ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Weniger warten in Apple Stores: Bessere Terminvergabe für die Genius-Bar

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Apple will offenbar vom nächsten Monat an den Service innerhalb der hauseigenen Ladengeschäfte verbessern. Konkret soll dabei das Konzept der Supporttheke „Genius Bar“ umgekrempelt werden.

genius-bar-500

Bislang meldet man sich mit seiner Supportanfrage bei einem Apple-Mitarbeiter und wird den teils unterschiedlichen Warteschlangen für Macs und iOS-Geräten zugeteilt um dann dort auf einen freien Techniker zu warten. Das kann sich hinziehen, im schlimmsten Fall wird man sogar wieder nach Hause geschickt und man ist in jedem Fall besser geraten, wenn man seinen Genius-Bar-Termin vorab online macht.

Sortiert nach Dringlichkeit

Künftig soll nun je nach Anliegen priorisiert werden. Ein neues Concierge-System unterstützt die Apple-Mitarbeiter bei der Aufnahme der Supportanfrage und errechnet die zu erwartende Wartezeit unter Einbezug der Dringlichkeit des Anliegens. Ein defekter iPhone-Bildschirm würde demnach wichtiger eingestuft als eine allgemeine iCloud-Anfrage.

Kunden müssten dann auch nicht mehr zwangsläufig im Apple Store warten, bis sie an der Reihe sind. Wer eine Mobilnummer hinterlässt, wird per SMS bzw. iMessage benachrichtigt, sobald sich sein Wartestatus ändert und er in Kürze an der Reihe ist.

Die Änderung geht laut der amerikanischen Webseite 9to5Mac auf den Einfluss der neuen Apple-Store-Verantwortlichen Angela Ahrendts zurück. Die ehemalige Managerin des Modeunternehmens Burberry ist seit Mai 2014 bei Apple beschäftigt.

Dienstag, 24. Feb 2015, 17:12 Uhr — Chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In München Rosenstrasse dauerts teilweise mehrere Wochen bis ein einziger Termin frei is…

  • In Hamburg im AEZ haben die das schon. Waren glaube ich Pilotstore. Die haben vor allem bewusst genug Termine freigehalten für Adhoc-Fälle. Ich hatte das Gefühl, dass das schon sehr gut funktioniert

  • Wichtig wäre mal das die Tickets auch zusammenhängend sind – man schleppt den iMac ja nicht wegen jeder Kleinigkeit dorthin. Allerdings bearbeiten die in einem Slot bspw nicht iPhone-Umtausch und iMac-Abgabe

  • Geh in’s OEZ. Da langweilen die Mitarbeiter fast. ;)

  • Selbst online Termine zu machen gleicht dem Versuch beim Papst ne Audienz zu bekommen…

  • Ich war vor ein paar Wochen im Store am Jungfernstieg in Hamburg und musste trotz Termin in der Summe ne Stunde warten und rumsitzen. Ich hatte das Gefühl, dass die nicht zwischen „mit Termin“ und „ohne Termin“ unterschieden haben. Daher begrüße ich jede Verbesserung – aktuell würde ich den Postweg bevorzugen.

  • wenn ich diesen Schwachsinn von mehreren Wochen hier lese wird mir schlecht! Es kann gar nicht solange dauern, da Apple die Termine gar nicht mehrere Wochen im Voraus vergibt. Termine werden 6 Tage im Voraus vergeben, sprich ab heuten Dienstag, bis nächste Woche Montag. Erst heute Nacht um 00:00 Uhr gibt es Termine für nächste Woche Dienstag. So einfach ist das, wenn man natürlich jedes mal Abends um 21:00 Uhr rein guckt und versucht einen Termin zu ergattern, braucht man sich nicht wundern.

    Oder die bessere Lösung, Apple Care!

  • Das wird auch mal Zeit das sich da was ändert. Im Augsburger Apple Store wurde ich nach knapp Zweistündiger Anreise wieder nach Hause geschickt weil ich 15 min zu Spät war. Und das mit komplett zerbrochenem Display beim damals sehr neuen iPhone 6.

    • Jetzt mal im Ernst: Das ist doch dein Fehler gewesen. Ein Flugzeug wartet auch nicht auf Dich, ganz gleich, wie wichtig de Reise ist. Ich habe früher auch bei einem Reseller gearbeitet und kenne diesen Kram. Jeder ist der eine Kunde, der nicht auf das Gerät verzichten kann. Und so weiter. Damit will ich dir nicht auf den Schlips treten und ich verstehe auch deine Situation.

  • hatte bisher keine Terminprobleme, Apple Store FFM, Große Bockenheimer Straße.
    Termine voraus per App gemacht, das nervigste war die Parkplatzsuche.. ;-)

  • Mir kommt es so vor, als hätte es früher so lange Wartezeiten auf einen Termin nicht gegeben! Da bekam man meistens am nächsten Tag einen Termin. Ich letzten fast mein iPad Air gebrickt habe (Nix Jailbreak! Man kann unter Win 8.1 mit diesem wundervollen iTunes nämlich nicht vernünftig synchen! iPad wir nicht erkannt – auf verschiedenen Rechnern versucht) wurde mir ein Termin eine Woche später angeboten – ganz großes Kino! Hamburg Jungfernstieg

  • Was ich nicht kapiere, wenn ich beispielsweise einen Termin in HH Jungefernstieg haben möchte, eine Woche lang absolut nichts verfügbar ist, die 1 Woche Begrenzung aufgehoben wird und man in der Folgewoche reservieren kann…

  • Mir graut es jetzt schon wieder vor dem Besuch an der Genius-Bar mit iPhone 6 und Frontkamera-Problem. Trotz Terminvereinbarung via Apple-Store-App habe jedes Mal zwischen 10 und 30 Minuten warten müssen, dumme Kommentare und inkompetentes Verhalten der „Genius“-Mitarbeiter gratis dazu. Denke mal, dass ich mir den Besuch in Sindelfingen sparen werden und den Express-Service in Anspruch nehmen werde. Das sind vielleicht gut angelegte 29 Euro…

  • also ich wurde jedesmal pünktlich in Sindelfingen zu meinem Termin drangenommen der Fehler mit der Frontkamera wurde am selben Tag behoben durch displaytausch also alles gut und Termine gibt es in Sindelfingen jeden Tag ich weis nicht wo genau euer Problem ist

  • Das Buchungssystem auf der Webseite ist absoluter Horror!!!! Da hat jedes Amt bessere Systeme…. Selbst ein Ticket bei der Bahn zu buchen ist einfacher. Welcher hirnverbrannte Theoretiker hat sich dieses megakomplizierte und unkompetente Buchungssystem bitte ausgedacht????

    • Das Buchungssystem ist genial!
      So kann direkt rausgefiltert werden, wer einen wirklichen Termin an der Genius Bar brauch oder der eventuell doch besser über AppleCare (iTunes, iCloud, Apple ID, Software) Hilfe bekommen soll. Die meisten Probleme lasse sich zu Hause lösen und man könnte die Kapazitäten wirklich den wichtigen Fällen zuordnen :)

  • Einen Termin über die Webseite zu buchen ist ja wirklich megakompliziert!!!! Hirnverbranntes System.

  • Ich buche Termine über die AppleStore App. Geht eigentlich recht einfach

  • Ha Ha!
    Ich lach micht kaputt!
    Letzte Woche benötigte ich ein neues Ladekabel, also rein in Apple-Store, Kabel aus dem Regal genommen und dann sage und schreibe 25 Minuten auf einen Mitarbeiter gewartet damit ich mein Geld loswerde!!!!

  • im Buchungssystem steht für Rosenstraße UND OEZ einfach „Termine nicht verfügbar“. Ohne irgendeinen Tipp, wann welche verfügbar wären. Ist man denn nun auf Foren angewiesen um zu erfahren dass man bis MItternacht aufbleiben muss??

  • Wolfgang Karbstein

    hatte heute festen Termin im App Store – genius Bar – Austausch des Displays. Nachdem mir ein Platz an der Genius Bar angeboten wurde bin ich unbeachtet von den Support Leuten nach 45 Minuten nach Hause gegangen – toller Service :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven