ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Update für Creative-Cloud-Installer: Adobe korrigiert Löschfehler

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Adobe hat auf die Meldung, dass das Installationsprogramm des Software-Pakets „Creative Cloud“ unerwünscht Dateien auf dem Mac löscht, mit einem Update für das betreffende Programm reagiert. Nutzer werden automatisch auf die bereitstehende Aktualisierung hingewiesen, optional könnt ihr die Installationsdateien für Mac und Windows auch direkt bei Adobe laden.

creative-cloud-500

Die Vorgängerversion konnte unter ungünstigen Bedingungen auch nicht zum Adobe-Paket gehörende Dateien auf dem Mac löschen. Ursache dafür war offenbar schlampige Programmierung. Anstatt einen überflüssigen und zu löschenden Installationsordner gezielt ausfindig zu machen, hat das Programm den Erkenntnissen der Backup-Spezialisten von Backblaze zufolge einfach den ersten versteckten Ordner im Root-Verzeichnis des Mac gelöscht.

Adobe hat das Problem bereits vor dem Wochenende bestätigt und liefert nun ein fehlerbehebendes Update nach.

The update is now available, and you should be prompted to install it within the next 24 hours. You can also download and install it directly for Mac and Windows.

Dienstag, 16. Feb 2016, 11:53 Uhr — Chris
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super Titelbild! Wo habt ihr das her?

  • Ist Adobe jetzt mit dem Zugeben des Fehlers in der Haftung, wenn der Mac beruflich genutzt wurde und deswegen komplett ausfiel?

  • Das Update gab es bei mir am 14.2.

    Version 3.5.1.209, veröffentlicht am 14.02.2016

    Problem beim Creative Cloud-Client für den Desktop für den Mac behoben, durch das die Applikation in bestimmten Szenarios Dateien mit Benutzerschreibberechtigung fälschlicherweise aus dem Stammverzeichnis des Systems entfernt hat.

  • ich habe mir die creative cloud gekauft und wollte mir sie herunterladen und jetzt kommt „Safari kann aam://SAPCode=KBRG… nicht öffnen, da OSX internet Adressen die mit aam: beginnen nicht erkennt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven