ifun.de — Apple News seit 2001. 22 457 Artikel
   

Windows 8 auf Tablets ohne Flash: Microsoft lobt Plug-in-Freiheit

Artikel auf Google Plus teilen.
75 Kommentare 75

Wer sich für aktuelle „Innovationen“ der Apple-Konkurrenz interessiert, findet unten eingebettet einen ausführlichen Video-Vergleich zwischen der iOS 5 Beta auf dem iPad und der diese Woche vorgestellten Tablet-Version von Win 8.

Windows 8 und die Tablet-Konkurrenz hatten wir ja diese Woche schon drüben auf dem iPhone-Ticker angeschnitten. Es gibt da ein paar spaßige Details, so beschweren sich die Tester anscheinend massiv über den Lüfterlärm der Testgeräte (nein nein, wir sprechen schon von Tablets…).
Auch wissenswert: Microsoft liefert den Internet Explorer für Tablets ohne Flash-Unterstützung aus. Hatte man bis vor kurzem noch über die Apple-Taktik gelästert, so wird die „Plug-in-Freiheit“ in den hauseigenen Entwicklerblogs jetzt als großer Fortschritt gefeiert:

For the web to move forward and for consumers to get the most out of touch-first browsing, the Metro style browser in Windows 8 is as HTML5-only as possible, and plug-in free. The experience that plug-ins provide today is not a good match with Metro style browsing and the modern HTML5 web.

Running Metro style IE plug-in free improves battery life as well as security, reliability, and privacy for consumers. Plug-ins were important early on in the web’s history. But the web has come a long way since then with HTML5.

Freitag, 16. Sep 2011, 7:46 Uhr — Chris
75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schon irgendwie witzig; zuerst Apple kritisieren und dann selber Flash verweigern …
    Es lebe HTML5!!!

  • Die Einstellungen entsprechen zu sehr Apple’s Geschmacksmuster. ;)

  • Ich kann den Lüfter bei meinem iPad 2 garnicht hören…der ist bestimmt kaputt…

    • OMG, vielleicht solltest du dein iPad 2 aufbrechen und die Lüfter Ölen xD oder noch besser schmeiß es in einen Eimer voll Öl, sicher ist sicher xD

      • Sag mal, das mit dem Öl ist ja totaler Schwachsinn! Am Ende macht das noch jemand nach!!!
        Besser ist, mit dem Dremel großzügig ein Stück aus der Aluminiumrückseite herauszuschneiden. WICHTIG: Nur leicht die Oberfläche anschneiden damit man die darunter liegende Batterie nicht beschädigt. Dann einfach einen beliebigen Lüfter,am besten eignet sich einer aus dem MacBook Air, auf die offene Stelle aufkleben (bei mir für 699€ zu erhalten).
        Für die Spannungsversorgung gibt es ein Adapter für den Dockanschluß.
        Ich hoffe ich konnte helfen :)
        Achso. umgebaute iPads kann man auch über mich ab 999€ erwerben :-D

      • Nimm am besten ne oberfräse und Schneid dir nen paar lüftungsschlitze rein! BTW: den Lüfter von meinem iPad 1 hör ich auch schon nich mehr? Shit wo is die fräse?!

  • Danke iFun-Team, dass ich schon am frühen morgen was zum Lachen habe :-)

    BTW: Apple vs. Microsoft ist auch immer ein beliebtes Smaltalk-Thema im Büroalltag.

  • Man kann ja einfach notfalls auf den Desktop switchen und da gibt’s ja alle Plugins oder gibt’s auf Tablets etwa keine Desktop Oberfläche und nur die Metroöberflache???

  • Das Fingergefuchtel nervt aber tierisch.

  • Mein Gott, so interessant das Thema auch ist, dem Typen kann ich einfach nicht zuhören …

    • Woran das liegt habe ich bisher auch nicht verstanden. Bei MSoft sprechen alle so, als wenn sie den Pantoffel noch im Mund hätten. Das sollte sich dringend ändern. Die Blogs über Win8 und auch das hier eingebettete Video, sollten jedem Apple User die Neidblässe ins Gesicht treiben. Dagegen sieht das iPad in derzeitigen Fassung aber schon angestaubt aus. Warte noch das 3er ab und werd mich dann wohl wieder auf meine Hausmarke konzentrieren. Ich muß zugeben das mich der Hype um Apple irgendwie infiziert hat. Nüchtern betrachtet bleibt allerdings nicht allzuviel davon über, das Mac OS fand ich schon immer toll, aber mich deshalb auf eine Hardeware zu limitieren weniger gut. Und seit Lion scheinst damit wohl auch vorbei zu sein. Ebenso die besten Zeiten die das Unternehmen, entgegen der Ankündigungen durch Cook, wohl auch Hinter sich gebracht hat. Wohl dem der sehenden Auges das nahende Ende erblickt.

  • Also diese Bunte unübersichtliche Kästchen optik von W8 finde ich immer noch absolut doof.

  • Wie peinlich die Beiträge immer auf Apfel-Fanboy-Seiten sind. Weder objektiv noch vollständig.
    Aber ohne diese Seiten würde sich Iphone und Co. wohl kaum noch verkaufen lassen.
    Ich bin nur froh, dass ich das iphone gegen was brauchbares getauscht hab und das Ipad nur ein Gewinn ist. Ich würd mich sonst über jeden Euro ärgern den ich dafür dann ausgegeben hätte.

    Und wo bleibt eigentlich die „Innovation“ von Apple? Seit dem ersten Iphone und dem ersten Ipad gab es von Aplle nichts wirklich interessantes mehr. Und das Iphone 5 wird auch niemanden vom Sockel reißen.

    Gähn….schlaft weiter!

    • Geht das nur mir so, oder will da mal wieder einer eine Diskussion mit unhaltbaren Behauptungen vom Zaun brechen …

    • So ist es… Innovativ ist seit dem iPhone bei Apple nichts mehr gewesen.
      Die konkurenz holt auf, oder ist besser (was natürlich daran liegt das alles bei Apple abgeschaut wurde) also wird sie verklagt und nichts darf verkauft werden. So sichert sich Apple seine Marktanteile.

      Ich denke Win 8 ist für Apple ein absolut ernst zunehmendes Problem, aber wie ich Apple einschätze werden die´s verpennen und dann Klagen ^^

    • Dann nenne mir mal die letzte Innovation der Konkurrenz.
      Der C64 ’82? Commodore ist pleite.

      • Das würde wohl den Rahmen sprengen. Es stimmt, seit iPad und MacBook Air hat Apple nichts grundlegend Neues mehr präsentiert. Alles andere sind lediglich Weiterentwicklungen.

      • Das war nicht meine Fragestellung. Ich würde gerne die letzte wirkliche Innovation der Konkurrenz erfahren. Meiner Meinung nach kochen die auch nur mit Wasser und „aufholen“ ist auch keine Form der Innovation. So what?

      • Es wäre doch völlig schnurz was man hier aufzählen würde, Du würdest es als Innovation nicht anerkennen. Zudem müsstest Du erst einmal ein Geschäftsfeld benennen: Tablets, Smartphones, Laptops, Desktops? Allein die Behauptung Apple sei die einzige innovative IT-Firma ist aber schon so absurd, dass sich jede weitere Diskussion erübrigt. Der Fanboy ist bereits entlarvt und damit die Abwesenheit jeder objektiven Urteilskraft. Ergo ist jede weitere Auseinandersetzung mit Dir Zeitverschwendung. Ende.

      • Du verstehst offensichtlich nicht meine Kritik.
        Ich kritisiere, dass es etwas fadenscheinig ist ausgerechnet eine der innovativsten Firmen als innovationslos zu bezeichnen.
        Oder sollte der Tenor lauten „ALLE Firmen ausnahmslos innovationslos“?

  • Derda der ist noch am schlafen. Siehst du nicht?

    Er träumt!!!!! :-)

  • Wer Tablets mit Intels Core-i-Plattform mit ARM-basierten Tablets wie dem iPad vergleicht, ohne auf die eklatanten Unterschiede bei der Rechenleistung hinzuweisen, hat seine Glaubwürdigkeit ohnehin schon verspielt. Belustigend ist höchstens das Halbwissen, das dabei entblößt wird.

    • Nachtrag:

      Wer ein lüfterloses Tablet mit Win8 haben möchte, wird es sich kaufen können, da Win8 kompatibel mit ARM-Prozessoren ist (das ist seit mindestens 8 Monaten bekannt). Wer Rechenleistung will, greift zum Intel-Tablet mit Lüfter.

  • Ohje. Einfach mal über den Tellerrand schauen?

    Die Tabletts sind nicht für den Endkunden gedacht und speziell für Entwickler mit stärkerer Intel x86/x64 Hardware und eben nicht ARM ausgestattet. Intel CPUs werden leider immer noch zu warm, dadurch muss das Tablett aktiv gekühlt werden. Dieses Tablett ist eher ein Mini PC.

    Die ARM Tabletts müssen nicht aktiv gekühlt werden.

    • Nicht wir haben uns über den Lüfterlärm beschwert, sondern die Windows-Entwickler. Aber mich würde es auch nerven, schau doch einfach mal auf die aktuellen Notebooks beider Fraktionen und frag mal die Mac-User wie oft ihr Lüfter anspringt – und da ist kein ARM drin…

      • Jo und wenn mein neuer iMac mal wieder abschmiert, gerade weil der Lüfter nicht mal richtig anfängt zu pusten, finde ich das auch ganz toll. :)

      • So für mich ist Appple gestorben, habe mich so über mein iPad geärgert, weil es so viele einschränkungen hat und einem ewig alles von Apple nicht erlaubt wird. Kein Flash, kein USB-Anschluß, Bluetooth nur um Kopfhörer anzuschliessen, kein Download von Youtube Movies auf das Device, keine Photoordner anlegbar, kein SD-Karten Support, Software alles nur rudimentäre Handy-Apps mit denen man nicht mal ordentliche Briefe Schreiben kann, E-Mail Anhnag nur über Umwege zu erzeugen. Kein zentraler Speicherort, d.h. ich muß teilweise meine PDFs doppelt und dreifach auf dem blöden iPad haben. Für richtiges Zeichen ist das iPad auch nicht tauglich, da es keinen aktiven Digitizer had sondern nur die grobmotorische Touchbedienung. Ich werde mir auf jeden Fall ein Windows Tablet mit aktivem Digitizer, denn damit kann ich alles machen und nicht nur diese Insellösungen ohne richtigen Nutzwert. Seit Apple groß geworden ist sind sie leider schlecht geworden. Das einzige was vielleicht noch etwas taugt ist das Modbook aber das ist ja auch nicht von Apple sondern nur ein Umbau eines Drittanbieters, wo man dann auch gleich die Apple Garantie verliert. iPads sind iPhones ohne Telefonfunktionalität, nur mit größerem Display. Die alten Slate PCs von HP und Fujitsu sind schon leistungsfähiger.

      • Die aktuellen Notebooks sind aber alle sehr leise.

        Habe hier ein MacBook Pro und ein Toshiba Satellite Pro stehen. Dort ist kein Unterschied festzustellen.

        Man kann nur Vermutungen anstellen warum jetzt bei diesen Geräten der Lüfter so lärmt. Vielleicht liegt dies an der zu geringen Entwicklungszeit die den Hardware-Hersteller blieb oder an der zu geringen Möglichkeit so eine CPU auf diesem raum passiv zu kühlen.

      • „schau doch einfach mal auf die aktuellen Notebooks beider Fraktionen…“
        Könnte ne Weile dauern, als Mac gibts da 2 Versionen und für Windows… ähm, unzählige (Achtung, übertriebene Darstellung, tatsächliche Zählung könnte geringeren Wert ergben!)?
        Da wird sich sicher das ein oder andere finden lassen, dass bessere „Lüfterwerte“ hat.
        Und wenn der Großteil der Windows Notebooks eben einen lauteren Lüfter hat, dann liegt das sicher daran, dass der Großteil der Windows Nutzer keine Lust hat, 1000 Euro mehr auszugeben!
        Dieser Vergleich, oder Hinweis in dem Artikel ist echt einfach nur herablassend und zieht die ganze „Berichterstattung“ doch sehr stark ins Fanboylager.
        Geht es denn nicht einmal ohne solche Kommentare? Könnt Ihr nicht einfach mal die Fakten für sich sprechen lassen?

      • Deshalb jailbreakt man sein idevice ja auch,Erika ohne einfach nicht auszuhalten ist.

  • Wen interessiert der Lüfter ? Wie schon erwähnt, dass sind Entwicklergeräte. Hier gehts um eine vor vor Vorversion von Win 8 und dafür ist sie Magic ;)

  • Aus gegebenem Anlass suche ich zur Zeit nach einem neuen Auto sowie einem Kinderwagen…
    Also mit dem iPad 2 mal bequem von der Couch aus auf die Seiten von VW und den Konfigurator Aufgerufen… Flash!
    Dann eben mal zu Skoda… Flash!
    Ok, aber bei Teutonia kann man sich mal den Sportsitz für den Kinderwagen farblich konfigurieren… Flash!

    Ja super! Also doch den PC angemacht und über Teamviewer das Auto konfiguriert.
    Für den Kinderwagen mit meiner Frau vor den PC gehockt…

    Aber wenn man dann mal hier mitliest kann man sich des Gefühls nicht erwehren, dass die Entscheidung, Flash nicht zu unterstützen nicht nur toleriert, sondern gut gefunden wird!?!?
    Warum? Weil Apple es so sagt?
    Es ist de facto ein Internetstandard, egal was die ganzen HTML5 Jünger sagen. Und es ist manchmal echt peinlich wenn man völlig neutralen Leuten, die sich sowieso schon fragen, wozu man denn sonen teures iPad braucht, erklären muss, dass dieses Hightech Gerät Sachen im Internet nicht darstellen kann, die sogar auf 10 Jahre alten Laptops laufen.

    Naja, mir machts iPad zwar trotzdem Spass, ist halt nur ein Spielzeug, aber nervig ist sowas ab und zu dann doch. Ich hoffe, die serverbasierte Flash Lösung von Adobe wird sich zügig verbreiten…

    • Weil komplexe/stark animierte Flashes auch auf 10 Jahre alten Laptops benutzbar laufen… oh wait, they don’t! :D Teilweise sogar nichtmal auf 1-5 Jahre alten Laptops. ^^
      Wenn die Tablets noch ein bisschen an Power gewinnen würde ich mich über Flash bei denen freuen. Aber im Moment ist es doch noch sehr grenzwertig. Mal sehen was die Generation iPad 3 und die dann kommenden Windows Tablets so leisten. Für richtig mobil dann das iPad und für sonstiges dann vllt ein non-ARM Windows Tablet. ^^

      • „komplexe/stark animierte Flashes“
        Es geht hier um grundsätzlich nicht, darum, dass es immer Ausnahmen gibt.
        Und Du glaubst nicht ernsthaft, dass ich hier nen 10 Jahre altes Laptop rumstehen habe, mit dem ich das getestet habe.

        Reagierst Du auch so, wenn mal jemand bildlich sagt: „Das weiss doch heutzutage jedes Kind!“ ?
        Gehst Du dann los und fragst jedes Kind, um dann den Gegenbeweis zu haben?

        Sicher gibt es Flash Animationen, die einige Prozessoren überfordern, aber das kann ja wohl nicht der Grund sein, gar kein Flash zu erlauben.

        Wie gesagt, für jeden „normalen“ Benutzer, der keine Lust hat sich großartig damit zu beschäftigen (warum sollte er auch, behauptet Apple nicht eh, benutzerfreundlich zu sein?) stellt es sich so dar, dass eine neues, teures „Hightech“ Gerät einen alten Standard im Internet nicht darstellen kann.

        Und auch wenn es dafür teilweise „gute“ Gründe gibt, ich kann nicht verstehen, dass das bei den meisten Apple-Jüngern als etwas positives aufgenommen wird.

        Aber egal, ist nur meine Meinung, wenn da jemand wirklich glücklich mit ist, dann ist es ja ok für ihn/sie.
        Und Apple interessiert unsere Diskussionen hier oder sonstwo eh nicht.

        Meine größte Befürchtung ist sowieso eher, dass Microsoft immer weniger Grund sieht, aus dem iPad endlich ein richtiges Arbeitsgerät zu machen, indem sie eine vernünftige Office Version für iOS herausbringen… :-(

      • Flash läuft auch auf den ersten Intel Atoms, die haben in etwa die Rechenleistung vom A5. Und besser es läuft langsam, als wenn es gar nicht läuft.

      • Flash ist 100% proprietär und ein Sicherheitsrisiko für jedes System. Zu CPU-nah programmiert, zu abgeschlossen, zu überladen, zu viele Lücken.
        Aber halt beliebt bei „Web Designern“, die nicht selbst programmieren können.

      • Wie die Kasper sich gleich angegriffen fühlen. ^^
        Das war ein Hinweis, aber hey, man muss sich halt immer wieder rechtfertigen.
        Ich habe hier auf Arbeit einen maximal 3 Jahre alten Mac-Mini. Das Ding hat so manche Probleme sobald auch nur irgwas außer dem normalen passiert Flash mäßig(Windows/OSX). Besser langsam als gar nicht? Mhh ist klar, heutzutage haben die Leute keine Ansprüche mehr. Für Ausnahmen mal vllt. Aber dauerhaft es langsam zu benutzen? Ich arbeite mit Flash und kriege jedes mal ne Krätze mit dem Ding hier auf Arbeit. Warum könnt ihr denn nicht noch ein Jahr warten? Dann kommen Tablets raus, die kaum noch Probleme mit den meisten Flashes haben werden und für die Windows/Andrioden Tablets wird es dieses dann auch geben.
        Komm mir bloß nicht mit alten Standards im Internet.. Ohja entwickeln sie doch bitte eine Seite die noch mit IE6 läuft danke..
        Microsoft macht einmal mit Plug-ins und einmal ohne, ist doch perfekt. Das Apple, Flash nicht mag liegt denke ich mal an der schlechten Umsetzung alleine schon fürs OSX. Apple ist halt der Meinung, dass alles was das Benutzererlebniss beeinträchtigt, nicht unterstützt werden sollte. Davon ist nicht nur Flash betroffen. iOS wird die Serverlösung von Adobe bekommen(und die ganzen HTML-5 Umwandler etc. die so langsam kommen) und Windows/Andriod wird nächstes Jahr Tablets haben, die leistungsfähig genug sind, um Flash gut zu stemmen. Wo ist also dein Problem? Das es im Moment nicht geht wissen wir alle ist ein alter Hut, aber das Besserung in Sicht ist, weiss auch „jedes Kind“. ^^ Und das manche Leute Flash bescheiden finden kann man ihnen doch nicht verübeln, dazu muss man kein Apple Fanboy sein. Ich habe im Moment einen 3D Fernseher mit Brille. Beschwer ich mich deswegen? Nö, denn ich weiss, bald kommen noch bessere Fernseher und auch ohne Brille. SO ist Technik nun einmal und wer das immer noch nicht verstanden hat, dass gewisse Dinge schon kommen, wenn man ihnen Zeit gibt, in der Technik, dann kann ich denen auch nicht helfen.

      • @Pazuzu: Schau erst einmal im Duden nach was proprietät bedeutet. Es bedeutet, dass eine Software nur auf den Rechnern eines bestimmten Herstellers läuft. OSX ist also proprietär, iOS ist proprietär, aber Flash ist es eben nicht. Java Script ist übrigens ein viel größeres Sicherheitsrisiko, aber alle iOS-Geräte beherrschen es.

      • @SaschaK:

        Ich soll ein Jahr warten nur um mir eine Flash-Website anzusehen? Und ja, ich habe lieber langsames Flash als gar kein Flash, denn ohne Flash sind einige Websites für mein iPad unerreichbar.

      • Flash als Konfigurator für die Farbauswahl irgendeines Produktes. Das ist natürlich ein Sicherheitsrisiko, weil nämlich darüber …. Ich Schrei jetzt mal Scheiße. Ich wiederhole mich ungern, aber ich glaub ich hab ein ‚ i ‚ am Wandern und eine Mac_ke kommt mir nicht (nochmal) ins Haus. Die Orgien mit iTunes, die Auseinandersetzungen mit dem Service, der angeschlossene Bezahldienst ClickandCry, dieser ganze Hype auf Edel Mickey hat irgendwann das Fass überfüllt. Die bisher schärfste Antwort von Apple auf eine Anfrage war, ‚Bitte nehmen sie zur Kenntnis, dass es sich bei Apple um ein amerikanisches Unternehmen handelt,…‘ Das sagt doch einiges über die DAF aus. Das einzige Interesse gilt dem Umsatz, der Rest ist Makulatur, weiß angetüncht. Apple ist ein ganz kniepiger Verein, die solange an ihrer eigenen Kacke lutschen bis es anfängt zu glänzen, und darauf dann ein Patent anmelden. Ami go Home und bleib am besten da wo du bist!

      • @Peterpauker:
        +Abstürze
        +RAM-Überladung
        +Gerät-Aussetzer
        Einfach nur langsames Flash haben ist nicht, tut mir leid. ^^ Adobe müsste sich schon hart reinhängen, damit die Sachen, die ich da aufliste, nicht passieren auf iOS. Und das würde Adobe sehr wahrscheinlich nicht tun. Deshalb macht Apple das nicht. Deshalb kriegst du kein direktes Flash auf dem iOS. Weil Apple nunmal so ist. Und nun? ^^ wenn du langsames Flash willst -> geh zu Andriod, da bekommst du das doch schon jetzt und musst kein Jahr warten. Für alles andere MUSST du noch warten. Es ist deine Entscheidung (gewesen mit dem iPad), weiss also nicht, was du dich beschwerst.

      • @SaschaK: Die Märchen würde Dir vielleicht sogar jemand glauben, hätte HTML5 nicht ähnlich hohe Hardware-Anforderungen. Trotzdem läuft es auf iOS und zwar ebenfalls langsam.

      • @Peterpauker:
        Schade nur das es ein Märchen ist das meine Aussage etwas mit Hardware-Anforderungen zu tun hat. Langsam ja, der Rest nicht.

      • @SaschaK

        Komisch, obwohl ich Safari nutze hat Flash noch nie meinen Browser zum Absturz gebracht.

      • Was?
        Software ist dann proprietär, wenn sie nicht offen ist. (open source)
        Und Flash ist jawohl daran nicht zu überbieten. iOS hat zumindest unter anderem einen offenen Kernel.
        Flash gehört Adobe und darf offiziell nur von Adobe entwickelt und vertrieben werden. Genau das bedeutet proprietär in der IT-Welt. Und Adobe bekommt es nicht hin Flash sauber zu programmieren – das willst du doch nicht auch noch bestreiten? Monatlich werden neue teils kritische Lücken und schusselige Programmierfehler aufgedeckt und nur langsam behoben.

      • @Pazuzu: Dann nenne mir eine nicht-proprietäte Software von Apple…. ups. Warum setzt Du dann Apple-Software ein?

      • Eine reicht dir? Habe ich bereits, Darwin. Mehr? http://www.opensource.apple.co.....m/

        Proprietäre Software ist nicht schlimm solange sie relativ gut und stabil läuft, performant und sicher ist. Flash ist nichts von alle dem und Adobe ist seit einem Jahrzehnt unfähig diese Missstände auszubessern. Da Flash proprietär ist können diese gravierenden Missstände auch nicht ohne weiteres von Dritten behoben werden. Und das wäre bei Flash nötig, obwohl es so oder so viel zu CPU-nah ist.

  • Der Finger von dem Typen stört mich, muss es auf alles zeigen?

  • Schon geil was Steve Jobs da für Lemmige gezüchtet hat!
    Egal was drinnen steckt es wird gekauft Hauptsache der Apfel ist drauf !
    Was da fürs Geld geboten wird ist eine Frechheit ohne Ende!
    Vergleiche mal die Powermacs mit einem Pc der gleichen Hardware (4 mal so teuer),dann die Macbooks mit Win Lapis(3mal so teuer)
    unsw. !!
    Weiters rennt keine alte Sofware

    • Weiters rennt keine alte Software auf dem beschissenen OSX – immer neu kaufen- Frechheit auf Windows kann ich meine alte Software auch auf dem neuesten Betriebssystem verwenden–
      Dann diese ewigen Vorschreibungen von Apple -Der Kommunismus lebt-
      Wenn die ganzen Lemmige nicht durch die rosarote Brille gucken würden , dann würden sie den Wurm im Apfel sehen !!!!Er fault !!!!

    • „Vergleiche mal die Powermacs mit einem Pc der gleichen Hardware (4 mal so teuer),dann die Macbooks mit Win Lapis(3mal so teuer)“
      Mac Pro:
      Serverboard in einem Midi-Tower, keine preiswerte Sandy-Bridge für Consumer, sondern Xenon-Prozessoren. Billiger nur mit Abstrichen zu bekommen.
      MacBook Air: Gleicher Formfaktor mit gleicher Leistung bei der Konkurrenz keinen Cent billiger.
      MacBook Pro: Gleiche Leistung bei gleichem Formfaktor nicht billiger zu bekommdn. Nur bei größerem Formfaktor, also nicht vergleichbar.

  • der aktuelle vergleich hinkt ein wenig.
    1. win 8 ist noch nicht fertig.
    2. will sehen wie mac os auf nem tablet läuft weil ich persönlich ios nicht als vollwertiges betriebssystem ansehe.

    warten wir doch einfach ab :) bin mit meinen apple geräten mehr als zufrieden. aber win8 gefällt mir schon sehr gut und ich wirklich gespannt was draus wird!

  • Also mein erstes Tablet wird auf jeden Fall ein Windows8 Tablet. Allerdings nur wenn die Hardware stimmt. Mein nächstes Handy wird wohl ein Android werden.
    iOS stagniert leider ziemlich. Der Schritt mit Windows8 zu Metro gefällt mir aber richtig gut.
    Das Problem bei den Windows Phones ist meiner Meinung nach das fehlen von anständiger Hardware bzw. der Unterstützung davon. Das Wp7 Mango kein Dualcore unterstützt ist schon ziemlich schwach. Tethering wird auch noch nicht unterstützt mit Mango.
    Google und Microsoft machen riesige Schritte mit ihren Betriebssystemen, Apple leider zumindest dieses Jahr nicht. Auch die neuen Funktionen in Lion sind zwar relativ praktisch, wirken aber etwas unübersichtlich wenn man damit arbeiten möchte.

  • bemerkenswert, dass als einziger Kritikpunkt von Win8 lediglich zu laute Lüfter der Hardware erwähnt werden…
    Wer sich die Präsentation der Vorabversion mal reingezogen hat, sollte feststellen, dass MS hier auf einem richtigen Weg ist. Argumente für ein iPad suche ich seit release vergeblich… In den Kommentaren hier wurde bereits teilweise detailliert geschildert, warum dies so ist.
    Ein Tablet mit dem, was bisher von MS gezeigt wurde, macht mich jedoch neugierig und ich bin gespannt, was daraus noch wird…
    Empfehlung an die Fanboys: Es schadet nicht, mal das eigene, kleine Mikrouniversum zu vergrößern

  • Ich muss nur wenige Sekunden in das Video reinsehen und alle Vorurteile werden bestätigt. Schön wie sie das „federn“ beim Ziehen der Bildschirmelemente integriert haben. mit anderen Worten M$ Business as usual: Oh Apple hat da was tolles, lass das so gut wir können nachbauen.

  • Video gesehen (ok, der Typ nervt wirklich bissi mit seinem nervösen Finger und dem „beschissenen“ Slang, ist halt leider kein Ami).
    Aber viel wichtiger ist das ich nun erst recht auf Win 8 neugierig bin, auch und gerade auf dem Tablet.
    Ist halt kein Nachteil wenn man nicht nur so engstirniges Apple-Fanboy denken hat, sondern sich weiterhin für anderes offen hält. Und das Format 16:9 wäre auch noch (gerade bei Filmen/Videos) attraktiver. Hauptsache das Gewicht stimmt dann alles in allem trotzdem noch.

  • Das hier geschriebene war wohl hoffentlich nur Realsatire – speziell fûr mich als Einstimmung zum Wochenende gedacht oder?

  • ooo mein gotttttttt :-) windoof 8 wird der oberhammer überflieger !! es wird so viele inovationen mitbringen wie windoof 7 und davor windoof vista :-P!! hat nicht jemand bei ms mal gesagt bei releas von android !? die welt brauch nich noch ein betribssystem !! ich freu mich schon auf windoof 9 dann auf das 10 das 11 wird erst der hammer und mal ganz unter der hand das 12er hat mit der bill in der letzten mail geschrieben was auch schon in der entwicklung ist wird alle anderen versionen überflüssig machen :-P!! MS ist wohl die inovationloseste firma von allen in der branche!! und das mit abstand !! daran wird auch ein windoof 8 nix ändern denn was wird es können was die anderen nicht können ?? ach ja flash :-P !! dann hörts auch schon auf !! windoof scheiterd doch schon daran windoof geräte „einfach zu vernetzen wie oberpeinlich!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22457 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven