ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

TV-Server DVBLink kommt bald mit Apple-TV-Anbindung

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Der niederländische Softwareanbieter DVBLogic will seinen TV-Server DVBLink künftig offenbar um eine Apple-TV-App erweitern. Neben dem komfortablen Zugriff auf Live-Fernsehen soll die App auch einen Programmführer sowie die Möglichkeit zur Programmierung von Aufnahmen und der Wiedergabe aufgezeichneter Sendungen bieten.

DVBLogic bietet den DVBLink-Server für NAS-Systeme wie Synology oder QNAP, WD-MyCloud-Server, Raspberry Pi, Windows, Linux und seit kurzer Zeit auch für den Mac an. Die Software bietet netzwerkweiten Zugriff auf Live-TV und aufgezeichnete Sendungen.

Voraussetzung für den Betrieb des Servers ist natürlich eine passende Empfangslösung, beispielsweise ein SAT>IP-Tuner oder ein kompatibler USB-Empfangsstick. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Design der kommenden Apple-TV-Anwendung geben die bereits erhältlichen DVBLink-Clients für iOS oder Kodi. Wobei davon auszugehen ist, dass sich mit dem Sprung auf die nun für April angekündigte DVBLink-Version 6 hier optisch noch ein wenig tut.

dvblink-kodi-700

Donnerstag, 04. Feb 2016, 13:00 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da hätte ich eine Frage: Wie schaut es aus, wenn man sein TV über IPTV empfängt? Mit dem PI konnte ich da die Links einfach einfügen und abfangen… Nutzt wer eine Lösung für das Apple TV?
    Danke

    • Also ich mache das zwar etwas anders, vielleicht hilft es dir trotzdem. Die Schweizer App Teleboy bietet für mich alles um meinen Kabelanschluss zu kündigen, alles was du brauchst ist ein DNS Dienst.

      • Kennst du Zattoo? Ist Teleboy „besser“ als Zattoo? Ich hatte Zattoo während des Probe-Monats in HD. Im Vergleich zu Sat- oder Kabelempfang ist leider immer noch ein wenn auch kleiner Qualitätsunterschied zu sehen (Streaming ist schlechter). Das grösste Problem ist aber, dass die deutschen Privat-Sender wie Pro7 nur mit dem Schweizer Fenster gestreamt werden – mit noch mehr und noch schlimmerer Werbung als sonst. Aber eigentlich schaue ich eh so gut wie kein Live-TV mehr…

    • Ich nutze MrMC (Kodi Fork) auf ATV4 und iOS Geräten als Clients. Als „Server“ läuft ein Raspi 2 mit Openelec und Kodi, hier dann TVHeadend als Streamingserver. Genial.

  • Ich würde auch gerne meinen Kabelanschluss kündigen. Ist mir mit 21€/monat zu teuer. Kennt ihr vielleicht Tipps/Links, wie ich z.B. Die ÖRs auf einer „App“ übers internet schauen kann? Und was dafür besser ist: ATV, FireTV, RaspberryPi, Chromecast,…?

    • Zatoo und Magie TV bieten die ÖR kostenlos in SD an. Wer die ÖR in HD will gibt’s nur im Gesamtpaket mit den Privaten in SD für 9,99€ im Monat (soweit ich weiß)

  • Hallo, gibt es schon eine Möglichkeit mit ATV auf eine Dreambox DM800 zuzugreifen oder das Bild zu streamen wie es eigentlich mit der App Blackbox für iOS möglich ist?

    • Das sehr bekannte e2Remote wird gerade für ATV4 entwickelt – befindet sich aber noch im Beta-Stadium

      • Hi, wo hast du denn die info her? Kann man an dem Beta Programme teilnehmen? e2remote ist gut und mein Apple TV verstaubt hier…

  • Finde ich gut. Die derzeitige Sat Ip App TV Pro von Equinox hat noch einiges an Verbesserungspotential. Stichwort Sendersortierung Zappen usw.

  • Gibt es eine App, bzw. Möglichkeit die niederländischen Sendungen zu empfangen?
    Ich nutze Apple TV4 und Entertain von der Telekom. Weiterhin noch ein NAS von Synology

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven