ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Typeeto zum Sonderpreis: Mac-Tastatur mit iOS-Geräten und Apple TV nutzen

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die Erweiterung Typeeto haben wir euch bereits zu Monatsbeginn vorgestellt. Ihr könnt eure Mac-Tastatur damit per Bluetooth-Verbindung als drahtlose Tastatur für iOS- und Android-Geräte oder Apple TV benutzen. Heute ist das Programm zum Sonderpreis von 1,99 Euro erhältlich.

typeeto

Typeeto stellt als günstige Alternative zum Kauf einer drahtlosen Tastatur dar. Ihr könnt auch mehrere Geräte drahtlos damit verbinden und schnell und komfortabel per Mausklick oder auch Tastaturkürzel zwischen den einzelnen Geräten wechseln. Mit Type2Phone und 1Keyboard haben kürzlich zwei vergleichbare Apps vorgestellt, die mit jeweils 10 Euro allerdings ein ganzes Stück teurer sind.

Typeeto kostet im Mac App Store regulär 5,99 Euro und ist laut Entwickler nur am heutigen Dienstag auf 1,99 Euro reduziert. Mit dem letzte Woche veröffentlichten Update auf Version 1.1 hat der Entwickler die Möglichkeit hinzugefügt, das Dock-Symbol der App auszublenden und ausschließlich ein Menüleistensymbol anzuzeigen.

Dienstag, 23. Jun 2015, 7:24 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider wird die deutsche Tastatur nicht unterstütz, oder habe ich was übersehen?

  • „dieser Artikel kann zur Zeit nicht gekauft werden! dieser Artikel wird derzeit bearbeitet. Bitte versuchen Sie es später erneut“

  • Funktioniert die app auch mit der Tastatur eines Macbooks?

  • Dieser Artikel kann zur Zeit nicht gekauft werden.

    Dieser Artikel wird derzeit bearbeitet. Bitte versuchen Sie es später erneut

  • Kauf nicht möglich, wie oben drüber bereits erwähnt… Aber immerhin hat es der Entwickler in eure News geschafft! Wirklich traurig! Vermutlich kostet es gleich wieder 5,99€!

  • Ich hab die „normale“ Mac-Tastatur an meinem MacMini. Diese stecke ich immer an mein MacBook um, damit ich am „großen“ Monitor arbeiten kann. Kann ich mir das mit dem Programm nun sparen und über die App auch mein MacBook steuern? Oder gilt das nur für Mobil (iOS) Geräte?

    • Mit Einschränkungen – einzelne Tastaturkürzel, z. B. Apfel-Tab, werden nicht weitergegeben. Ausserdem musst Du den MacMini eingeschaltet haben um die Tastaturbefehle weiterzugeben. Da wäre eine Fernsteuerung des MacBook vom MacMini vielleicht sinnvoller.

  • Ich benutze type2phone. Für mich mittlerweile unverzichtbar.

  • Man kann es wieder kaufen. Ich habe an meinem MAC Pro 2008 eine USB Tastatur und Bluetooth im Gerät. Damit kann man dann auch das Ipad Air bearbeiten. Wie z.B. Word

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven