ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Zurück in die Zukunft: Google „enthüllt“ Pläne für fliegendes Auto

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Falls ihr euch über die ganzen Zeitreise-Sprüche und das gesteigerte Interesse an DeLorean-Sportwagen am heutigen Tag wundert: Heute ist „Back to the Future“-Tag. Im zweiten Teil der Science-Fiction-Komödie Zurück in die Zukunft machen die Hauptfiguren des Films am heutigen 21. Oktober 2015 einen Zeitreise-Stopp und es ist durchaus interessant, den Vergleich zwischen der realen Welt von heute und der Vorstellung davon bei der Entstehung des Films vor rund 30 Jahren zu ziehen.

500

Bei der Ankunft von Marty McFly am 21. Oktober 2015 ist im Hintergrund die Werbung zu „Der weiße Hai 19“ zu sehen. Universal Pictures produzierte anlässlich Martys „Ankunft“ einen Trailer zu diesem fiktiven Film. Des Weiteren wird im Film vom sensationellen Gewinn der Baseball World Series durch die Chicago Cubs berichtet, auf den das Team über 100 Jahre warten musste. Tatsächlich konnten die Cubs die Meisterschaft in den Jahren zwischen 1985 und 2015 kein einziges Mal gewinnen. Zum 21. Oktober 2015 befand sich die Major League Baseball Saison 2015 noch nicht in den World Series, jedoch standen die Cubs zu diesem Zeitpunkt überraschend unter den letzten vier verbliebenen Teams, womit die Meisterschaft theoretisch noch möglich war. Weitere im fiktiven Jahr 2015 vorhandene, aber tatsächlich nicht eingetretene Erfindungen sind fliegende Autos und fliegende Skateboards oder Schuhe, die sich selbst schnüren. Dagegen sind Flachbildschirme, Bildtelefone (siehe z. B. Skype) sowie tragbare Telefone für jeden (siehe Smartphones) üblich. Ebenso ist eine starke weltwirtschaftliche Bedeutung asiatischer Länder (etwa Volksrepublik China, Japan) eingetreten. Nicht erwähnt wird im Film das Internet, stattdessen hat dort das Fax eine große Bedeutung (Wikipedia)

Natürlich kann Google dieses Datum nicht ereignislos verstreichen lassen und so verlinkt ein offizieller Google-Tweet versehentlich „Geheimdokumente“ zum Bau eines fliegenden Autos, inklusive Planzeichnungen und Berichten von den ersten Testflügen.

Auch die Tagesschau hat sich humorvoll dem Thema angenommen und eine Sonderfolge produziert, die die Ereignisse aus dem Film zum Thema hat.

Mittwoch, 21. Okt 2015, 17:11 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • pünktlich zu marty mcflys ankunft, heute um 16:30 ;)

  • Fax?! War das jemals relevant? Immer noch gibt es überall die Fax-Nummern und ich denk mir so: „Dabei sein ist wohl alles!“

    • Fax ist sogar sehr relevant, im Gegensatz zu Email gilt es gerichtsfest als Zustellungsmedium.
      Auch wenn man heute oft virtuell faxt, mit iPhone Einscannen und per Faxprogramm weg senden und der Empfänger bekommt es evtl auch virtuell aufs Handy.
      Aber, es gilt als zugestellt und man hat Sendeprotokoll.

      • Präzise
        Und viele Unternehmen (gerade Pharma) nutzen es noch stark als Bestellmedium. Eben wegen der Bestätigungen

    • Wieso jemals? – Fax war und ist immer noch relevant!

      Für Behörden, Ämter (Finanzamt!), Krankenkassen, Banken, Versicherungen, Buchhalter, Steuerberater, Notare, und eigentlich für jeden selbstständigen und jedes größere Unternehmen (Bestellungen, Vertragsabschlüsse und Kündigungen, etc.) ist das Fax selbstverständlich relevant!

      Hast du wirklich noch nie beruflich oder privat ein Fax verschickt?!?

  • auch zweimal machts nicht richtig – 7:29 PM

  • Sorry, da scheints mehrere Screenshots zu geben, mehr mit deinen Angaben …

  • Hüttner Ludwig
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven