ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Webzugriff auf iCloud.com mit iOS-Geräten

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Der Zugriff per Webbrowser auf iCloud.com ist von iOS-Geräten aus eigentlich nicht vorgesehen. Dennoch kann eine solche Option hin und wieder ganz nützlich sein. Wir denken da an den Blick auf die eigenen E-Mails oder den Kalender über das Gerät eines Freunds (zum Beispiel weil der Akku leer ist) oder die Möglichkeit, auf einen zweiten persönlichen iCloud-Account zuzugreifen.

icloud-500

Ruft man iCloud.com vom Webbrowser auf dem iOS-Gerät aus auf, so bietet Safari zunächst nur die Option, iCloud über die Systemeinstellungen zu konfigurieren oder die Installation der Apps „Mein iPhone suchen“ und „Freunde suchen“ an. Ein Login vom iOS-Gerät aus ist nicht erwünscht, lässt sich aber mit einem kleinen Trick bewerkstelligen. Wenn ihr auf die Adressleiste tippt und anschließend nach oben scrollt (z.B. per Tipp auf die Statusleiste), bekommt ihr nämlich die Option „Desktop-Seite anfordern“ angezeigt und könnt euch dort dann über das vom Computer bekannte Web-Interface anmelden.

desktop-seite

Komfort dürft ihr hierbei allerdings nicht erwarten. Es scheint eher, als hätte Apple vergessen, vor dieses Hintertürchen einen Riegel zu schieben. Die Seite lässt sich teilweise nicht scrollen und auch reagieren nicht alle Tasten zuverlässig. Für den schnellen Blick in Mail oder auf den Kalender kann man den Webzugriff aber dennoch nutzen. Wir empfehlen euch dabei, das iPad oder iPhone im Querformat zu verwenden. (Danke Jonny)

icloud-700

Dienstag, 11. Nov 2014, 16:49 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schade .. Ich hat mal denn Fall dadrauf zugreifen zu müssen aber zu meinem Glück hatten alle iOS! Hmm.. Warum Sperrt sich Apple da so?

  • Psst. Sonst hört noch jemand das Apple es seit dem Start von mobileme es nicht geschafft hat ihre eigene Webseite für die dafür vorgesehenen Geräte anzupassen… Beispielweise einen neuen Alias anzulegen ist mit NUR einem iOS Gerät erst seit iOS8 mit diesem Kniff möglich. Soviel zu pc-free was so groß vor ewigkeiten angekündigt wurde und an einem eigenen Dienst fehlschlägt

    • PS: weitaus komfortabler ist der Webzugriff über einen alternativen Browser und geänderter Browser ID. Trotzdem ein Witz das sowas überhaupt notwendig sein muss

  • Am iPhone 5s ist von dem Trick ab zuraten, die UI wird nicht vollständig dargestellt und beim Versuch zu zoomen kommt es zu Fehleingaben.

  • Warum bin ich eigentlich noch nicht selbst drauf gekommen?

  • Unbrauchbar. Lässt sich nicht zoomen.

  • Endlich weiß ich, wie ich mit dem Safari auf die Desktop Version von Webseiten komme. Vielen Dank für den Tipp. Habe dafür bisher immer andere Browser verwenden müssen.

    • Leider funktioniert die Funktion bei geschätzten 50% der mobilen Webseiten nicht. Bin genervt von den mobilen Webseiten, weil oftmals viele Funktionen fehlen.

      • Genau das stört mich ebenfalls. Mit kommt es auch langsam vor, dass es immer mehr iOS-untaugliche Webseiten gibt. Vielleicht ist es aber auch Zufall oder Einbildung.

      • Wieso? Mobil ist doch besser auf dem iPhone.

  • Der Tipp mit der Option „Desktop-Seite anfordern“ ist cool! Die iCloud damit auch nur teilweise zu nutzen ist unbrauchbar!!!
    Hugo

  • ich bin der festen Überzeugung dass die bei Apple propagierte iCloud Drive App irgendwie noch auftauchen sollte.

    Für alles andere brauche die icloud.com Website nicht.

    Cloud Opener (im iOS App Store) geht in die richtige Richtung, wirkt aber etwas „buggy“… wer kennt vergleichbare Apps?

    • Ich erwarte auch eine entsprechende iCloud App (iOS + OS X) von Apple. Synology hat vorgemacht wie es geht, aber bitte nicht für jede einzelne Funktion eine separate App anbieten!

  • Wird allerdings problematisch, wenn man die Zwei-Weg-Authentifizierung aktiviert hat und der Akku beim eigenen Gerät leer ist…
    Für mich also sowieso nicht nutzbar.

  • Ab wann funktioniert das denn IOS 8.x?
    Bei meinem Ipad3 mit 7.1 geht das Hochscrollen nicht.

    Danke

  • Bei dem Thema könnte ich in die Luft gehen: vor 4 Monaten iphone im Bus gestohlen bekommen, wollte schnell mit dem Android meiner Freundin auf iCloud.com das Gerät suchen und anpingen. Könnt euch vorstellen wie man sich freut wenn man dann die Nachricht liest „nicht kompatibel mit anderen Browsern außer safari“ und weiß, dass Handy ist evtl. 2m entfernt aber man kann nix machen. Damit ist iCloud.com die einzige Seite im Netz die ich kenne (gibt wahrscheinlich noch andere) die so eine sch*isse abzieht.

  • Sehr nützlich, danke.
    Bei 7.1.2 unter Safari jedoch scheint es nicht zu klappen. Von einer iOS 8 – Voraussetzung jedoch war auch nichts zu lesen.

  • Also bei mir funktioniert das gar nicht :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven