ifun.de — Apple News seit 2001. 22 437 Artikel
   

Wartungs-Update: Safari in Version 5.1.5

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Wahlweise über Apples Software-Aktualisierung oder direkt über Apples offizielle Download-Seite zu beziehen, lässt sich Safari heute in Version 5.1.5 aus dem Netz laden. Die knapp 50MB große Aktualisierung erreicht uns genau 14 Tage nach dem Safari-Update auf Version 5.1.4 und spendiert Apples Browser eine Fehlerbehebung:

Safari 5.1.5 behebt einen Fehler, durch den die Verwendbarkeit einer Website beeinträchtigt werden konnte, wenn Safari im 32-Bitmodus ausgeführt wurde.

Montag, 26. Mrz 2012, 23:42 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich frage mich, ob nun endlich im DL der Pdcch um zwei weitere symbols ergänzt worden ist, damit der RSSI nun nicht mehr bei grottigen 11% rumhängt.

  • Ich warte weiter auf ein Update, wodurch das Scrollen mit meinem touchpad am Laptop geht (Windows).

  • Ich habe mal eine Frage an die Windows-Nutzer von euch. Funktioniert bei euch das Wörterbuch (also die Rechtschreibprüfung) beim Safari? Ich bekomme die Sprache einfach nicht dauerhaft auf Deutsch gestellt…

  • Hilfe…!
    Beim Öffnen des Safari Browsers auf meinem MacBook Pro kommt nach 10 sec. immer eine Art Hymne bzw. Begrüßungsmusik (Länge ca. 15-20 sec.)
    Kennt jemand dieses Problem und weiß Abhilfe ?
    Die Startseite wurde auch schon geändert, das ist es nicht.
    Ich habe schon alles versucht um das abzustellen…
    Gehe mittlerweile mit Firefox ins Netz, da das auf Safari echt nervt.
    Bin dankbar für Tipps von Mac-Usern, die das Problem kennen.

  • mein safari ist richtig langsam!!! auch mit update! WAS KANN ICH TUN?? jemand ne idee?

    • Zugriffsrechte reparieren. Safari Cache löschen, PRAM löschen.

      Wenn das alles nichts helfen sollte lösch mal die Caches unter Home–> libary, hd–> libary und System –> libary

      Um den Papierkorb zu löschen musst du eh Neustarten, dann halte beim Start die Shift Taste gerückt für den Safe Boot. Papierkorb leeren und neu starten.
      Bring Geduld mit. Der Safe Boot Start dauert und nach dem löschen dr Caches ist der Mac lansam. Aber nachdem alle neu geschrieben wurden rennt der mac wieder.

      Die Caches sollte man aber nur als letzte Möglichkeit löschen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22437 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven