ifun.de — Apple News seit 2001. 31 967 Artikel

Für E-Mails und Webseiten

Apple Karten: Snapshots für eine größere Verbreitung im Netz

4 Kommentare 4

Apple hat die Community der registrierten Entwickler dazu aufgerufen, häufiger auf die hauseigenen Karten zuzugreifen und diese nicht nur in mobilen Applikationen einzusetzen, sondern auch an Stellen im Web zu nutzen, an denen bislang vor allem statische Bilder eingesetzt wurden.

Brandenburger Tor

Ein Snapshot des Brandenburger Tors in Berlin

Interessierte Entwickler sollen dafür auf die sogenannten „Snapshots“ zugreifen, die aus dem Datenbestand der Apple Karten Grafiken generieren, die sich anschließend auf Webseiten, in E-Mails und an allen anderen Orten im Netz nutzen lassen, an denen das Vorhandensein von JavaScript nicht vorausgesetzt werden kann.

Web-Tool erstellt Snapshots

Zum einfachen Erstellen der Snapshots bietet Apple ein Web-Tool an, für dessen Nutzung jedoch ein kostenpflichtiger Entwickler-Account vorausgesetzt wird. Hier lassen sich mit wenigen Mausklicks Webadressen erstellen, die nach dem Aufruf das Bild eines bestimmten Kartenbereiches ausgeben.

Snapshots Browser

Während der Konfiguration der Snapshots lässt sich dabei das Erscheinungsbild des Kartenausschnittes beeinflussen. Hier können Farben, Marker und Karten-Sprache gewählt sowie die gewünschte Größe des Snapshots festgelegt werden. Die maximale Seitenlänge ist dabei allerdings auf 640 Pixel begrenzt. Grundsätzlich müssen Entwickler nur den zentralen Punkt des Snapshots angeben.

Maximal 25.000 Abrufe pro Monat

Apple deckelt die Erstellung der Snapshots pro Entwickler-Account auf 25.000 Requests pro Monat und fordert Projekte mit vielen Nutzern dazu auf, die Snapshots nicht für jeden Besucher erneut abzurufen, sondern die ausgegebene Karten-Grafik zwischenzuspeichern.

Anders als die Google Maps lassen sich Apples Karten noch immer nicht im Web durchsuchen. Allerdings setzt die datensparsame Suchmaschine DuckDuckGo auf Apples Karten und bietet in ihrem Maps-Bereich die Möglichkeit an, diese auch im Browser zu nutzen.

06. Jan 2022 um 15:50 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    4 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31967 Artikel in den vergangenen 7392 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven