ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

Warten auf den Mac Pro: Neubestellungen werden nicht vor März geliefert

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Wer 3000 oder mehr Euro für einen neuen Mac Pro ausgeben will, muss sich weiter gedulden. Apples leistungsfähigster, seit Dezember bestellbarer Desktop-Computer ist weiterhin nur in geringen Mengen verfügbar. Wer heute eine der Standardkonfigurationen bestellt, darf nicht vor März mit der Lieferung rechnen.

500

Zieht man Beispiele aus der Automobilindustrie heran, dann ist der neue Mac Pro in Sachen Geschwindigkeit sicher auf den Formel-1-Strecken zuhause, mit Blick auf die Verfügbarkeit fühlt man sich aber eher an einen Trabant erinnert. Man könnte angesichts der langen Wartezeiten fast meinen, Apples neue Power-Rechner werden in ihrer neuen texanischen Produktionsstätte auf Einzelbestellung gefertigt.

Aber Mac-Pro-Interessenten sind ja Kummer gewohnt. Beinahe ein Jahr lang war der vor allem in der Video- und Audioproduktion eingesetzte Computer hierzulande gar nicht erhältlich. Inzwischen lässt sich das Gerät ja wenigstens in den deutschen Apple Stores bestaunen und ausprobieren, „zum Mitnehmen“ wird es den schwarzen Röhren-Mac vor März dort allerdings auch nicht geben.

Dienstag, 21. Jan 2014, 8:59 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin gespannt auf die offiziellen Verkaufszahlen … :-)

  • Naja, wer sich einen Formel1-Boliden bestellen würde, müsste sich ja auch etwas gedulden, bevor die Lieferung erfolgt. ;-)

  • fühlt sich sonst noch jemand an kommunismus erinnnert.
    wirklich lustig, wie sich die top kapitalistenunternehmen dem immer mehr annähern.

  • Ein Grund mehr diese Pott hässliche Urne nicht zu kaufen. Dagegen ist iOS 7 ein Traum.

    • Ist ja auch der Hauptkaufgrund – das Design…

      • Für mich schon … deswegen behaupte ich lieber meinen „alten“ 12 Kerner … Wenn mir etwas nicht gefällt, kauf ich es nicht.

        Ist genau das gleiche, Ihr kaufen ja auch keinen Dacia, erfüllt zwar seinen Zweck, sieht aber Kacke aus …

    • Eben. Und das es hater gegen Apples Design gibt ist auch so neu wie die fanboys. Manche Kommentare haben sich hier seit Jahrzehnten nur in soweit weiter entwickelt als das sie nun in Blogs erscheinen und nicht mehr gesprochen werden müssen.

      Back2Topic. Wäre ich nicht auf die Mobilität angewiesen wäre das schon eine Möglichkeit. Aus Ingenieurstechnischer Sicht ist die Größe und die Leistung beeindruckend. Wobei ich hier der Windowsfraktion recht geben muss, das die Preis/Leistung hier gerade in der Standart Konfiguration nicht besonders ist.

  • Da sieht man mal , zu was einem Statussymbole bewegen . In der Computerindustrie sind 2 Monate , wie Jahre bei einem Auto und trotzdem wird der Apfel gekauft .
    Hauptsache ich besitze ein I egal was es kostet und im Preisvergleich zu anderen leistet .

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven