ifun.de — Apple News seit 2001. 18 841 Artikel
   

Version 22 ist aktuell: Apple blockiert veraltete Flash-Installationen

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Apple legt sich weiter dafür ins Zeug, dass ihr den Flash-Player entweder komplett von euren Rechnern verbannt, oder zumindest eine aktuelle Version verwendet. Der Hersteller weist erneut darauf hin, dass nicht aktuelle Versionen des Multimedia-Plug-ins automatisch blockiert werden.

flash-player-veraltet-500

Die aktuelle und somit von Apple vorausgesetzte Version 22 des Flash Player für Mac OS X bzw. Safari bekommt ihr hier bei Adobe. Das Update ist wie jedes Flash-Update sofern ihr die Anwendung verwendet aufgrund der zahlreichen damit behobenen Sicherheitslücken empfehlenswert. Apple ist schon vor einiger Zeit dazu übergegangen, Mac-Besitzer, die weiterhin den Flash-Player nutzen, zu regelmäßigen Updates zu zwingen. Zu oft hat sich die Software in der Vergangenheit als Einfallstor für Malware angeboten.

Generell gilt natürlich bei Update-Hinweisen wie dem oben abgebildeten stets Vorsicht. Oft versuchen auch bösartige Webseiten, euch mit einer Meldung wie „Ihre Flash-Installation ist veraltet“ zu einem Download zu überreden. Hier bekommt ihr statt der erwarteten Adobe-Software dann allerdings erst recht Malware untergejubelt. Vergewissert euch vor einem Download also stets, dass ihr auch auf der richtigen Seite seid: http://www.adobe.com/products/flashplayer/

Dienstag, 21. Jun 2016, 15:28 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lieber Gott – wann wirst du uns von dieser Krankheit befreien..

  • Irgendwie schon eine Sauerei, dass Apple mir vorschreibt welche Flash-Version ich zu benutzen habe. Ich habe Flash zwar schon längst deinstallieren, aber trotzdem…

  • Find ich gut, so muss ich nicht jeden Tag gucken ob ein Kritisches Update da ist.

  • Wollt ihr jetzt jedesmal davon „berichten“, wenn Apple das macht? ;)

  • Diesen Mist muss man doch sowieso jede Woche mindestens 3 mal aktualisieren. Das nervt ungemein. Ich würde gerne darauf verzichten. Ich glaube sogar, dass ich den Quatsch auf meinem MacBook nicht mal mehr installiert habe.

  • Ich weiß garnicht wie lange ich Flash schon nicht mehr auf meinem Mac habe…

  • Ich vermisse ihn nicht. Ein einziges Mal konnte ich mir irgendwas nicht ansehen, weil der Flash Player nicht installiert ist. Ich glaube, es war Zattoo.

    • Ich musste den FP heute installieren, da ich auf ZDF und ran.de von unterwegs Fußball gucken wollte mit dem Firmenlaptop. Die beiden Sender sind aber nicht in der Lage, einen vernünftigen Stream standardmäßig anzubieten. (ZDF bietet alternativ ne m3u8 an, aber ich hatte auch keinen passenden Player) Komisch dass ARD online auch ohne Flash läuft…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18841 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven