel gekürzt wird. Aber sag mir mal wer es besser kann?

  • @Karl
    Musst Du auch noch üben. :-)

  • Schön wäre auch, wenn man Fotos, die man auf das iPad oder das iPhone gespielt hat, in FullHD über das AppleTV schauen kann. Das geht im Moment nur HD.

  • Wäre schön, wenn das lästige Flackern mal wieder weg ist, was ich seit letztem Update habe. Ist wohl ein Auflösungs-Umschaltproblem, was viele mit Sony Geräten, wie auch ich, haben!

  • Weiß jemand schon was neues betreffs des Jailbreaks für die 3. Gen? Hab mich heute doch durchgerungen und mir eins gekauft! Kaufentscheidung war in erster Linie die Auflösung! Wäre schön wenn’s bald nen Update dazu gibt ( also bezügl. des JB)!

  • Also ich liebe Apple TV. Hab früher vergebens nach eine streaminglösung gesucht und wirde mit dem AppleTV fündig. Macht was es soll! Ohne ruckler, einfach genial

  • ich würde mir wünschen, das man Filme auch komplett kaufen kann. Diese müssen nicht zwingend gespeichert werden. Aber man sollte sie anhand vom Kauf jederzeit streamen können!
    Das wäre für mich sehr sehr wichtig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven