Video Nachträge: Juicies Lightning-Kabel – Calendars 5 noch 2013 auf Deutsch

12 Kommentare

Vielen Dank für eure regen Reaktionen auf die beiden Artikel über Readdles neue App und Apples frisch veröffentlichtes Lightning-Kabel. Gerne wollen wir mit zwei Videos auf euer Feedback eingehen, das uns im Laufe des Donnerstags erreicht hat. Wir starten mit Readdle.

Calendars-5-Blog

Die Software-Schmiede hat gestern ihren neuen Terminplaner “Calendars 5″ veröffentlicht – der iPhone-Ausgabe haben wir uns in diesem Test-Video gewidmet – und den bevorstehenden Support einer deutschen Oberfläche angekündigt. Ihr wolltet wissen wann es soweit ist. Wir haben noch mal nachgefragt und euch das offizielle Video der Macher zum direkten Vergleich von iPhone- und iPad-Version noch mal eingebettet.

(Direkt-Link)

Ein Datum können wir zwar noch nicht an euch weiterreichen, die Deutschland-Unterstützung soll jedoch noch im laufenden Jahr nachgereicht werden. Readdles Marina Dimova gegenüber ifun.de:

I’ve just talked with our CEO and I have a good news, we are going to add German localization to Calendars 5 later this year. You probably know that iOS compatibility and new UI for all apps is not easy task, but we’ll try our best.

Der Eintrag über Apples neue Lightning-Kabel hat zudem viele Hinweise auf das Kickstarter-Projekt Juicies+ provozier.

Die Macher, die bereits im letzten Jahr für farbige Dock-Connector Kabel gesorgt haben, arbeiten momentan an einem Lightning-Kabel mit Alu-Stecker, das nur unwesentlich teurer als Apples Original sein soll, offiziell zertifiziert ist und bereits im Januar 2014 in den Markt starten wird.

Eigentlich wollten die Juicies+ Erfinder nur $40.000 zum Start der Produktion einsammeln, inzwischen sind schon über $100.000 zusammengekommen. Unterstützen lässt sich das Projekt noch bis zum 1. November. Supporter die $35 in den Topf werfen bekommen zwei Juicies+ Lightning-Kabel in schwarz oder silber und müssen für den Versand aus den USA nur $5 bezahlen. Sehr nett.

(Direkt-Link)

Diskussion 12 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Noch eine Frage zu Readdles: Klappt die Synchronisation mit den Erinnerungen problemlos? Auch wenn man mehrere, teilweise gesharte, Listen angelegt hat?

    — David
  2. unterstützt calendars auch stellvertretungen? ich brauch endlich mal eine iphone-app die das beherrscht :(

    — der_be
  3. Hmm… 2 Lightning Kabel für 40$ inkl. Versand. Sind grob 30 Euro. Also 10 Euro günstiger als zwei Kabel direkt von Apple. Da die Kabel zertifiziert sind, kann man zumindest eine funktionale Qualität erwarten. Von den Bildern her sehen die unteranderem auch noch hochwertig aus. Und sie sind etwas länger als normale Kabel. Ist gekauft :) Die goldene Variante von dem Kabel wird hoffentlich gut zu meinem goldenen 5S passen, das ich grad bei T-Mob bestellt hab.

    — bifi
    • Habe in den letzten Wochen 2 Projekte unterstützt. Da war der Versand immer für alle incl. Da es eh aus dem Ausland (auch für Amis) kommt brauchen alle Porto. In dem einen Projekt zum Aduino wird ein Teil per Container geschickt. Um es dort zu einem Paketdienst erneutweiter zu geben.
      2x USBmini oder 2x Lightning wäre sinnvoller.

      — Else
  4. Die wollten anfangs nur $5000 für ihre Projekt. Klingt komisch, wenn jemand gut ist und keine $5000 für ein Projekt bereitstellen kann.

    Aber die Kabel sehen klasse aus. Welche Länge haben die? Apples 1m sind mir viel zu kurz.

    — Kater Karlo
  5. Nein kein Exchange, wenn es darum geht Einladungen zu Terminen zu versenden oder zu empfangen. War wohl Fehlkauf. Sonst schöne App.

    — vopö
  6. Was mich bzgl. Calendars 5 interessiert und Voraussetzung für einen Wechsel von Week Cal wäre ist die Möglichkeit, bei der Anlage neuer Termine direkt auf das Adressbuch zuzugreifen und einen Kontakt auszuwählen, der dann mit klickbarer Adresse (Weiterleitung an NaviApp) und Telefonnummer (Weiterleitung an PhoneApp) übernommen wird. Diesen Komfort bietet bisher wohl nur Week Cal. Ich habe miCal, Calendars+, CalenGoo, Easy Calendar, Sunrise Calendar, Calvetica, Pocket Informant Pro, Fantastical und noch einige mehr.
    Auf die geschilderten Möglichkeiten würde ich nicht mehr verzichten, da sie meine Arbeit im Aussendienst erheblich erleichtern.
    Vielleicht kennt jemand noch eine andere App, die das (vielleicht besser) kann? Bin für Tips dankbar.

    — iHuppi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14511 Artikel in den vergangenen 4751 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS