ifun.de — Apple News seit 2001. 24 431 Artikel
Digital-Zeitschriften von Apple

Apple Newsic: Kostenpflichtiges Nachrichten-Abo in Planung

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Dass Apples Übernahme der Texture-Anwendung auf eine Integration des digitalen Zeitschriften-Abos in die hauseigenen Dienste Cupertinos hinauslaufen würde, war abzusehen. Nun hat der Wirtschafts-Nachrichtendienst Bloomberg die ersten Details zur zukünftigen Entwicklung der von Apple aufgekauften Zeitschriften-Flatrate vorgelegt.

Texture 1000

Unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertrauten Personen berichtet Bloomberg, dass soll Apple vorhaben soll, das von Texture vorgehaltene Magazin-Angebote in seine Apple News-Applikation zu integrierten. Der iPhone-Produzent plane die Einführung ein kostenpflichtigen Nachrichten-Abos. Ein Schachzug mit dem Apple die Erträge der Service-Sparte weiter ankurbeln will.

Während Apple in den vergangenen fünf Jahren den Löwenanteil (86%) des jährlich knapp 8% starken Umsatzwachstums den starken iPhone-Verkäufen zu verdanken hatte, sorgt inzwischen vor allem die Service-Sparte des Unternehmens dafür, dass sich dieser weiterhin im mittleren, einstelligen Bereich befindet. Das Zeitungs-Abo soll nun dafür sorgen, dass die positive Entwicklung auch bei rückläufigen Geräte-Absätzen weiter anhält.

Neben Apple Music bald Apple Newsic

Wie genau Apple das Zeitschriften-Abo neben Apple Music und dem noch ausstehenden Video-Streaming-Dienst platzieren wird, ist unklar. Bislang bot Texture seinen Kunden den Zugriff auf über 200 Magazine und verlangte dafür eine Monatspauschale von $10. Apple News wird in den USA hingegen komplett kostenlos angeboten und liefert vor allem die Schlagzeilen bekannter Nachrichten-Portale aus. Ein Umstand, der sich bereits mit dem nächsten Update der App im Laufe des kommenden Jahres ändern könnte.

Bloomberg konstatiert:

The world’s largest technology company is integrating Texture technology and the remaining employees into its Apple News team, which is building the premium service. An upgraded Apple News app with the subscription offering is expected to launch within the next year, and a slice of the subscription revenue will go to magazine publishers that are part of the program, the people said. They asked not to be identified discussing private plans. Apple declined to comment.

Dienstag, 17. Apr 2018, 16:03 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klar, wer es will. Ich würde mich über eine Maxdome & co. alternative freuen.

  • Solange es hier keine News-App gibt, ists sowieso egal

  • ich würde mich eher über ein Serien und Filme Abo freuen.

  • *ironie*
    Wundert mich bei der schnelllebigen Jugend das man noch auf “lesen” setzt und nicht einfach einen weiteren Streaming Videodienst startet.

  • Hätte die News App wirklich gerne in Österreich! Vor allem wenn Inhalt so angezeigt werden wie in Flipboard – also verschiedene und viele Quellen!

  • Nutze Readly. Da kommt Apple nicht ran

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24431 Artikel in den vergangenen 6205 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven