ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Updates für Lion und Mountain Lion: Unter anderem wird Fehler mit langsamen Backups behoben

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Für Mac OS 10.8.2 Mountain Lion wurde das „Ergänzende Update 1.0“ veröffentlicht. Apple behebt hier ein Problem mit der Darstellung japanischer Schriftzeichen und einen Fehler beim Start von Macs mit 64 GB RAM. Zudem kann Safari nun wieder trotz aktivierter Kindersicherung auf sichere Webseiten zugreifen.

Das ebenfalls neu veröffentlichte „Ergänzende Update für Mac OS 10.7.5 Lion“ soll hier beschriebenen Fehler beseitigen, aufgrund dessen Time-Machine-Backup teilweise deutlich längere Laufzeiten als regulär hatten.

Freitag, 05. Okt 2012, 8:38 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Links, die zu den Updatedetails führen sind vertauscht.
    Aber es sei euch an einem Freitag morgen verziehen. ;)

  • die sollen lieber dafuer sorgen, dass die akkulaufzeit beim mba late 2010 wieder besser wird!!!

  • Ein Problem, was ich unter Mountain Lion und Safari 6 viel eher habe: er crasht einfach ab und an, wenn ich Links in neuen Tabs öffne und stellt die Tabs dann beim Neustart noch nicht mal wieder her.
    Ich würde viel lieber Chrome nutzen, aber die gute Integration der Teilen-Features und der iCloud Tabs halten mich davon ab…

  • Die fehlerhafte iMessage-Sortierung könnte auch endlich mal behoben werden

  • Bei mir hängt sich nach dem Ruhezustand des MBPr die Nachrichtenzentrale (ML) immer auf. Hier muss jedes Mal erst der Prozess beendet werden. Ich hatte eine frische Installation von ML mit dem neuen MacBook Pro Retina.

    Das dürften die gerne in einen der nächsten Updates beheben.

  • Hallo,
    weiss jemand, welche Neuerungen es in mail gibt bei dem update ?

  • Und was ist mit dem TimeMachine von Mountain Lion?! Meine MBP I5 brauchte 9 stunden um ein 12GB Backup zu machen :[email protected]
    Zudem: Akkulaufzeit massiv schlechter dafür braucht er zum Starten und auch Abstellen deutlich länger. Die Schneekatze war da in jeder Hinsicht deutlich besser

  • Was früher an apple so toll war ist das sie im gegensatz zu windows einen nie mit updates zugeschüttet haben. Osx kam raus und es hat eingach funktioniert. Seit den ganzen idevices und dem zwang viele funktionen ins osx einzubinden läufts einfachnicht mehr rund. Schade….apple wird immer mehr zu dem gegen was sie früher gekämpft haben.

  • Dann macht doch nicht gleich jedes Update mit. Man muss nicht das neuste OSX 5 Min nach Veröffentlichung haben. Dann könntet Ihr erst mal in Ruhe gucken ob es vermehrt fehler gibt etc. und dann ein zwei Monate später das Update immer noch machen oder es sogar lassen. Never Change a Running System!!

  • Es steht zwar bei keinem Changelog seit ML dabei, doch hoffe ich, dass der Shutdown-Bug bei manchen iMac und Mac Minis behoben wurde.
    OSX fährt nur herunter wenn man das Bildschirmkabel vom Gerät trennt.
    Hat(te) jemand diesen Bug und ist er immer noch da?

  • Jetzt mal ehrlich? Was habt ihr mit euren Macbooks gemacht ^^ hab nen MBP von 2010 und das läuft unter ML sowas von perfekt? Keine Probleme, keine hängenden Prozesse, keine stundenlangen Backups, keine sonstigen Probleme die hier beschrieben worden sind?! Versteh ich nicht :X

  • Habe bisher keine echten Probleme gehabt. Aber aktueller Mini mit 4Gb Ram müllt den Speicher zu, bis er nur noch auslagert. Schade, das die geschlossenen Anwendungen nicht aus dem Ram gelöscht werden. Muss ich nun doch auf 8Gb aufrüsten??? Habe es mit purge in der Konsole versucht, aber das ist ein wenig umständlich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven