ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
Ice Bucket Challenge

Video: Tim Cook und die Geschichte mit dem eiskalten Wassereimer

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Nach Facebooks Mark Zuckerberg, Microsofts Satya Nadella und Cupertinos Phil Schiller hat sich nun auch der Apple-Chef Tim Cook dazu überreden lassen, an der „Ice Bucket Challenge“ zu teilzunehmen.

cook

Die Videos millionenschwerer Persönlichkeiten, die sich freiwillig mit einem kompletten Eimer eiskalter und nicht immer ganz klarer Flüssigkeit überschütten lassen, lässt die Frage nach dem Warum? laut werden. Die Geschichte ist schnell erklärt:

Initiiert wurde die „Ice Bucket Challenge“ um auf das Lou-Gehrig-Syndrom aufmerksam zu machen. Eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems die unter dem Kürzel ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) firmiert.

Der Deal: Prominente, die zur Partizipazion bei der „Ice Bucket Challenge“ aufgefordert werden haben 24 Stunden Zeit sich mit einem Wassereimer überschütten zu lassen oder „müssen“ spenden. Meistens wird trotz erfolgter Dusche gespendet.

Und Hilft’s? Ja. Die amerikanische ALS-Association hat seit Ende Juni $4 Millionen Dollar neuer Spenden eingenommen. Also, PR mit Mehrwert. Alles im grünen Bereich.

Tim Cook

(Direkt-Link)

Phil Schiller

schiller

Freitag, 15. Aug 2014, 10:35 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zuckerberg hatte doch Bill Gates aufgefordert, oder? Das will ich sehen! ;D

    • Bei Gates stürzt bestimmt der Eimer ab. :D

    • Bill Gates braucht solche Promo-Aktionen nicht. Er setzt setzt jährlich 3,4 Milliarden Dollar für globale Hilfsprojekte ein.
      Aber Hauptsache mal wieder vollkommen sinnfrei gegen Microsoft gebasht.

      • Du weisst schon, dass Gates ungefähr genau so viel mit Microsoft zu tun hat Woz mit Apple ?!

      • Mannomann, bist Du humorlos…

      • Gebashed? Herrlich dieses Neu Deutsch…
        Früher war es Humor, heute wird alles gebashed.
        Wahrscheinlich weil das Wort im Vergleich zu „denunzieren“ so schön einfach ist…

        By the way, du scheinst es nicht verstanden zu haben, es geht primär darum die Krankheit bzw dessen Folgen global bekannt zu machen. Natürlich nützen Geldregen deutlich mehr zur Forschung, aber diese Aufmerksamtkeit bringt den Betroffenen evtl auch eine Mentale stärke und vorallem Freude!
        Als Bill, machs!
        (Falls ihn überhaupt jemand heraus fordert!)

      • Wenn du die „selbstlosen“ Spenden von Bill Gates so lobst, solltest du dir mal die Geschichte von dem netten Herrn anschauen. Mit diesen Zahlungen hat er damals begonnen um zu verhindern, dass Microsoft wegen ihrer kriminellen Machenschaften zerschlagen wird.

      • Mach Dich locker

      • Ja, genau – mach Dich locker. Wach auf, wach auf! Sei bereit was zu sehen, mach dich locker um mit mir auf die reise zu gehen. Lass dich treiben und komm, vergiss den Alltag in Dir – nimm den Zug zu den Sternen, die Abfahrt ist hier! ;D

      • ey, ich will auch was von diesem Zeug rauchen…

      • Yuckfou, wach auf, wach auf! Komm und trau Dich zu leben, wenn Bewegung erstarrt, wo sind wir stehen geblieben? Lass das letzte Bier stehen, vergiss die Eile in Dir. Schau Dich um, lass Dich gehen und sei glücklich mit mir!

    • ….es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten….

      • Die Steuer-Schlupf-Politik von Apple ist für das Allgemeinwohl, alles andere als fair !

    • Hat er schon gemacht, Facebook.com/BillGates ist das Video.

  • und damit eine super Lösung gefunden!!!

    • Sich der sozialen Verantwortung zu entziehen und angeblich alles für die Menschheit tun!
      Selbst Apple – User schäme ich mich dafür, wenn wir anderen ehrlich unsere Steuern zahlen !

      Pfui!

  • Schade das heute keiner mehr applaudieren kann weil ja jeder seine smartphonekamera in den Himmel halten muss. Auf dem Video mal wieder besonders schön zu sehen …

  • Bill Gates hat übrigens auch mitgemacht. Ganz cool sogar :)

  • Okay, alles gut, aber wer ist der Typ neben Tim Cook der sich ebenfalls mit dem Ice Bucket konfrontiert sieht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5450 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven