ifun.de — Apple News seit 2001. 19 350 Artikel
   

Browser, Stream-Player und mehr: Inoffizielle Apps für Apple TV

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

In den letzten Tagen machen diverse inoffizielle Apps für Apple TV die Runde, allen voran der Webbrowser für tvOS des niederländischen Entwicklers Jip van Akker.

500

Eine der inoffiziellen Streaming-Apps

Die Installation solcher Apps geht gar nicht mal so kompliziert vonstatten. Ihr benötigt dazu lediglich Apples Entwicklungsumgebung Xcode und ein USB-C-Kabel für den Anschluss von Apple TV an euren Mac. Bei den zu installierenden Anwendungen solltet ihr allerdings darauf achten, dass diese aus seriösen Quellen beziehungsweise von renommierten Entwicklern stammen.

Die Kollegen vom iDownloadblog haben gemeinsam mit dem unten eingebetteten Video eine detaillierte Installationsanleitung für den Apple-TV-Webbrowser veröffentlicht. Weitere Projekte stehen bereits in der Warteschlange.

So haben der niederländische Programmierer Jeff Kreeftmeijer und auch Steven Troughton-Smith bereits eigene Fernseh-Apps für Apple TV geschrieben. Kreeftmeijer hat sein Projekt bereits auf der Entwicklerplattform Github veröffentlicht. Hier findet sich auch der Auntie-Player, eine inoffizielle Apple TV-Anwendung zum Zugriff auf das Fernsehangebot der BBC.

Auntie-Player

Streaming-App

Browser-App

Das sogenannte Sideloading von Apps auf Apple TV dürfte noch einige Freunde gewinnen, über die Möglichkeit, auf gleichem Wege Anwendungen auf iOS-Geräten zu installieren, haben wir vor kurzem ausführlich berichtet.

Montag, 09. Nov 2015, 17:33 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich macht jemand eine von Sky Go, sollte ja nicht mehr so kompliziert sein jetzt wo sie auf html5 setzen.

    • Ach kann mal jemand probieren ob man Sky go in diesem Browser öffnen kann?

      • das würde mich auch sehr interessieren. dieses Geprickelt mit gezoomtem Bild per airplay vom Mac geht mir auf den Sack. Per Airplay geht es vom iPhone und iPad aus ja nicht, weil Airplay extra dafür verkrüppelt wurde und die App abstürzt sobald man Airplay startet…

  • Mich hätte mal interessiert wie er die Adressen der Seiten eingibt…

  • lässt sich über den Browser vielleicht auch Amazon streamen?

  • Kann man diese Dinge auch ohne ein Mac bewerkstelligen ?

  • Wird ja immer interessanter das Teil, was?!

  • die Frage ist, ist das eine „Lücke“ im System, die Apple dann demnächst schließt? ODER wird das immer möglich sein? Dann wäre das Gerät sehr interessant…….

  • Ich meinte das es doch mit der App und AirPlay gehen müsste oder irre ich da?

  • Weiß hier jemand von den Spezialisten ob es eine legale Browser Software wie Safari oder ähnliches auf Apple TV gibt oder geben wird?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19350 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven