ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
Jetzt vorbestellbar

Unter 100€: Amazon stellt Fire HD 8-Tablet vor

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Zum Preis von gerade einmal 89,99 (für Prime Mitglieder) hat Amazon jetzt sein neuen Low-Budget-Tablet, das Fire HD 8, vorgestellt und bietet den mit mehr Speicherkapazität und höhere Performance ausgerüsteten iPad-Konkurrenten nun im eigenen Store an.

Firehd8

Die nächste Generation des Fire HD-Tablets ist mit einem 8-Zoll-Breitbild-Display ausgestattet und setzt auf einen Quadcore-Prozessor der einen Akku-Laufzeit von 8 Stunden ermöglichen soll.

Vergleichen mit seinem Vorgänger ist das Fire HD 8 mit 50 Prozent mehr RAM versehen und in zwei Modellvarianten mit 8GB bzw. 16GB verfügbar. Der interne Speicher lässt sich mit einer microSD-Karte auf bis zu 200 Gigabyte erweitern.

Das Fire HD 8 ermöglicht den Zugriff auf Millionen von Filmen, TV-Serien, Liedern, Büchern, Apps und Spielen. Dazu kommen exklusive Features wie X-Ray, ASAP, Second Screen, Amazon Underground und On Deck. Mit seinem hochauflösenden 8-Zoll-Display und der handlichen Größe ist das Fire HD 8 das perfekte Tablet für Entertainment.

Das Fire HD 8 ist ab sofort unter amazon.de/firehd8 vorbestellbar und wird ab dem 21. September ausgeliefert. In der Variante mit 16 Gigabyte Speicherkapazität wird das Tablet für 109,99 Euro bzw. 89,99 Euro für Prime-Mitglieder angeboten.

Produkthinweis
Das neue Fire HD 8-Tablet, 20,3 cm (8 Zoll) HD Display, WLAN, 16 GB (Schwarz) - mit Spezialangeboten 109,99 EUR 1,00 EUR

Fire HD 8: Die Features im Überblick

  • Hochauflösendes Display – 8-Zoll-Breitbild (1280×800) HD-Display mit mehr als einer Million Pixel (189 ppi) für leuchtende, lebendige Bildqualität.
  • Schnelle Performance – enthält einen Quadcore 1,3 GHz Prozessor und 1,5 Gigabyte RAM – das ist 50 Prozent mehr RAM als bei der Vorgängergeneration des Fire HD 8 und bietet somit höhere Performance beim Gaming oder Starten von Apps.
  • 2x so viel Speicherkapazität – optional für 16 Gigabyte oder 32 Gigabyte und mit bis zu 200 Gigabyte erweiterbarer Speicherkapazität über microSD-Karte.
  • Akku für den ganzen Tag – 4.750 mAh Akkuleistung für bis zu zwölf Stunden Akku (je nach Nutzung) für das ganztägige Tablet-Vergnügen.
  • Front- und rückseitige Kameras – für Videochats mit Freunden und Familie über die Frontkamera, zum Fotografieren und Weiterleiten von Fotos sowie kostenloser, unbegrenzter Speicherkapazität für alle Fotos, die auf Fire-Geräten aufgenommen werden.
  • Dolby Audio – Fire HD 8 Stereolautsprecher sind speziell auf einen umfassenden, hochqualitativen Sound zugeschnitten.
  • Fire OS 5 – mit einer Benutzeroberfläche, die den Look und das Nutzungserlebnis einer Zeitschrift nachempfindet, damit das Suchen und Durchblättern nach Inhalten noch bequemer wird – unterstützt jetzt Comixology und Twitch.
  • Amazon Underground – ein einzigartiges App-Store-Erlebnis mit Tausenden von kostenlosen Premium-Apps und Spielen, inklusive In-App-Angeboten wie zusätzlichen Leben, freigeschalteten Levels und unbegrenzten Add-on-Paketen und vielem mehr.
  • On Deck – On Deck hält Prime-Mitglieder immer auf dem neuesten Stand, wenn es um beliebte Prime-Filme und -TV-Serien sowie Amazon Original-Serien geht. Für Kunden, die noch nicht Prime-Mitglieder sind, lädt On Deck die ersten Folgen von Amazon Original-Serien herunter – damit gibt es immer etwas Besonders anzuschauen.
  • Riesiges Content-Ökosystem – Zugriff auf Millionen von Filmen, TV-Serien, Liedern, Büchern, Apps und Spielen – mit kostenlosem, unbegrenztem Cloud-Speicher für alle Amazon-Inhalte.
  • Exklusive Amazon-Features – ASAP, X-Ray, Zweitbildschirm-Funktion, Familienbibliothek, Amazon FreeTime, Prime Video Downloads, Blue Shade, Word Runner und mehr.
  • Mayday – Amazon-Experten leiten per Fernzugriff durch alle für den Nutzer verfügbaren Features. Sie sind jeden Tag von 6 Uhr bis 24 Uhr, 365 Tage im Jahr erreichbar – und das kostenlos.
Freitag, 09. Sep 2016, 11:06 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ein Vollbärtiger mit (Ganzkörper?-) Tattoos frühstückt trockenes Toastbrot und hat ein paar Blümchen auf dem Tisch. YMMD

  • Hat es auch einen ganz normalen Internet Browser?

  • Für den Preis wahrscheinlich gut, aber für was ist es brauchbar?
    Als Medientablet und für längeres surfen zu schlechter Bildschirm (Vorallem wenn man iPhone und Mac gewöhnt ist…).
    Als Fernbedienung und kurzes surfen evtl gut brauchbar?!

    • Ich nutze das Vorgängergerät als Medientablet, mein iPad 2 versauert im Schrank.
      Bei einem Medientablet will ich eine Speicherkarte nutzen, die Preise für mehr Speicher bin ich nicht bereit zu zahlen. Der Bildschirm ist zwar nicht gut beim Fire Tablet, aber für Zug und Hotel reicht es mir.

  • Für den Preis „satte“ 1,5 GB RAM?! Da kann sich Apple mal ne Scheibe von abschneiden. Nur 2GB im 6S sind einfach nicht Zukunftstauglich.

  • Hm, wär evtl. als ständige Homematic Anzeige interessant…

  • Habe mir das HD 6 bei Wahrehouse-Deals für 40€ geholt.
    Ich vermisse eine gute YouTube-App. Aber zum Zocken bockt das Ding schon.

  • Hab das 7 Zoll letzte Woche für 59 Euro bei Amazon geholt und zum digitalen Bilderrahmen degradiert als Geschenk für meine Frau. Dafür musste FireOs aber runter und ein CynagenMod drauf. Dann wars, auch wenn es Android ist, erträglich. Ein normaler digitaler Bilderrahmen mit wifi kosten lecker das dreifache :-)

    • Locker nicht Lecker :-). Ich denke ch gehe mir noch zwei oder drei davon holen als Anzeige für die Haus automation (domoticz) für jede Etage. Ist auch billiger und kleiner als ein raspi mit Touch

    • Ich habe eine Frage dazu: Muss man das FireOS entfernen um es als „normales Android“ Gerät (PlayStore) zu nutzen oder warum hast du das FireOS entfernt?

      • Das Fire Os ist ein n sehr abgestecktes Android ohne playstore. Den playstore bekommt man sehr leicht mit einem Tool zum rooten. Allerdings fehlten mir ein paar Einstellungen z.b. Entsperren ohne lockscreen. Das ging leider mit FireOS nicht.

  • Lohnt der Umstieg von einem mittlerweile echt langsamen iPad 3 zu diesem Ding?
    Eure Meinung?
    Die neueren iPads sind meiner Meinung nach nicht ihr Geld wert, dafür, dass ich damit eh nur Browse und mal Netflixe!
    Danke

    • Wenn du mal ein ordentliches iOS hattest, willst du das nicht haben…

      • Ja, ich habe ein ordentliches iOS und OS usw.
        Also aktuell iPhone, iPad und sehr altes MacBookPro.

        Vor zwei Jahren hatte meine Freundin mal kurzzeitig ein Samsung Galaxy Tab und das war wirklich eine Katastrophen ggü. iOS.
        Ich hoffe ja immer wieder den Fängen von Apple zu entkommen, weil es mir mittlerweile nicht mehr das viele Geld wert ist, für den Umfang in dem ich das alles WIRKLICH brauche und mir nicht nur einbilde zu brauchen…

    • Reicht vollkommen… Und mehr ist auch drin ;)

    • Grali, hast Du mal das iPad 3 komplett auf Werkseinstellung zurückgesetzt und neu eingerichtet? Das habe ich nämlich nach einer Phase häufiger Abstürze getan und finde die Performance jetzt wieder sehr gut.

  • Na hoffentlich haben sie das mit den SD Karten in den Griff bekommen. Eine ging schon hops beim Vorgänger und die andere musste ich schon mal neu formatieren. Oder man muss sie raus nehmen und wieder rein weil das Tablet plötzlich meint sie wäre nicht lesbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven