ifun.de — Apple News seit 2001. 22 469 Artikel
   

Video-Review: iHome iP88 Radiowecker mit zwei Docks für iPods und iPhones

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4


Werbung: iHome iP88 bei Amazon kaufen


Der von iHome Anfang Oktober vorgestellte Radiowecker IP88 ist mittlerweile auch in Deutschland erhältlich. Als Besonderheit bietet das Gerät die Möglichkeit, zwei iPods oder iPhones gleichzeitig anzuschließen um Musik abzuspielen oder die Akkus der Geräte aufzuladen. Wir haben uns den technisch und vom Design her überarbeiteten Nachfolger des IP9 angesehen und zeigen euch alle Funktionen in unserem ausführlichen Video-Review, hier auf YouTube oder unten auch eingebettet.

iHome bietet die bekannte Mischung aus Radiowecker und iPhone-Soundsystem mit gewohnt sattem Sound. Im Vergleich zum Vorgängermodell iP9 (hier im iFUN-Video-Review) wurde das Gerät deutlich aufgewertet. Die übersichtlich angeordneten Bedienelemente erlauben die einfache Einstellung der drei zur Verfügung stehenden Weckzeiten und bieten den direkten Zugriff auf acht Radio-Speicherplätze. Die beiden Dockanschlüsse können sowohl vom Bedienfeld aus wie auch mittels der beiliegenden Fernbedienung gesteuert werden..

Die Zeit des Radio-Weckers lässt sich mit der des iPhones abgleichen – für den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit sowie für die Auswahl der aktiven Zeitzone stehen Sonder-Tasten zur Verfügung. Die Fernbedienung bietet den Zugriff auf das komplette iPhone- bzw. iPod-Menu und ein integrierter Mini-Equalizer erlaubt das Setzen höherer Basswerte.

Der empfohlene Verkaufspreis für den iHome iP88 liegt bei 149,90 Euro, das Gerät ist in Deutschland zum Beispiel Amazon erhältlich.


Sonntag, 15. Nov 2009, 19:19 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nanu? Wo ist denn der Hinweis auf die besch..eidene Sendereinstellung abgeblieben? Hat sich da wer beschwert oder warum findet sich die Nummer mit den ausschließlich ungeraden FM-Frequenzen nur noch im Video? Ich fand den Verriss wegen solchem technischen Unfug jedenfalls äußerst hilfreich.

  • Das war ein Irrtum unsererseits, im Video wird per Einblendung darauf hingewiesen. Die geraden FM-Frequenzen fehlen nur bei US-Einstellung (das war unserer Testgerät) und wir habe die Möglichkeit das zu ändern nicht auf Anhieb gefunden. Jetzt ist aber alles prima.

  • Jetzt mal ohne Schert. Wer gibt 150? für ein Wecker aus? Wahrscheinlich nur die best verdiener…

    Gibt es eig einen Iphone-Wecker für einen „normalen“ nachvollziehbaren Preis?

  • Jetzt ohne Scherz….ich denke wer so viel Geld für ein Handy ausgibt..kann auch in den meissten Fällen so´n Wecker bezahlen :o)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22469 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven