ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Update für Procreate: Ein bunter Reigen neuer Features für die iPad-Zeichen-App, dazu ein imposantes Videobeispiel

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Mit dem scheinbar unwesentlichen Versionssprung von 1.5 auf 1.6 liefern die Entwickler von Procreate (3,99 Euro) eine umfangreiche Überarbeitung der beliebten iPad-Zeichen-App aus. Zu den zahlreichen Verbesserungen im Benutzerinterface gehören beispielsweise eine neue Bilderverwaltung sowie die Möglichkeit, Pinselspitzen zu editieren, umzubenennen oder auch eigens zu erstellen. Insgesamt bringt das Update 48 neue Zeichenwerkzeuge und dazu die Möglichkeit, zusätzliche „Profi-Tools“ per In-App-Kauf zu erwerben.

Procreate zeigt mit diesem Update auch der Konkurrenz, wo es langgeht. Zuletzt hatte Autodesk die eigene Zeichen-App SketchBook Pro eher überhastet für das neue iPad „optimiert“ und sieht sich Kritik aufgrund der schlechten Performance ausgesetzt. Bei den Procreate-Entwicklern nahm man sich etwas mehr Zeit und erntet bislang ausschließlich positives Feedback.

Falls ihr einen passenden Zeichenstift für das iPad sucht: Gestern hatten wir 8 verschiedene Touchscreen-Stifte zwischen 9 und 30 Euro im Überblick.

Passend zum Thema haben wir unten zwei Videos eingebetet, einmal das von Whit Alexander mithilfe von Procreate erstellte Musikvideo „Western Sunrise“ und darunter die Entstehungsgeschichte des Clips als kleines Making-of-Video.

Mittwoch, 11. Apr 2012, 14:23 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Video ist ja wohl mal der absolute Hammer!

  • Das Video ist hauptsächlich in einem 3D Programm entstanden und dann nur mit Procreate in den gemalten Zustand versetzt worden. Praktisch nur wie in Filter. Und von wegen nur am iPad entstanden. Wahrscheinlich haben sie für diese Aussage sponsoring bekommen, den selbst im Video ist der richtige Rechner mit der 3D App zusehen. Also ist das gar nicht so besonders. Bilder reingeladen und nachgemalt oer sogar nur nen Filter benutzt. Aber ne schöne Idee vom Design her, doch bei weitem nicht nur am iPad entstanden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven