ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Neue Vevo-App startet auf Apple TV – Sonos mit Künstler-Wiedergabelisten auf Apple Music

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Das Musikvideoportal Vevo hat eine umfassend überarbeitete Version seiner App im App Store für Apple TV 4 veröffentlicht.

Vevo passt die geschmeidigen Funktionen der neuen Mobile-App für das beste TV-Erlebnis an. Die „Spotlight”-Rubrik wird automatisch wiedergegeben, sodass der Nutzer die Fernbedienung beiseitelegen und sogleich dem individuellen Geschmack entsprechend kuratierte Musikvideos im Stream genießen kann. Zuschauer können einfach durch die App navigieren, sehen die besten Videos nach Genre sortiert, können gezielt nach einzelnen Künstlern und Videos suchen und neue Lieblingskünstler auswählen.

vevo-500

Für die Nutzung der Apple-TV-Ap ist eine Registrierung bei Vevo allerdings Voraussetzung und beim Einrichten nervt ein etwas einseitiger Prozess zur Favoritenauswahl. Ansonsten ist die Anwendung aber durchaus nett umgesetzt, beispielsweise haben die Entwickler auch dem Touchpanel der Siri Remote etwas mehr Beachtung geschenkt und stellen darüber neben dem Vor- und Zurückspringen auch die Möglichkeit zum Wiederholen und Favorisieren des aktuellen Titels sowie einen Schnellzugriff auf die aktuelle Wiedergabeliste zur Verfügung.

Wer Vevo auf mehreren Geräten verwendet, kann Favoriten und Wiedergabelisten über sein Benutzerkonto synchron halten. Für iPhone und iPad lässt sich die Vevo-App in Version 5.0.5 im App Store für iOS laden, für Android steht die Vevo-App seit heute in einer neuen Version im Google Play Store parat.

„Sonos-Radio“ auf Apple Music

Bereits gestern konnten wir auf die offizielle Verfügbarkeit von Apple Music auf den Soundsystemen von Sonos hinweisen. Begleitend dazu hat der Anbieter auch eine kleine „Radiostation“ auf Apple Music gestartet. Künftig werden hier von mit Sonos befreundeten Künstlern erstellte Wiedergabelisten veröffentlicht. Den Anfang machen vier Playlists von St. Vincent, Matt Berninger und Killer Mike.

sonos-radio-700

Einer von Sonos in Auftrag gegebenen Studie zufolge solltet ihr ohnehin mehr Musik hören. Der Auswertung zufolge fördert dies die Gemeinsamkeit und sorgt in der Folge auch für ein aktiveres Sexleben:

  • Menschen, die am meisten Musik zuhause hören, verbringen pro Woche durchschnittlich 3 Stunden und 13 Minuten mehr Zeit mit ihren Familien bzw. Mitbewohnern als Menschen, die nur sehr selten laut gemeinsam Musik zuhause hören.
  • In Wohnungen mit Musik herrscht mehr Romantik. Studienteilnehmer, die am meisten gemeinsam Musik hören, haben 67 Prozent mehr Sex, und fast ein Viertel aller Musikliebhaber gab zudem an, eher auf Sex als auf Musik verzichten zu können.
  • Gemeinsam Musikhören kann ein stärkeres Glücksgefühl erzeugen. Nachdem die Musik in ihr Zuhause zurückgekehrt ist, gaben 43 Prozent aller Teilnehmer an, sich durch und durch geliebt zu fühlen – 87 Prozent als ohne gemeinsames Musikhören.
  • Langweilige Arbeiten machen mit Musik mehr Spaß: 83 Prozent aller Befragten empfinden Hausarbeiten als leichter, wenn sie dabei Musik hören.
  • 50 Prozent haben mehr Spaß beim Kochen mit Musik. Diese Angabe wurde auch durch das Experiment bestätigt, in dem die Teilnehmer in der Woche mit Musik 20 Prozent mehr Zeit gemeinsam in der Küche verbrachten.
Donnerstag, 11. Feb 2016, 15:40 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die iOS Version von Vevo ist eine Frechheit!
    Über iPhone gibt es einen Login-Zwang! Über das iPad (mit der selben App-Version!) NICHT!
    Was ist das denn für Schwachsinn?

  • Die App von Vevo habe ich schon seit 4 Wochen auf meinem Apple TV4 installiert

  • Vevo auf dem neuen AppleTV? Gab’s doch schon seit Anfang an. Sicher, dass sie nicht nur ein Update mit Zwangsanmeldung rausgehauen haben?
    @-Benjamin Keine Ahnung- finde ich genau so bescheuert!

  • Also ich hab vevo direkt zu Release des Atv 4 geladen, daher verwirrt mich euer Artikel jetzt etwas

  • Irre ich mich grad gewaltig? Ich könnte schwören, dass ich VEVO schon die ganzen letzten Wochen auf dem Apple TV 4 hatte… Sah nur so aus wie vorher auf dem alten Apple TV…

  • Seit dem gestrigen Update von Sonos funktioniert bei mir der Zugriff auf die Musik, welche auf dem iPhone gespeichert / über die iCloud-Musikmediathek geladen wurde, nicht mehr.
    Hat jemand ein ähnliches Problem oder kennt eine Lösung?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven