Temps: Mac-Menüleisten-Wetter mit Netatmo-Integration

10 Kommentare

Puh ist das heiß. Aber gejammert wird nicht, es ist Sommer!
Dafür passt eine Wetter-App ganz gut ins Programm: Temps für den Mac ist derzeit auf 89 Cent reduziert. Die App sitzt als Temperaturanzeige in der Menüleiste und bietet per Mausklick eine Listenansicht mit den aktuellen Wetterkonditionen frei wählbarer Orte. Per Mouseover könnt ihr euch zu jedem dieser Orte detaillierte Wetterdaten inklusive einer 3-Tage-Vorschau anzeigen lassen.

temps

Uns gefällt besonders die Integration der Netatmo-Wetterstation in Temps. Die „persönliche Online-Wetterstation“ haben wir erst heute aufgrund der neu verfügbaren Zusatzmodule wieder ausführlich vorgestellt. Die Temps-App bietet nun die Möglichkeit, aktuelle Innen- und Außentemperaturen der eigenen Station in die Menüleiste einzubetten sowie in der erweiterten Ansicht die kompletten Messwerte der Station anzuzeigen.

Temps für den Mac ist nur 3 MB groß und den aktuellen Preis von 89 Cent insbesondere für Netatmo-Besitzer auf jeden Fall wert. Regulär liegt der Preis für die App zwischen 1,79 und 2,79 Euro.

Diskussion 10 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich hab das über das Dashboard gelöst. Netatmo über Safari aufgerufen und von den gewünschten Parametern auf der linken Seite ein Dashboard Widget erzeugt, dann noch den passenden Rahmen des Widget rausgesucht – fertig.

    — PantherForPelz
  2. Wir praktisch. Ich hatte heute noch kurz nach einer netten Wetter App für Mac OS X geschaut, die sich am besten noch in der Menüleiste unterbringt, aber auf Anhieb nichts gescheites gesehen. Und dann kommt dieses Angebot und eure Nachricht dazu :) Direkt mal zugeschlagen. Sieht nett aus :)

    — Cromax
      • Deshalb stimmen sie auch fast nie ;) meteomedia ist unschlagbar und ich nutze nichts anderes mehr

        — Karsten
  3. Ich hab 2 Familienmitgliedern Zugriff auf meine Netatmo Station gestattet. Das ganze vor ca. 3 Wochen. Heute sagen mir beide das sie Emails von irgendein Anwaltsbüro bekommen haben mit der Forderung von mehreren 100 Euro und einer Mail von Netatmo das sie was gewonnen hätten?

    — CentrinoF
    • Das kann ich auc bestätigen! Genau das gleiche hier mit den Anwaltsschreiben zeitlich kurz nach einer Netatmo Freigabe!

      — Stormproof
  4. Als ob die Menüleiste nicht schon so voll genug währe? Selbst bei 1920p werden bei manchen Programmen schon die ersten Menüleistensymbole ausgeblendet. Ich würde da ein Dashboard Widget bevorzugen wenn das iOS Gerät für die Wettervorhersage nicht ausreicht.

    — Ich
  5. temps ist toll. habs auf imac, ipad und iphone. viel genauere und richtigere aussagen als die wetterapp von apple.

    — GRLK

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14187 Artikel in den vergangenen 4697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS