ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
50 Minuten Excel-Training

Video-Empfehlung: „You Suck at Excel“

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Excel-Nutzer aufgepasst: Sichert das folgende Youtube-Video in eurer Lesezeichenleiste und führt euch die Präsentation des amerikanischen Programmierers Joel Spolsky bei Gelegenheit zu Gemüte.

Excel

Die Excel-Einstellungen: „Von euch noch nie besucht“

Unter der leicht provokanten Überschrift „You Suck at Excel“ erklärt der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter (und dort als Program Manager für Excel verantwortlich) zahlreiche Funktionen der Tabellenkalkulation, die Teil eures Wissens-Repertoires sein sollten.

Der kurzweilige Vortragsstil – «Unterbrecht mich nicht mit euren Anfänger-Fragen» – trifft sicher nicht jeden Geschmack, die Informationsdichte macht das Video aber zu einer ausgesprochenen Empfehlung, die auch von all jenen Mac-Nutzer befolgt werden darf, die sich „gute Kenntnisse mit Excel“ bereits jetzt in den Lebenslauf schreiben.

Anhand einer schnell zusammengehackten Mitarbeiter-Tabelle gibt Spolsky hervorragende Tipps zum Setzen und Editieren von Formeln, erklärt was es mit der Z1S1-Verweisart auf sich hat, prügelt euch die Nutzung der Copy-and-Paste-Option „Inhalte einfügen“ in den Kopf und erinnert an Tastatur-Kurzbefehle, die euren Büroalltag deutlich beschleunigen sollten.

Die Präsentation, deren Notizen sich hier einsehen lassen, startet ruhig, macht sich aber definitiv bezahlt.

The way you are using Excel causes errors, creates incomprehensible spaghetti spreadsheets, and makes me want to stab out my own eyes. Enough of the =VLOOKUPs with the C3:$F$38. You don’t even know what that means.

You Suck at Excel – Ein ausgesprochener Video-Tipp.

Freitag, 09. Sep 2016, 8:14 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich sag nur „strg+.“
    Wobei ich das nur unter Windows nutze. Weiß jemand wie das am Mac funktioniert??

  • Tja nur leider ist das alles in Englisch und das ist nun mal nicht meine Muttersprache!
    Gute Empfehlung aber besser wäre es wenn Ihr solche macht die auch jeder Nutzen kann und nicht nur der der diese Sprache Spricht!

    • Servus, man kann sicherlich die Sprache mit angeben. Nur was mache ich wenn ich sowas sehen moechte und Englisch kann? Treffen wir uns in der Mitte und „ignorierst“ solche Beitraege einfach?

    • Eine Sprache muss nicht Muttersprache sein, um in ihr kommunizieren zu können. Außerdem ist verstehen einfacher als sprechen.

      Zurück zum Beitrag: Bei der Überschrift wäre ich nicht auf die Idee gekommen, ein deutschsprachiges Video zu sehen ;-)

    • Englisch ist auch nicht meine Muttersprache, so what? Dann bitte den Beitrag ignorieren.
      Und Satzzeichen haben übrigens auch noch nie geschadet…
      Satzzeichen können Leben retten:
      Komm wir essen Opa!
      Komm, wir essen, Opa!

    • Demnach sollen auch die Apple-Keynotes nicht mehr als Meldung kommen? Die Technik-Welt redet nunmal englisch, und wer einen Technik-Blog liest bei der es auch noch hauptsächlich um eine amerikanische Marke geht, sollte sich über englisch nicht beschweren

    • Ich glaube du hast die Globalisierung nicht ganz mitbekommen.

      Du machst dir selber das Leben schwer in dem du dir Grenzen setzt.

      • woher nimmst du diese Behauptung? Ich finde es auch immer bedenklicher, dass man englisch können muss um überhaupt deutsch zu verstehen. Globasilierung (mit absicht falsch geschrieben) hin oder her… und trotzdem muss man das was hier gesamtgesellschaftlich passiert nicht für gut halten…

    • George@gmsil.com

      Dann lern es. So schwer ist das nicht. Mein Gott was eine urzeitliche Einstellung manche doch haben.

  • Leider bis auf paar Kleinigkeiten alles bekannt. Aber trotzdem sehr nützlich und auffrischend :) Danke.

    Und das dort gesprochenen Englisch ist wirklich sehr gut zu verstehen! :)

  • also ich bin echt kein Excel-Profi, nur mal das Nötigste auf Arbeit. Aber alles was der erzählt ist ja nun wirklich Excel-Allgmeinwissen. Hätte mir noch tiefgreifende Inhalte gewünscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven