ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

Videoportal Vimeo jetzt mit iPad-optimierter App

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Das Videoportal Vimeo ist mit einer generalüberholten iOS-App am Start. Neben der Optimierung für das iPad wurde auch das Benutzerinterface für iPhone und den iPod touch ordentlich überarbeitet. Nutzer können mit der App nicht nur die auf Vimeo veröffentlichten Videos konsumieren, sondern auch eigene Inhalte verwalten oder online stellen. Selbst ein kleiner Editor ist mit an Bord, mit dessen Hilfe sich die direkt mit der App aufgezeichneten Filme in begrenztem Umfang schneiden und nachbearbeiten lassen.

Die 21 MB große Universal-App ist kostenlos im App Store erhältlich.

Dienstag, 28. Feb 2012, 0:00 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das kann YTube doch auch!
    Off Topic: Hat jemand Erfahrung mit iOS5.x auf iPad1, im Vergleich zur 4.3.x?
    Lohnt sich der Wechsel, oder bricht die Performance eher ein? Alles was ich bisher darüber wahrgenommen habe, war eher, lassen.

    • Super gemacht, die Vimeo App. Vor allem der V-Editor, zwar noch alles überschaubar, und damit brauchbar. 500 MB Upload frei. Danke ifun. Lohnt sich.

    • Naja hat man viel Wahlmöglichkeit? Möchte man die iCloud verwenden mit ihren Funktionen oder Apps die iOS5 erfordern musst du ja zwangsläufig auf iOS5 wechseln, aber die Performance bricht ziemlich dramatisch ein sobald du dein iPad voll schaufelst. Zum Beispiel selbst nach einem Neustart braucht iBooks gefühlte Ewigkeiten zum anzeigen eines vollen Bücherregals, oder diverse Apps wie zum Beispiel Fieldrunners stürzt bei mir regelmässig ab wenn zu viele Bewegungen im Bild vorhanden sind und ruckelt. Kein Vergleich zum iPad 2 oder zur performance unter iOS4…

      • Dann lag ich mit meiner Vermutung richtig und laß das iPad1 weiter auf iOS 4.3 laufen. Die iCloud vermisse ich nicht, was man noch nicht kennt kann man auch nicht vermissen. Das 3er kommt irgendwann i.L.d.J. dazu und dann macht auch iOS5 Sinn. Thx.

      • Habe auch das iPad 1 mit iOS 5 und kann nur bestätigen dass es wirklich deutlich schlapper wird. iBooks allem voran :(

      • Ich habe zwar inzwischen ein iPhone 4S, aber Leute mit einem 3Gs sind teilweise echt noch gesegnet, da das Downgrade auf 4.1 für sie noch möglich ist. Nutzt es aus, abgesehen vom nervigen Gamecenter ist es mit die stabilste Version von iOS 4.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven