ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Wochenend-Lektüre: „…the flow of ideas from Apple is still strong“

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Langjährige Apple-Beobachter wie etwa der ehemalige WSJ-Journalist Walt Mossberg, The Verge-Gründer Joshua Topolsky und der frühe Redaktionschef der inzwischen eingestellten Printausgabe der amerikanischen Macworld, Jason Snell, haben Apples September-Event zum Anlass genommen, ihr Gedanken zu einem „Apple unter Tim Cook“ zu Papier zu bringen.

cook

Lesenswerte, lange Texte, die wir euch im Anschluss verlinkt haben und zur entspannten Wochenend-Lektüre empfehlen möchten. Vielleicht habt ihr eurer Pocket-Applikation ja noch Patz für eine Handvoll kritischer, überraschter, lobender und nachdenklicher Stimmen.

Apple didn’t “blow it” with the stylus, it did what was right

Owen Williams – thenextweb.com

Steve Jobs’ famous crusade against styluses was not because he hated them, but because they were used as the primary way to interact with devices. All of Apple’s competitors were designing their interfaces around the stylus, with tiny, precision elements that needed a pointing device to actually use them. That’s how they blew it.

What I learned this week about Tim Cook’s Apple

Walt Mossberg – theverge.com

I have no idea how well these latest products will sell. And I care nothing at all for what Wall Street thinks of them. But I think they show that the flow of ideas from Apple is still strong. Even in years when Apple isn’t taking the really big swings, like an entirely new product category or service, its control over the levers of both hardware and software allow it to iterate in more meaningful and important ways than anyone else.

Thoughts and Observations Regarding ‘Hey Siri’ Apple Event

John Gruber – daringfireball.net

Everything visible inside the Bill Graham Center was installed by Apple. Most of the structure was built just for the event. They even bought all the seating — you should probably contact Apple if you’re looking to buy theater seating. Effectively, Apple designed and built their own custom theater just for this event. It looked great. Especially the screen — that was the biggest and best screen I can recall at an Apple event. The acoustics and sound quality were excellent as well.

Notebook: Apple’s newest product announcements

Jason Snell – sixcolors.com

The Siri implementation on stage was mind-blowing, but in the presentation rooms afterward it was a little more like the Siri we know and don’t entirely love. It’s a service that’s always getting better, and when you learn the right way to phrase a command, it can work like magic. Integrating Siri into the Apple TV remote is a great idea—you hold down the Siri button and say your command—and the implementation, which floats above the standard Apple TV menu, seems very smart. I guess you could say I’m bullish on the Apple TV—it looks like it may have been worth the wait.

iPad Pro with Apple Pencil

Daniel Eran Dilger – appleinsider.com

Unlike the Surface Pro 3, which bundles a digital Pen, Apple charges $99 for its optional digital Pencil (Microsoft’s Pen costs $50 on its own; it isn’t included in the lower-end Surface 3). That price difference reflects the fact that Apple’s Pencil is more sophisticated in a number of ways. […] Apple Pencil has no buttons. In addition to detecting pressure, it can also detect angle and orientation, allowing it to perform as more than just a simple stylus; it can more closely emulate the behaviors of a pencil, charcoal or brush. That’s likely why Apple selected the name Pencil rather than pen or stylus, both of which evoke an earlier generation of input sticks.

Freitag, 11. Sep 2015, 17:27 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na toll. Alles uff änglisch. Fasteht doch wieda keena :-)

  • Ich möchte nur mal so erwähnen, dass Steve J. nur etwas gegen einen Stift beim iPhone hatte. Der iPencil ist für ein iPad Pro gedacht und auch gemacht worden. Und ich glaube nicht, dass er 2007 schon eine Vision von einem iPad Pro hatte! Ich glaube, heute ( 2015 ) würde er auch sagen, iPad Pro + iPencil = passt!

  • Endlich mal – k-H & Kay – niveauvolle und treffende Kommentare !!
    Danke euch !

  • … und Danke (an iFun) für die Auswahl der (glücklicherweise) englischen Zitate !

  • Sehe ich genau so mit dem Stift. Völlig sinnlos bei einem iPhone, da verliert man den nur, aber z.B. Zeichnen am iPad geht damit sicherlich besser als mit dem Finger.

  • „Now, how are we gonna communicate this? We don’t wanna carry around a mouse, right? What are we gonna do? Oh, a stylus, right?
    We’re gonna use a stylus.
    No. No. Who wants a stylus?
    You have to get em and put em away, and you lose em. Yuck.
    Nobody wants a stylus. So let’s not use a stylus.
    We’re gonna use the best pointing device in the world. We’re gonna use a pointing device that we’re all born with – we’re born with ten of them. We’re gonna use our fingers.“
    Das ist das Original Zitat von Steve Jobs anno 2k7. Und es war in Verbindung mit dem iPhone. Es war insofern aufgrund der schlechten Dispays nicht möglich so gut mit dem Finger zu navigieren wie mit einen Stylus. Also war es eine technische Neuerung und er hatte Recht. Wer möchte erst den Stift irgendwo rausfummeln? Dann fällt er runter, nervig, dauert zu lange, Benutzung unergonomisch. Ein iPad gab es erst drei Jahre später. Und hier macht es für Grafiker auch Sinn und es ist auch nicht nur ein Stylus, sonder ein mit Technik vollgepackter HighTech Stift.
    Die ganzen Medien die jetzt darauf rumreiten interpretieren es einfach so, wie sie wollen obwohl es meiner Ansicht nach nichts zu interpretieren gibt. Reiten die englischen eigentlich auch darauf rum?

  • ich liebe diese Seite… aber die Kommentare – nein die mag ich echt nicht . schade!

  • Dachte ich auch gerade, als ich Deinen Kommentar las…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven