ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

Visualizer: Die Lightshow zur iTunes-Musik

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Von den meisten Anwendern unbemerkt hat Apple in iTunes 8 auch einen neuen „Visualizer“ gepackt – die Option, zur Musik passende Lichteffekte im iTunes-Fenster oder über den gesamten Bildschirm anzuzeigen. Also eine private Lightshow, wenn man so will.

Aktiviert wird der Visualizer über das iTunes-Menü „Anzeige > Visuelle Effekte einblenden“, im selben Menü lässt sich zwischen der Anzeige im iTunes-Fenster und der bildschirmfüllenden Anzeige umschalten.
Der neue, mit iTunes 8 ausgelieferte Visualizer beeindruckt durch eine Kombination aus pulsierenden Kugeln, Bändern und Lichtern. Wer möchte, kann durch einen Druck auf die i-Taste Informationen zum aktuell gespielten Titel einblenden. Weitere Befehle bekommt man über die /-Taste angezeigt, zum Beispiel lässt sich per Tastendruck der Nebel deaktivieren oder in einen anderen Effekt-Modus wechseln.

Mac-Besitzer dürfen sich über das vielfältige Angebot an kostenlosen Visualizer-Add-Ons im Internet freuen. Besonders zu empfehlen ist hier das Angebot von Wowlab oder Cody Williams‘ Cubism mit seinen bunten Tetris-Blocks. Selbst installierte Visualizer lassen sich nach einem iTunes-Neustart im Menü „Darstellung > Visualizer“ aktivieren.
Das Angebot für Windows-Nutzer diesbezüglich ist leider mehr als bescheiden. Falls ihr Tipps oder Links habt, freuen wir uns über eine Mail oder einen Eintrag in den Kommentaren.

In der Rubrik Basics greifen wir interessante Fragen aus E-Mails oder dem iFUN-Forum auf.

Sonntag, 19. Jul 2009, 10:42 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Visualizer sieht ja super aus, aber er verändert sich überhaupt nicht passend zum Takt bzw Rhythmus. Daher ein eher nutzloses gimmick.

  • Diesen Visualizer gab es an der selben Stelle auch schon in iTunes 7 und ich sehe bisher keine Veränderung dazu…
    Lustig ist wie sich die lightshow auf das Genre auswirkt, schaut zB erst bei House und dann bei Reagge

  • Eumel am zweiten Rechner

    Diesen Visualizer mit den Kugeln gibt es schon lange und – @iPhoner25 – er verändert ich sehr wohl zum Rhythmus.

  • Also ich will so einen Visualizer ja direkt im Fenster, da wo das Cover unten links abgebildet ist…

  • der visualizer mit den kugeln hieß früher magnetosphere und wurde mit itunes 8 fest in itunes integriert, der frühere visualizer heißt jetzt itunes classic visualizer

  • Wann gibt es endlich einen Visualizer fürs Apple TV??

    Das fänd ich mal richtig geil, über nen HD Fernseher zu gucken….

    Aber irgendwie schafft das Apple nicht… :-(

  • Apple TV fände ich richtig geil wenn es eine Visualizer gäbe, gerade an großen Full-HD Fernseher muß es ganz geil sein dieses Bild anzusehen?
    Hoffe das kommt bei Apple an ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven