ifun.de — Apple News seit 2001. 19 330 Artikel
   

Upthere: Cloud-Speicher des ehemaligen Apple-Managers startet

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Nach längerer Beta-Phase hat der Cloud-Speicher-Dienst „Upthere“ des ehemaliger Apple-Managers Bertrand Serlet jetzt seine Pforten geöffnet und lädt interessierte Nutzer dazu ein, den Foto- und Datei-Speicher ein Vierteljahr lang kostenlos zu nutzen.

Cloud

Der langjährige Leiter der OS-X-Entwicklungsabteilung (Craig Federighi trat dessen Nachfolge im März 2011 an) bietet mit Upthere ein Kombi-Angebot aus Window-, Mac- und Smartphone-App an, das sich vornehmlich um die Sicherung der eigenen Fotos kümmern soll aber auch mit Videos, Musik-Dateien und Dokumenten umgehen kann.

Upthere setzt auf ein Abo-Modell und eine überschaubare Preis-Struktur: Für $5 pro Monat bietet der Dienst 200GB Speicher. Wer mehr benötigt, kann beliebig viele 100GB-Zubuchpakete für $1,99 pro Monat erwerben.

Upthere bietet seinen Anwendern eine eigene Datei-Datenbank an, die mit iPhoto oder iTunes verglichen werden kann, und sorgt sich dafür, dass die Inhalte der Datenbank in der Cloud gespeichert und jederzeit abrufbereit vorgehalten werden. Zahlende Nutzer können über die Webseite und die Apps auf ihre Datenbank zugreifen und sowohl neue Uploads anstoßen als auch die bereits gesicherten Dateien durchforsten.

Upthere App

Der Dienst verspricht eure Dateien intelligent zu durchsuchen und Kategorisiert eure Uploads nicht nur, sondern berücksichtigt auch Zeitstempel, Geo- und eingebettete Metadaten. Hochgeladene Inhalte lassen sich mit zudem wenigen Klicks, vollaufgelöst, in der Familie und im Freundeskreis teilen.

Nach der Anmeldung kann Upthere drei Monate lang kostenlos genutzt werden. Während sich die Mac-App bereits aus dem Netz laden lässt, wartet die iOS-Anwendung noch auf ihren Einzug in den App Store. Bislang ist diese nur in der amerikanischen Filiale erhältlich.

Donnerstag, 28. Jul 2016, 13:53 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Überschaubare Preis-Struktur dafür aber auch eine teure Preisstruktur.

  • Spontan mache ich mal folgende Rechnung auf. Ein Jahresabo iTunes Match kostet € 25. Danach sind alle eingelesenen und durch iTunes ersetzte Alben weiterhin verfügbar, also auch nach dem Abo-Zeitraum in meiner iCloud und somit praktisch von jedem Rechner aus verfügbar. Meine Mediathek ist mittlerweile >= 200 GB. Wo soll da bitte ein Anreiz sein, mich für Upthere zu entscheiden?

    • Bist du dir da sicher? Ich dachte eigentlich, dass man dann nicht mehr drauf zugreifen kann.

      • Da die Titel mit der Apple-ID abgeglichen und DRM Frei sind, ist davon auszugehen. Habe ich letztens iwo gelesen. Klingt plausibel und logisch.

      • Klingt plausibel und logisch – ja. Ist aber leider nicht so. Zu min. war meine gesamte Musik weg, die ich nicht lokal gespeichert hatte, als ich letztes Jahr iTunes Match gekündigt habe um ein Apple Music Abo zu starten. Ich ging davon aus, dass die zwei Dienste sicherlich miteinander harmonieren. Leider getäuscht

      • Hm, ich habe jetzt mehrmals gelesen, dass dies nicht möglich ist.

  • IOS App nur im amerikanischen Store erhältlich.

  • Im deutschen Store nicht verfügbar…

  • Verstehe den Vorteil gegenüber gefühlt 100 anderen vergleichbaren Lösungen nicht. Kann mich jemand aufklären, was hier anders/besonders ist?

  • Kann es sein, dass die iOS-App nich im DE-Store verfügbar ist?

  • Ich hab im Moment die 1TB Variante der Dropbox… vornehmlich wegen der Arbeit… da kommt das hier deutlich teurer… Private Dokumente oder Bilder kommen mir eh nicht pauschal in eine Cloud.

  • Hmm…einige lesen den Artikel wohl nicht ganz zu Ende ☝️

    Die App ist aktuell nur für den Mac und nicht für iOS verfügbar.

  • Alle meckern, keiner liest. Wie immer eigentlich :D
    „Während sich die Mac-App bereits aus dem Netz laden lässt, wartet die iOS-Anwendung noch auf ihren Einzug in den App Store“

  • Guter Spot übrigens, könnte von Apple sein :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19330 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven