ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Vebessertes Streaming auf iOS: Elgato aktualisiert EyeTV

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11
Das Bild einer Katze

Elgato hat ein Update für die Mac-TV-Software EyeTV bereitgestellt.

Version 3.5 verbessert unter anderem das Zusammenspiel von iOS-Geräten mit dem kürzlich neu vorgestellten Netzwerktuner EyeTV Netstream, die kleine Box überträgt das komplette TV-Programm ins Haus- bzw. lokale Wi-Fi-Netz. Zusammen mit der Elgato-App EyeTV (3,99 Euro) wird damit ein iPad, iPhone 4 oder iPod touch der vierten Generation zum vollwertigen TV-Empfänger.

Darüber hinaus beinhaltet das kostenlose Softareupdate diverse Fehlerbehebungen sowie Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. Mit EyeTV 3.5 löst sich Elgato übrigens von den Altlasten des Power PC, erstmals werden nur noch Macs mit Intel-CPU unterstützt.

Dienstag, 07. Dez 2010, 11:55 Uhr — Chris
Das Bild einer Katze
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das scheiss netstream ging nach einem Tag direkt wieder an elgato. Dermaßen unfertig das ganze.
    Selbst mit Gigabit hat das tv Bild geruckelt. Hd war gar nicht möglich.
    Nutze wieder nein eyetv Sat…

  • Ich frage mich, warum Elgato in der iOS-Version nicht auch eine Remotefunktion für die Mac-Software integriert. Wäre das nicht naheliegend?

  • Tja verstehe nicht was die Netstream Box soll, zumindest die DVBT Box. Man muss um iPhone, iPad als TV nutzen zu können eh einen Mac anschmeißen udn Elgato TV Software starten. Dann reicht ja der einfache billige USB Stick hin. Nur die neue Sat-Netstream Box läuft auf iPhone und iPad ohne Mac Software direkt mit der Box zusammen. Das macht dann Sinn. So wie die DVBT Box im Moment konzipiert ist, ist sie ein Knieschuß.

  • Mac muss nur laufen wenn man mit dem iPhone über das Internet schauen will. Im lokalen Netz muss kein Mac aktiv sein

    Nächster Punkt:
    Warum kann ich nur mit einem Mac und Safari über netzwerk fernschauen? Windows user müssen die grottige homecinema Software installieren.

    Frage mich auch weshalb die Box nicht direkt über Internet Stefanen kann. Wäre cool über UMTS oder wlan tv zu schauen. Sehe es nicht ein sinnlos einen Mac deswegen den ganzen Tag laufen zu lassen. Im LAN gehts ja auch.

    Alles in allem extrem schwach was elgato da leistet. Schon alleine dass man den stream nicht auf einen Windows pc bekommt. Somit kann mein altes eyetv Sat gar nix vom Mac auf den Windows Rechner streamen da kein osx drauf ist. Verstehe wer will.

    200 Euro sind einfach zu viel. Nicht mal ci plus Unterstützung…

    • Über VLC kann auch unter Windows im lokalen Netz der Stream der Netstream Box angeschaut werden: aus dem Web-Interface der Box die M3U Datei downloaden und diese in VLC öffnen.

  • Streamen sollte das heissen. Das iPhone erfindet manchmal lustige Wörter wenn man sich vertippt

  • Wann kommt das App. update von ifun

  • Bin gespannt, auf dem Beamer über die Eye-TV-App per AirPlay bald Live-TV schauen zu können.

    • Da muss ich dich leider enttäuschen. Die Video Ausgabe über Airplay ist eine private API und somit darf Elgato diese nicht verwenden. Du kannst am iPad/iPhone gucken und den Sound per Airplay über deine Anlage ausgeben, aber Bild wird dabei nicht rumkommen. Allerdings gibt es für AirVideo bereits einen Tweak per Jailbreak um Airplay zu ermöglichen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven