ifun.de — Apple News seit 2001. 22 437 Artikel
   

Update: iTunes-Alternative Floola 3.9

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Das nächste Update für die iTunes-Alternative Floola ist verfügbar. Version 3.9 bringt Fehlerbehebungen und Verbesserungen sowie die Möglichkeit, Audiodateien mit bis zu 320 kBit/s zu kodieren.
Floola eignet sich unter anderem zum Hin- und Herkopieren von Musik zwischen iPod und Computer. Das Programm erfordert keine Installation sondern kann direkt vom iPod aus ausgeführt werden und ist kostenlos für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux erhältlich.

Sonntag, 09. Nov 2008, 16:45 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Toll 320 kbits^^ was für nen tolles update :D ich bleibe bei iTunes… das einzige wozu das gut sien könnte wäre vielleicht linuxuser

  • Da bin ich anderer Meinung, wenn man Itunes wirklich nur nutzt um seinen Ipod zu verwalten ist Floola eine deutlich bessere Alternative.
    Danke für den Hinweis.

  • Dito, Peter! Aber es gibt halt immer noch Leute, die gern mit Kanonen auf Spatzen schießen ;-)

  • Hallo, ich bin eine der nur der iTunes für Verwaltung benutzt. Ich habe eine Frage, ich benutze der iPhod im auto zusammen mit der Kenwood Radio welche eine änlich Steuerung wie der iPod hat. Meine Frage: darf ich ohne weiteren ein anderes Program als der iTunes verwenden und wenn ja, wir das Radio den iPod weiter erkennen?
    Danke – Paul

  • hallo raul,
    ja, kannst ohne bedenken auch ein anderes programm nehmen

  • Da die Entwickler das auf ihrer Website schon nicht schaffen, könnt ihr wenigstens in euren News darauf hinweisen, mit welchen iPod-Modellen das Programm läuft?

  • Danke hk77, Gibt es eine bessere Alternative zu iTunes?
    Mein Anwendung: iPod 80GB classic, Musik, Video, Fotos. Ich habe beim Store gar nicht gekauft.

  • bessere alternative als all-in-one: winamp. vor allem wenn man seinen classic auf einen schlag mit einer riesigen menge mp3s vollpropfen will, ist winamp super. markieren und an den ipod senden. oggs, flacs und wmas werden für den ipod konvertiert, nicht wie bei itunes nur wmas und die dann auch noch extra unter eigene dateien abgespeichert. außerdem, wenn ichs per drag&drop mache, stürzt itunes immer ab, wenn ich z.b. 10000 songs greifen(strg+a) und auf den ipod ziehen will.
    floola ist irgendwie anders, hat aber z.b. mehr von den itunesfeatures wie bilderverwalten und geht vor allem AN BELIEBIG VIELEN PCS für HIN- UND HERKOPIEREN!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22437 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven