Wartungsupdate: Apple hebt iTunes auf Version 11.0.2 an

27 Kommentare

Kurz nach Freigabe der im Vorfeld angekündigten iOS-Aktualisierung und der erneuten Ausgabe eines Java-Updates hat Apple auch die Medienzentrale iTunes mit einem Wartungsupdate bedacht und bietet die Jukebox jetzt in Version 11.0.2 zum Download über den Mac App Store an.

Im Gegensatz zum Java-Hotfix kümmert sich iTunes 11.0.2 nicht um sicherheitsspezifische Aspekte der Musik-, Synchronisations- und Einkaufs-Zentrale sondern kümmert sich um Performance-Aussetzer beim Zugriff auf große Wiedergabelisten und verbesserte die Stabilität des Medienplayers.

iTunes 11.0.2 für Windows ist 86MB groß, die Mac Version, iTunes 11.0.2 für OS X, wiegt 188MB. Beide Downloads hat Apple über den Software-Updater bereitgestellt, die Downloads lassen sich jedoch auch über Apples Support-Seite laden.

Diskussion 27 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. warum kann man im iTunes Store die auch Ergebnisse nicht mehr nach Beliebtheit sortieren???? wie dumm!!!!

    — Ecki
    • Man kann dort leider so vieles nicht mehr…das ist allgemein echt blöd. iTunes Store im neuen Fenster öffnen fehlt mir am meisten.

      — Odde
      • Mich stört am meisten diese Riesenalbencover. Warum geht das nicht zu zoomen, oder hab ich da eine Wissenslücke?

        — Aleski
    • Weil es bei Apple offensichtlich niemanden interessiert, was der Konsument möchte! Ich frage mich immer noch, in welcher geistigen Verfassung jemand sein muss, um iTunes Match so zu beschneiden, wie es mit IOS 6 getan wurde.
      Glücklicherweise wurde das wieder korrigiert…

      — Beltane63
      • Falsch! Die Konsumenten “denken” sie könnten was haben und schreiben es woüberall. In Wahrheit interessiert das kein Schwein. Wende dich DIREKT an Apple per MAIL!!!!

        — Ulf
      • @Ulf
        Deswegen muss sich keine bei Apple per Mail melden!
        Nachdem sie iTunes Match kastrierten ging eine Welle der Empörung durch alle, aber wirklich alle, Foren!
        Wie hast Du unten so schön geschrieben: Bitte informier’ Dich mal!

        — Beltane63
    • Volle Zustimmung! Genau das habe ich auch immer gemacht und teilweise auch nach Erscheinungsdatum sortiert um neue Songs zu finden… Wieso man derartige Features rausnimmt, ist mir schleierhaft.

      — Bananarama
  2. Hoffentlich hört der CPU Bug der ath.exe auf, das nervt!
    Die Software ist eh lahm und aufgebläht, mit KIES wäre das nicht passiert!!!!!!111einself

    — Lennart
  3. Weiß jemand ob der Bug behoben ist, bei der man bei einer intelligenten Wiedergabeliste den Haken bei “automatisch aktualisieren” nicht drin lassen darf, wenn man ein iOS Gerät anhängt zum synchronisieren- weil sonst die gesamte Musik vom mobilen Gerät gelöscht wird??

    — partysick
    • Soweit ich dich jetzt verstanden habe, hatte ich den Bug nie. Meine intelligenten Listen aktualiesieren sich munter und Fröhlich, das auch direkt auf meinen iOS 6 Geräten, selbst über iTunes Match.
      Auch ne Synchronisation ändert daran nichts.

      — Fredl
    • Lade dir die alte Version runter! Bin froh das iTunes jetzt aufgeräumter ist. Danach haben alle erst geschrien!!!

      — Ulf
  4. ich hoffe mit der neuen Version funktioniert der Sync wieder ordentlich. Seit iTunes 11 werden im iTunes umgetaggte Songs nicht mehr aufs iPhone übertragen. Ich muss immer die Haken vor den Songs deaktivieren, syncen, Haken wieder aktivieren und nochmal syncen. Erst dann werden die Änderungen auch aufs iPhone übertragen. Mit iTunes 10 funktionierte das zumindest noch so wie es sollte, auch wenn es damals schon langsam war.

    — heidl
  5. Mich nerven seit dem letzten Major Update zwei Fehler. Hat jemand vielleicht einen Workaround dafür:

    1. Ich habe eine Logitech-Maus mit eigenen “Vor”- und “Zurück”-Tasten. Bis einschließlich iTunes 10 konnte ich mit diesen Tasten auch in iTunes navigieren, jetzt nicht mehr.
    2. Wenn ich im Bildschirm “Meine App-Updates” auf den Namen oder das Logo einer App klicke, um mir die Update-Beschreibung durchzulesen, kann ich (im Gegensatz zu früher) von dem dann angezeigten Bildschirm das Update nicht mehr laden. Unter dem Logo wird lediglich “geladen” angezeigt.

    Ich benutze weiterhin die Seitenleiste, vielleicht liegt es daran.

    — Jorim66
  6. Seit dem Update erhalte ich einen “unbekannten Fehler” beim Start von iTunes.

    Ich verwende Windows 7.

    — Bär
  7. Das gibt’s doch gar nicht! Nach dem Update ist meine Mediathek im Eimer! Alle Cover, die ich mir in mühevoller Kleinarbeit zusammengesucht habe, sind weg!
    Abgesehen davon sind die Hörbücher plötzlich wieder unter “Musik” und nicht, wie von mir einsortiert, unter “Bücher.
    Diesen Ordner gibt es auch nicht mehr, sondern nur noch eine Wiedergabeliste “Bücher”. Was soll das denn ?!?
    Dafür wird gerade von jedem Titel die Audiolautstärke festgestellt. Das hatte ich nicht angestoßen. iTunes Match ist nicht aktiv.
    Ist das noch jemandem passiert, mit den Cover?

    — Torsilio
  8. itunes ist eine absolute Katastrophe geworden und wenn sich da nicht bald was tut, kann mein nächstes Telefon kein iphone mehr werden. Bin ich der einzige? Ich habe bei jeder Suche und beim Store öffnen, Warteaussetzer von über 20 sek. Komischerweise nur itunes, keine anderen Programme. Das ist schnarchlangsam!!! iTunes11 ist einfach unbedienbar geworden. Das update hat daran nichts geändert. (4J altes Lenovolaptop mit 4GB Ram, sollte zum Musikabspielen und Store-surfen doch eigentlich nicht zu wenig sein).

    — uta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14292 Artikel in den vergangenen 4712 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS