ifun.de — Apple News seit 2001. 18 843 Artikel
   

Tipp für PlayStation-Nutzer: Zweistufige Verifizierung aktivieren

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Über die Vorteile der 2-Faktor-Authentifizierung haben wir uns mittlerweile ja oft genug ausgelassen. Seit letzter Woche ist der zusätzliche Sicherheitsschritt auf für das PlayStation Network von Sony verfügbar. Mit Blick darauf, dass Sony in der Vergangenheit bereits mehrfach für unrühmliche Schlagzeilen bezüglich der Sicherheit seiner Onlineangebote gesorgt hat, scheint uns die Aktivierung der Funktion besonders empfehlenswert.

Playstation 2 Faktor Authentifizierung

Die deutschsprachige Webseite zum neuen Feature fehlt noch, daher müsst ihr die Aktivierung von Sonys zweistufiger Verifizierung über die US-Version oder direkt über eure Kontoeinstellungen einleiten. Sony verschickt die Bestätigungs-Codes per SMS, somit ist die Angabe einer SMS-fähigen Telefonnummer in der Folge zwingend.

Die Aktivierung geht mit wenigen Mausklicks vonstatten. Nach Abschluss habt ihr die Option, alle mit eurem Konto verbundenen Geräte zwingend abzumelden um sicherzustellen, dass keine alten, womöglich gar unbefugten Logins mehr existieren.

Für PS3, PS Vita, PSP separates Passwort nötig

Nicht alle Geräte unterstützen die Anmeldung mittels zweistufiger Verifizierung. Für die Neuanmeldung bei einer PS3, PS Vita, PSP und verschiedenen Mobilgeräten ist daher ein von euch vergebenes Geräteeinrichtungspasswort nötig. Als zusätzliche Sicherheit bzw. als Backup für den Fall, dass ihr keinen Zugriff auf euer Mobiltelefon habt, bietet Sony zudem sogenannte „Ersatzcodes“ zum Ausdrucken an, die anstelle eines Bestätigungs-Codes verwendet werden können.

Montag, 29. Aug 2016, 12:41 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann ich nur empfehlen. Trotz sehr sicherem Passwort habe ich letzte Woche besorgniseregende Mails von Sony bekommen (PSN-ID geändert, PayPal Account genutzt usw.). Hab dann bei Sony angerufen und wurde mit einer super freundlichen Dame verbunden. Und es war wirklich so – mein Account wurde gehackt. Die Dame am Telefon verriet mir aber, dass ich bei weitem nicht der Erste war der an diesem Tag diesbezüglich angerufen hat.

  • Finde ich auch gut. Aber dass nicht alle Geräte dies unterstützen finde ich doof. Bei PS3 und PSP verstehe ich dies ja noch, aber bei einer PSVita? Sollte Sony nachreichen. Verstehe ich es richtig, man bekommt quasi „App Passwörter“ wie bei Microsoft? Fand ich nämlich nervig, aber richtig. Mal eben den Outlook Account auf ein neues Gerät einrichten, garnicht mal einfach. App Passwort abfragen, Nummer aus SMS eingeben und erst dann bekommt man ein einmaliges Passwort für dieses eine Gerät.

  • Danke, gerade umgesetzt. Wieder ein Haufen neuer Codes und Passwörter. ^^ Ich glaube, ohne einen Passwort-Safe wäre ich vollends verloren. XD

  • SuperToaster888

    Ich finde gut, dass Sony das endlich mal anschafft, allerdings hätte das schon viel früher passieren sollen!
    Microsoft hatte das beispielsweise schon viel früher; und dabei wurden die wesentlich weniger häufig gehackt!

  • „Ein Fehler ist aufgetreten“….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18843 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven