Update: AirPort Dienstprogramm zeigt wieder alle Basisstationen

10 Kommentare

Apple hat aktualisierte Versionen des AirPort Dienstprogramms für Mac und iOS veröffentlicht. Der Download ist für Nutzer interessant, die vorhandene AirPort-Stationen nach dem letzten Update plötzlich nicht mehr im Dienstprogramm finden konnten. Dieser Fehler soll nun behoben sein.

update-airport

In der aktuellen Version 6.3.1 lässt sich das AirPort Dienstprogramm für den Mac hier bei Apple laden, darüber hinaus wird das Update auch in der Softwareaktualisierung angezeigt. Für iPhone, iPod touch und das iPad findet ihr die aktuelle Version 1.3.1 hier im App Store.

Diskussion 10 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Die sollen mal wieder die ganzen Funktionen von der alten Version hinzufügen. Es ist verdammt umständlich, eine Time Capsule so zu konfigurieren, dass sie nur über LAN funktioniert und das WLAN deaktiviert ist.

    — _p1_
    • Hast du auf dem Mac schonmal die Alt Taste gedrückt, wenn du in die Combobox mit der Liste aller Protokolle klickst?
      Dann bekommst du alle möglichen WLAN Protokolle zur Auswahl.

      — dev00
  2. Ich fände es dringend erforderlich, dass in die Konfiguration eine Möglichkeit der Nachtabschaltung ähnlich der FritzBox eingefügt wird. Wer das ebenfalls möchte, schreibt das doch bitte mal an Apple über diese Adresse http://www.apple.com/feedback/.....psule.html wenn es genug machen, bauen sie es vielleicht endlich ein.

    — MarkAnton
  3. Dann holt euch doch TP-Link Router, schmeißt DD-WRT drauf und beschwert euch stundenlang in Foren das alles nicht so läuft wie es soll. Wer zu Apple geht bekommt Geräte die EINFACH funktionieren. Da braucht man nix einzustellen ;)

    — ABC
  4. Schön wäre es, wenn man die künstliche Beschneidung der Airport Extreme wieder aufheben würde. (Time Machine Backups auf die angeschlossene Festplatte waren ja bei Snow Leo noch möglich. Mit der Erfahrung kaufe ich mir bestimmt kein Apple Produkt mehr aus der Gerätekategorie!

    — Philipp
    • TM backups sind doch weiterhin möglich (auch unter lion und ML)…
      ne an die AE angeschlossene platte wird in der regel problemlos erkannt und darf genutzt werden. schau mal im airportdienstprogramm unter freibpgaben…

      — Sven
  5. @MarkAnton
    AirPort-TimeCapsule-Bearbeiten(rechts oben)-Erweitert-Zugriffskontrolle-Zeitgesteuerter Zugriff
    That’s it.

    — Dr. Thomas Scheller

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13981 Artikel in den vergangenen 4657 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS