ifun.de — Apple News seit 2001. 37 661 Artikel

Neue Funktionen im Jahres-Rhythmus

Adobe Photoshop Elements und Premiere Elements 2022 verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Mit Photoshop Elements 2022 und Premiere Elements 2022 hat Adobe neue Versionen der kleinen Geschwister seiner Flaggschiff-Anwendungen für Bildbearbeitung und Videoschnitt im Programm. Die beiden Anwendung erscheinen alljährlich im Oktober in neuen Versionen für Mac und Windows.

Photoshop Elements 2022

Zu den neuen Funktionen von Photoshop Elements zählt in diesem Jahr die Möglichkeit, Bilder mithilfe von Adobes KI-Technologie Sensei im Stil von Kunstwerken zu transformieren. Weiter bietet die Software jetzt die Möglichkeit, Fotos um animierte Überlagerungen wie etwa Schneeflocken zu erweitern und stellt spezielle Bearbeitungsfunktionen für Tierfotos bereit.

Adobe Elements legt mit seinen Neuerungen weiterhin einen verstärkten Fokus auf die Verwendung von Videos in sozialen Medien und bietet neue Werkzeuge für die Anpassung des Seitenverhältnisses und damit verbunden der Option, die wesentlichen Elemente stets im Zentrum zu halten.

Adobe Elements 2022 Diashows

Ausführliche Informationen zu allen Neuerungen inklusive zahlreicher Videobeispiele findet ihr auf den überarbeiteten Produktseiten zu Photoshop Elements 2022 und Premiere Elements 2022.

07. Okt 2021 um 19:51 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Video, Social, Verfremdung. Sieht nicht nach meiner Version aus.

  • keine M1-optimierten Versionen – im ganzen Angebot von Adobe nicht… echt schade

    • Verstehe ich nicht. Ich zitiere von der Adobe Website: „Adobe Audition, Character Animator, Dreamweaver, Illustrator, InDesign, Lightroom, Lightroom Classic, Photoshop, Premiere Pro und Adobe XD laufen nativ auf Apple M1-Computern. Wir testen und optimieren andere Anwendungen für diese neuen Geräte.“

  • Jahrelang genutzt – aber auf Grund der Preisgestaltung zu Affinity gewechselt und nicht bereut.

  • Kennt jemand noch PS Elements 6? Das war die letzte Version dieser doch ziemlich guter Software, die man gut benutzen konnte. Die Verwaltung fast wie in Lightroom, sehr gute Bearbeitungsmöglichkeiten. Aus irgendeinem unerklärlichen Grund, hat Adobe daraus ein Haufen Mist gemacht. Und das wichtigste überhaupt, es gab keinen Abo. Du konntest es kaufen, und einfach nutzen. Verrückt.

  • Ja das 6er war noch ne Sache. Kaufen und benutzen…. einfach cool
    Wie Affinity und DaVinci!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37661 Artikel in den vergangenen 8156 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven