ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Temps für Mac: Wetter-App und Netatmo-Client mit überarbeiteter Optik

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Die Menüleisten-Wetter-App Temps für Mac ist mit überarbeitetem Design und diversen Fehlerbehebungen in Version 1.12 erhältlich und lässt sich zudem gerade zum Sonderpreis von 89 Cent erstehen.

temps-500

Temps ist insbesondere für Besitzer der Netatmo-Wetterstation eine Empfehlung. Die App bietet optisch ansprechend Zugriff auf eure eigene oder maximal drei für euch freigegebene Wetterstationen.

Unabhängig davon kann man in der App die aktuelle Wetterlage sowie eine Dreitagesvorschau für rund 2,5 Millionen Orte weltweit anzeigen. Temps greift für die Vorhersage auf Daten des Anbieters WorldWeatherOnline.com zu und liefert auch zusätzliche Infos wie die gefühlte Temperatur, Sonnen- bzw. Mondauf- und Untergangszeiten oder die aktuelle Ortszeit.

temps-700

In der aktuellen Version bringt Temps neben optischen Korrekturen auch ein dezentes Graustufen-Interface als Alternative zu der Standardansicht mit dunklem Hintergrund. Der reguläre Preis für die App liegt bei 1,89 Euro.

Montag, 08. Dez 2014, 20:11 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gerade geladen, Login zum Netatmo Account funktioniert nicht: „Es gab ein Problem bei der Anmeldung!“
    Da sind auch 0,89 Cent zu viel…

  • Sehr nett – wobei ich die App meist nur in der Taskbar benötige :)

  • Alles ganz nett und war auch fasziniert von der Netatmo, habe mich aber dagegen entschieden.
    1. keine Anzeige am Gerät, also nur über App
    2. Nur über den Netatmo Server. Ohne alles vorbei.
    Zu den öfters mal angegebenen Ungenauigkeiten kann ich nix sagen.

    • Keine extra Anzeige ist blöd, stimmt. Eventuell bringen die ja mal ein extra Display dafür. Über deren Server ist nicht sooo verkehrt. Geht halt immer und überall und das mit der Ungenauigkeit stimmt auch. Meine 3 Module nebeneinander zeigen alle eine andere Temperatur an. Sind zwar nur um die 1-2 Grad, aber immerhin. Bei der Luftfeuchte waren es locker 20% Unterschied. Naja .. man kann die „Eichen“ lassen, wo dann die Werte verbogen werden. Noch einmal würde ich sie nicht mehr kaufen wollen.

      • Kann ich nicht bestätigen, habe 3 Geräte von Netatmo und meine alte Wetterstation 1 Tag nebeneinander stehen lassen Max. Unterschied zu meiner alten Station 0,2 Grad.

      • Du kannst die Unterschiede über die Einstellungen in der App angleichen

  • Mit einem Netatmo Gerät habe ich das noch nie benutzt aber in meiner Menüleiste hat es seit geraumer Zeit einen festen Platz. Praktisch für den schnellen Blick auf’s Wetter, zeigt optisch ansprechend an und ist ansonsten unauffällig in der Leiste.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven