ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Vorerst nur in den Staaten: Avatar Sonderausgabe für iTunes-Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15
Das Bild einer Katze

Apples iTunes Extras, Alben und Filme mit zusätzlichen Funktionen und Infos (Songtexten, Fotos, Videos usw.), wurden zusammen mit iTunes 9 im Oktober 2009 vorgestellt, feierten ihr Deutschland-Debüt aber erst gut ein Jahr Später im August 2010 mit Filmen wie Sherlock Holmes und Alice im Wunderland. Seit dem ist es relativ still um die Sonderausgaben geworden.

In den USA hingegen darf sich die hier eher stiefmütterlich behandelte Kategorie jetzt auf Avatar und damit auf einen großen Neuzugang freuen. So wird Apple am 20. Dezember eine $20 teure HD-Version des 6GB Films im iTunes Store anbieten, die mehr als 15 interaktive Szenen beinhaltet in denen die Nutzer frei zwischen verschiedenen Kamera-Perspektiven wechseln und Greenscreen-Hintergründe bei Bedarf ein- und ausblenden können. Ein Special, das sich vor allem an Fans des Cameron-Films widmet, vorerst jedoch nur in den USA bezogen bzw. vorbestellt werden kann. Schaut euch den eingebetteten Youtube-Trailer an und beantwortet uns eine Frage: Angenommen Avatar steht bereits in eurem DVD/BluRay-Regal: Würden euch die Specials zum Neukauf animieren?


(Direkt-Link)

Samstag, 17. Dez 2011, 12:24 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nein. Avatar ist sowieso total überbewertet…

  • puh, wo soll ich anfangen?
    also: den film fand ich nicht so der knaller wie ihn alle immer wieder hochpuschen…auf der anderen seite finde ich es ausgesprochen spannend, hinter den vorhang zu schauen. es gefällt mir aber nicht, dass gekaufte filme, festplattenplatz belegen (egal wie günstig die dinger geworden sind). bei einem gekauften produkt, muss ich es auf jeden fall berühren können – es gibt momentan kleine ausnahmen bei software oder musik.

    fazit: auch wenn ich sehr neugirieg auf das special bin, ziehe ich die BluRay (egal welcher film) immer vor!

    • seit ich ohne Umstände meine iTunes Bibliothek auf den Fernseher streamen kann, stören mich DVDs, etc. nur noch, weil es einfach umständlicher ist. Mit digitalen Kopien hat man außerdem niemals Probleme mit Lesefehlern. Die Qualität bleibt immer wie gewohnt.

      Aber iTunes Filme haben auch einen großen Nachteil für mich: DRM!
      Man kann die Filme z.B. nicht in Plex anschauen, ohne sie vorher mit dem M4V Converter umgewandelt zu haben, was ich zwar immer mache, den enormen Zeitaufwand allerdings hasse.

      Das geht allerdings immer noch schneller, als DVDs mit RipIt auf den Mac zu bringen…

      • Das Argument mit Den lesefehlern ist auch fehlerbehaftet. Wenn deine HD sich verbschiedet und du kein Backup hast ist das wie wenn jemand deine bluray / DVD Sammlung abfackelt. :)

  • Auf jedem Fall kaufen! Es ist ein genialler Film

  • Auch wenn mich die zusätzlichen Einblicke in den
    Film Reizen, 20$ finde ich zuviel.
    Ich hab die Special Edition mit 3 DVDs.
    Wenn ich dann nächstes Jahr auf Flachbildschirm
    und Bluray umgestiegen bin kaufe ich mir den Film
    noch mal. Aber um ihn nur auf dem iMac anzugucken
    gebe ich das Geld nicht aus.

  • hatten Avatar zum Kino start, weihnachten 2009 im cinemaxx in 3D gesehen und waren total begeistert. Haben Avatar dann nochmal, als er auf iTunes rauskam zuhause über apple TV angeschaut und fanden das er ohne 3D nicht ganz so spektakulär ist wie im Kino in 3D.

    Nur wegen den Extras würde ich den film definitiv nicht noch mal kaufen.

  • Sascha Migliorin

    Der Film ist Geschmacksache.
    Man kann ihn schon mal anschauen. Geiles Bild und Ton vorausgesetzt. Großes Kino halt.

    Die Blu-ray hat den Vorteil, von mehreren sprachen, mehreren Untertiteln, (oft) perfekte Bildqualität, Extras, usw…..vor allem kann manden Film auch mal einem Kolleg ausleihen. Dazu ist sie normalerweise günstig. Die meisten Blu-rays kosten so 10 €. Manche weniger.
    Dann dürfte der iTunes Download eigentlich in HD nur 5-6 € kosten.
    Dann kann man den einen oder anderen Film auch mal fürs iPad oder iPhone kaufen.
    Dafür sollte man aber auch die Möglichkeit haben, ein iPad oder iPhone, iPod Touch mit mehr Speicher kaufen zu können.

  • Es gibt 3 Sorten von Menschen bei diesem Film:
    1. Sorte: Dieser Mensch findet den Film richtig geil, wegen den Special Effects und wird verblendet von diesen und denkt gar nicht erst über die tiefere Handlung nach.

    2. Sorte: Dieser Mensch findet den Film ganz okay oder gar schlecht, weil er sich nicht von Special Effects blenden lässt, aber er auch nicht kapiert, was die tiefere Handlung und die Message vom Film ist.

    3. Sorte: Dieser Mensch findet den Film sehr gut, weil er den Sinn und die Message des Films verstanden hat und nachvollziehen kann und auch weiß, dass der Film kein Grafikblender ist, sondern wirklich eine tiefere Bedeutung hat. Die Schönheit des Films gehört sogar zur tieferen Bedeutung.

    Die 2. Sorte Mensch könnte aber dazu neigen zur 3. Sorte zu sagen, dass man ja ach so viel in ein Film reininterpretieren kann, nur weil die 2. Sorte Mensch sein Hirn nicht einschaltet.

    • Wie recht du hast!
      Es ist so schade das nicht alle Menschen den Hintergrund, die Geschichte die in Avatar steckt verstehen.
      Man darf die Offnung nicht aufgeben, dass WIR unsere Welt / Erde vielleicht doch noch irgendwann verstehen und respektieren. Ich hoffe nur das es dann nicht zu spät ist…

  • Ähnliche Features gibt es schon in der Bluray Special Edition, aktuell bei 13€. Das hat den Vorteil, daß man sie verleihen oder verkaufen kann und man hat auch ein attraktives Cover und Booklet.

  • Wenn schon keine Fortsetzung, dann eben ein Facelifting, mit Auswahl. Reine Kulissenschieberei. Im vorliegendem Fall sind die Einspielsummen wohl hinter den Erwartungen zurück geblieben. Im übrigen hat es solche Pilotprojekte, wo Zuschauer im Kino per Taster Einfluß auf den Filmverlauf nehmen konnten, schon gegeben. Das ganze steuert in Richtung selbst, mit und in Filmen zu interagieren. Eine Lawine aller Filmklassiker, mit ‚DIR‘ als Hauptdarsteller, rollt auf uns zu. Hurra, endlich mal mit der Titanic absaufen, oder als Bladerunner auf Nexus Jagd, oder… Bis es soweit ist, werde ich mir lieber die Erstveröffentlichung/EN ziehen. Für $20 pfeif ich mir lieber einen rein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven