Was steht an? Apple plant Werbeaktionen ab 20. September

28 Kommentare

Innerlich haben wir uns eigentlich schon darauf eingestellt, dass es mit einer Veröffentlichung der nächsten OS-X-Generation 10.9 Mavericks vor Oktober nichts wird (Stichwort „Herbst“). Nun sucht Apple laut uns vorliegenden Dokumenten allerdings Mitarbeiter für Promo-Aktionen, die bereits diesen Monat laufen und hohes Augenmerk auf den Mac legen.

mavericks-ipad

Konkret sollen die Werbeaktionen in Filialen großer Elektrohandelsketten zwischen dem 20. und 28. September laufen. Zunächst dachen wir bei diesem Zeitraum ja auch an einen Zusammenhang zum für den 20. September erwarteten Verkaufsstart des neuen iPhone, allerdings wird Apples Mobiltelefon im gesamten Anforderungsprofil nicht ein einziges Mal genannt. Der Schwerpunkt liegt statt dessen auf „Mac-Produkten und dem iPad“ und es wird ausdrücklich eine Vertrautheit beim Umgang mit OS X und iOS, sowie den wesentlichen Anwendungen wie z. B. iTunes, iLife, iWork gefragt. Auch Apple TV, AirPlay und iCloud tauchen unter den Voraussetzungen auf.

Ein derart früher Starttermin für OS X Mavericks wäre sicher überraschend, zumal Apple wohl schon aus organisatorischen Gründen bislang immer ordentlich Luft zwischen der Freigabe von neuen iOS- und OS-X-Versionen gelassen hat. Dass aber genau für die beiden Produkte OS X und iPad, deren Aktualisierung wir eigentlich erst später erwarten, Promotoren gesucht werden, baut zumindest ein wenig mehr Spannung für nächste Woche auf.

Diskussion 28 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. “This should brighten *everyone’s* day” klingt nach ner Produktoffensive von Apple. Nicht nur iphone user. Da würde es doch passen, noch mehr vorzustellen, als das iPhone 5S/C

    — theCRAR
    • Allgemein wird ja eher vermutet, dass sich das “everyone’s” auf das 5C und seinen vergleichsweise günstigeren Preis bezieht.

      — noID
      • Ja eben, es wird allgemein “vermutet”. Wenn Cook es geschafft hat, mit den Leaks zum 5c die Leute so beschäftigt zu halten, dass er weitere Produkte vorstellen kann, die keiner auf dem Zettel hatte, dann hat er gleich 2 Probleme auf einmal gelöst: (1) er hat gezeigt, dass Apple durchaus Geheimnisse wahren kann (das ist wichtig für die Apple typische Mystik) und (2) er hat gezeigt, dass seine Worte bei der Analysten-TelCo “Wir habe so viel cooles, neues zu zeigen” keine leeren Hülsen waren und er weiterhin ernstgenommen wird.

        — theCRAR
      • Ich fände es sehr gut wenn du damit recht behalten würdest, aber bei den aktuellen Produktionszahlen von Apple kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Produkt derart geheimgehalten werden kann. Ich denke mal wir werden ein 5C, 5S und den Veröffentlichungstermin von iOS7 sehen

        — noID
    • Wer lesen kann…
      “Konkret sollen die Werbeaktionen in Filialen großer Elektrohandelsketten zwischen dem 20. und 28. September laufen.”

      — Benjamin
      • Wer lesen kann IST im Vorteil Benjamin.
        WO diese anzeigen geschaltet sind heißt WOHER kommen sie.
        Stehen die im Internet ? Oder auf Pakaten ? Bekommen nur bestimmte Leute Mails mit der Anzeige?
        DAS ist gefragt. Wer lesen kann ;)

        — jesse
      • …. er meint wohl eher wo die Anzeigen für die Ausschreiben für die Mitarbeiter zu finden sind…
        Wer DENKEN kann ist klar im Vorteil…

        — JustClever
  2. “Innerlich haben wir uns eigentlich schon darauf eingestellt, dass es mit einer Veröffentlichung der nächsten OS-X-Generation 10.9 Mavericks vor Oktober nichts wird (Stichwort „Herbst“).”
    Am 01. September war meteorologischer HERBSTbeginn!
    Es war schonmal ein iOS für “Herbst” angesetzt und wurde dann im meteorologischen Herbst released und nicht im astronomischen.

    — Benjamin
    • Überhaupt heißt „Herbst“ in der Branche etwa so viel wie „nach dem Sommerloch“. Meistens erstreckt sich der Herbst auf die Zeit zwischen Septemberanfang und Neujahr.

      — Kim
  3. Hmmm immer diese Gerüchte… manchmal frage ich mich ob sich noch jemand Gedanken darüber macht, dass einige “Gerüchte” absichtlich (und dann gerne auch Fehlinformationen) in die Welt gesetzt werden ;-) ich sage nur HERBST (würde ja meteorologisch passen) und “OS-X-Generation 10.9 Mavericks” 10.9 ???!!!???!!!! 10.09. ???? (ich weiss es ist nicht ursprümglich das Datum gemeint sondern die Releasenummer… aber !!!!) hehehe abwarten.

    — Franzl
  4. “Was steht an? Apple plant Werbeaktionen ab 20. September”
    Schonmal jemand über den Mac Pro nachgedacht?

    — Benjamin
      • Naja…vielleicht ja auch alles parallel?!
        Mac Pro, iPhone 5S, iPhone 5C, iOS 7, OS X 10.9

        — Benjamin
  5. mac pro im elektronarkt! für mind. 2000€ wird ein verkaufsschlager! entweder iphone 5C in den märkten oder direkt das neue ipad plus ipad mini mit retina oder auch neue macs!

    — keKs
  6. Ich denke, die Cloud Programme (Keynote, Pages, etc.) sind dann aus der Beta Phase raus und ihre Verknüpfung mit Mac und iPad werden dann vorgeführt.

    — Safty
  7. nun sind Elektrohandelsketten ja nicht der typische Vertriebskanal für Apple Produkte. Sie haben ja auch ihre eigenen Stores…

    was wäre denn mit einem für Apple im Moment noch ungewöhnlichen Produkt, das man heute ausschließlich beim Elektrohandel bekommt?

    iTV?

    — Mac Taylor
  8. Kann Mail 7.0 mit Mavericks nun endlich Bilder als ANHANG versenden und nicht nur inline? Für die klickibunti Dumb-User mag das ja toll sein, dass man Bilder immer gleich in der E-Mail sieht weil sie inline eingebettet werden. Aber wer geschäftlich viel mit PC-Kollegen/-Kunden kommuniziert, kennt das Problem, dass Reklamationen kommen, weil Bildanhänge nicht abgespeichert werden können, da nicht als Anhang sondern inline verschickt. Alles zippen müssen ist keine Option da peinlich.

    Momentan benutze ich http://lokiware.info/Attachmen.....t-Tamer um das Problem zu umgehen. Werde ich das Tool weiterhin benötigen oder kann Mail endlich Bilder als Anhang verschicken?

    — Schneelöwe
    • zippen ist Dir peinlich? Mann, wenn Du keine weiteren Probleme hast…
      tsss
      Meine Umwelt mit PCs weiß, wie man “inline Bilder” abspeichert.
      Das ist ja nun wirklich kein Problem.
      Dein Problem ist eher selbstgemacht. Im Kopf.

      — georg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14292 Artikel in den vergangenen 4712 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS