ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

VMware Fusion 8.5: Sierra-Unterstützung als kostenloses Upgrade

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Das Upgrade auf die kommende Version 8.5 der Virtualisierungssoftware VMware Fusion wird für Besitzer der aktuellen Version kostenlos sein. VMware Fusion 85. und Fusion 8.5 Pro werden macOS Sierra und die Windows 10 Anniversary Edition in vollem Umfang unterstützen.

Vmware Macos Sierra

Die Freigabe der neuen Version ist für den 7. September geplant. Unter macOS Sierra soll dann auch die Sprachsteuerung mit Siri sowie das Verwenden von Finder-Tabs unterstützt werden.

Der Neupreis für die Standardversion VMware Fusion 8 liegt bei 82 Euro. Das Upgrade von älteren Versionen wird zum Preis von 51 Euro angeboten, von diesem Angebot können nun VMware-Nutzer bis zurück zu Version 4 Gebrauch machen.

Seit gut einer Woche ist auch die mit Fusion konkurrierende Virtualisierungssoftware Parallels in Version 12 verfügbar. Eine der Hauptfunktionen der neuen Version ist die Unterstützung von macOS Sierra. Für Besitzer einer Vorversion ist die Funktionserweiterung hier allerdings mit neuen Kosten verbunden.

Donnerstag, 01. Sep 2016, 7:30 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Finde ich gut im Gegensatz zu den Geldgeilen von Parralles

  • Hör mir mit Parallels auf. Eingeloggt, upgrade gekauft mit klick auf upgrade your license. Dann kam… Vorgängerversion zu alt. Der Support meinte ich soll nochmals 30€ drauflegen, dann läuft es. Sorry, wenn die Version zu alt ist, blende ich die Option aus. Never ever!!!

  • Da müsste das Kartellamt wegen Preisabsprache einschreiten, Preise sind fast alle gleich bei den Virtualisierungslösungen. Spaß beiseite, gibt es Empfehlungen für unter 50 Euro?

      • Ah sehr gut, Danke

      • Wenn dir die Performance nicht wichtig ist, ist VirtualBox gut. Sonst ist Vmware Fusion sogar besser als Parallels Desktop. Parallels Desktop bietet zwar mehr Integration von Windows in macOS an, aber man muss dann jedes Jahr ein Upgrade kaufen und es ist keine gute virtuelle Maschine für viele alternative Betriebssysteme wie Vmware Workstation, wozu Vmware Fusion vergleichbar ist.

        Deshalb rate ich: Wem Performance wichtig ist und daher ein kostenpflichtiges Programm erwirbt, dem empfehle ich Vmware Fusion. Sonst ist Virtualbox auch ok (auch wenn es beim RAM verschwenderischer ist – bei meinen 16 GB RAM definiere ich in Vmware Fusion eine virtuelle Maschine mit 8 GB RAM – tatsächlich verbraucht werden nur ca. 1,2 GB RAM, die das virtuelle System momentan braucht – Virtualbox belegt aber gleich 8 GB, auch wenn das virtuelle System kaum etwas davon braucht).

  • Hat jemand schon Parallels Desktop 11 mit macOS Sierra ausprobiert?

    Muss man überhaupt 12 kaufen?

    Ich erinnere mich das man damals mit der Vorgängerversion keine BootCamp Installation unter dem neuen Mac OS X übernehmen konnte.

  • Parallels hat bei mir auch verschissen. Englische Version kann nicht auf deutsch Version upgraden, Neukauf erforderlich… m( Deutsche Version gekauft, halbes Jahr später, es gibt einen neue Version, bitte Upgrade-Geld einwerfen. Und so geht es Jahr um Jahr, wer auslässt, wird bestraft. Warum nennen sie es nicht gleich Jahres-Abo? – Das wäre wenigstens ehrlich.
    Ich bin nach 3 Erfahrungen auf Fusion umgestiegen und beglückwünsche mich mit jedem Upgrade von Parallels neu zu diesem Entschluss, auch wenn VirtualBox mir mittlerweile reichen würde.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven