ifun.de — Apple News seit 2001. 19 350 Artikel
   

Telekom stellt EntertainTV vor: Ab 2. Mai verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
74 Kommentare 74

Die Telekom hat mit EntertainTV den Relaunch ihres Entertain-Angebots offiziell angekündigt. Von Mai an stehen in Verbindung mit neuer Hardware eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche sowie neue On-Demand-Angebote zur Verfügung.

entertain-500

Entertain bietet mittlerweile mehr als 300 Live-Sender, rund 100 davon in HD. Zusätzlich erhalten Kunden Zugriff auf diverse Mediatheken der TV-Sender, jetzt auch auf die ARD-Mediathek und eine Reihe von Video-on-Demand-Angeboten. Zusätzlich zu Videoload und Maxdome sind bei Entertain TV auch Watchever und Sky On Demand mit im Boot. Netflix und auch Amazon Video sollen folgen, Gespräche mit diesen Anbietern laufen bereits. Ebenso arbeitet die Telekom an einer Erweiterung für das Streaming von 4K-Inhalten.

Entertain TV unterscheidet bei Live-Sendern nicht mehr zwischen SD- und HD-Kanälen, sondern liefert das Senderbild nun immer in der bestverfügbaren Qualität. Die neue Funktion Restart ermöglicht es, eine aktuell laufenden Sendung per Knopfdruck von Beginn an zu starten. Hierfür ist keine separate Programmierung nötig. Als Erweiterung dieser Funktion kann man mit dem „7 Tage Replay“ ausgewählte Sendungen bis zu eine Woche nach ihrer Ausstrahlung noch ansehen, populäre Sendungen sind hier direkt über die Entertain-Startseite verfügbar, eine Suche in den Mediatheken entfällt.

Entertain TV bietet darüber hinaus eine Mobil-Option mit 40 Live-Sendern und zusätzlichen On-Demand-Inhalten oder auch selbst aufgenommenen Sendungen. Über eine „Shift to TV“-Funktion können sich auf dem Mobilgerät begonnene Inhalte jederzeit direkt auf dem heimischen TV-Gerät weitersehen.

apps

Voraussetzung für die Nutzung ist der neue Media-Receiver MR 400. Das Gerät ist mit einer 500-GB-Festplatte und einem dreimal schnelleren Prozessor als beim Vorgänger ausgestattet. Über einen USB-Anschluss lassen sich externe Geräte und Speichermedien verbinden.

Das neue Telekom-Paket „Entertain TV+“ wird vom 2. Mai an zum gleichen Preis wie Entertain bisher erhältlich sein.

Donnerstag, 28. Apr 2016, 11:40 Uhr — Chris
74 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es schon Infos wie der Umstieg für Bestandskunden funktioniert? Einfach Hotline anrufen, Online etc?

    • Tatsächlich so einfach. Die bekommst dann den neuen Receiver, und dein Anschluss wird auf das neue Entertain umgestellt. Dauert etwa eine Woche, da der Receiver erst ankommen muss.

    • Das habe ich gleich am Montag (2.5.16) gemacht. Da ich schon das Magenta Zuhause M Entertais mit der HD-Option habe, kann ich nahtlos auf das neue Angebot wechseln, ohne Aufpreis. Ich bekomme portofrei 2 neue Receiver (MR400 und ?) zugeschickt. Außerdem Rücksendescheine zur Rückgabe der alten Receiver MR303 und MR102, die ich gemietet habe. Die Mietpreise für die neuen Receiver sind genauso wie die alten.
      Einziger „Nachteil“: Es wird ein neuer Vertrag mit einer neuen Mindestlaufzeit gestartet.

  • Es wäre schön wenn Entertain auch mit Hybrid funktionieren würde, gibt es da was neues?

    • Ja, gute Nachrichten das neue entertain funktioniert dann auch mit Hybrid

    • Das neue Entertain ist wohl auch mit Hybrid Funktionsfähig

    • Die Aussagen sind falsch. Es gibt Entertain auch kombiniert mit Hybrid muss man schreiben. Aber die Leitung selber muss schon alleine Entertainfähig sein. Das Fernseh wir nicht per Hybrid also auf dem Funkkanal übertragen. Mit anderen Worten, wer Hybrid hat weil seine DSL Leitung zu wenig Bandbreite hatte, bekommt auch weiterhin kein Entertain.

    • Entertain 2.0 funktioniert mit Hybrid!

      Ab 02.05.2016 buchbar für Bestandskunden!

      Preise sind moderat!

      Nutze es seit 6 Monaten als Tester seit dem letzten Update sind die Schaltzeiten zwischen den Sendern nochmals schneller geworden!

  • Naja als VU+ Duo2 Besitzer völlig uninteressant. Immer diese Receiverzwänge.

    • Kannst Du den mit Entertain nutzen?

    • Ja was erwartest du denn? Ohne Aufpreis Entertain mit dem Receiver deiner Wahl nutzen und Aufnahmen auch von der Festplatte auf den PC übertragen können?

    • Als ebenfalls Vu+ Duo2-Besitzer tangiert mich Entertain auch nicht. Aber nichtsdestotrotz ist es interessant, was sich am Markt tut.
      Aber monatliche TV-Gebühren zusätzlich zur GEZ? Nein danke.
      Außerdem wären 500 gb mir zu wenig. Meine Duo2 schreibt direkt auf die Synology und ist damit auch noch unhörbar. Für Timeshift ist noch eine kleine SSD drin.
      Trotzdem natürlich allen Entertain-Kunden viel Spaß mit der neuen Hardware und GUI! :-)

    • Sehe ich genauso. Hast du eine Empfehlung für eine gute alternative Fernbedienung? Keine überteuerte von Logitech wenn möglich aber vom Design doch ansprechend? Bei meiner hakt die „down“-Taste in der Mitte.

  • Echt? Sky on Demand ist zukünftig mit Entertain nutzbar? Dann wechsel ich vielleicht doch zu Entertain….

    • Woher habt ihr die Infos mit Sky on Demand? Auf der Seite der Telekom werden nur die VoD Dienste von Maxdome, Watchever und Videoload angepriesen.

      • Sky on Demand funktioniert. Hab das Produkt bereits als Tester und auch Sky im Abo. Alles Prima :)

      • Danke für die Info. Ich hoffe das wird die Tage auch offiziell so bestätigt. Denn nur dann würde ich meinen Sky Vertrag auf Entertain umstellen.

      • Sind aktiv hinterlegt!

  • Ich habe gerade mal bei der Telekom angerufen. Die Kundenberater wissen noch nichts. Ist ziemlich sportlich, dafür das man am 2. Mai starten will!

  • Da warte ich doch lieber auf den Sommer bis Vodafone Kabel Deutschland „Giga TV“ einführt. Da kann dann „Entertain“ einpacken.

    • Im Gegenteil: NIE WIEDER Kabel Deutschland! Das WLAN unterste Schublade, die Hardware optisch nicht besser als die Software. Mitgelieferte Router (hier Fritz!Box) für die Tonne! Gott sei Dank läuft mein Vertrag bald aus….

      • allerdings habe ich Internet via Kabel mit 100MBit. Kabel liefert über Antenne und die Telekom via Telefonleitung, daher nur max. 50MBit von der Telekom in Bad Schwartau. WLAN habe ich auch keine Probleme, volle Leistungsstärke, großes Haus und Betonwände. Mit der Fritz!Box 6490 bin ich sehr zufrieden.
        In der Vergangenheit war ich bei der Telekom und ich muss sagen, wenn Support, dann ist der bei Kabel bzw. Vodafon, um längen besser. Der einzige Knackpunkt ist der HD-Receiver, der ist echt Schrott. Wurde auch schon häufig ausgetauscht

    • Wo gibt’s denn Infos zu „Giga TV“ von KD?? Noch nie davon gehört?!

    • Da muss Vodafone Kabel Deutschland aber ordentlich an ihrer Preis und Abo Politik auch arbeiten.

      Vodafone TV gab es damals nur 1 Reciver

      Kabel Deutschland zwar mehrere Reciver bzw. Smart Karten bekommen, jedoch damit man es auch komplett nutzen konnte. Musste man auch entsprechend viele Abos abschließen. Filmpaket zum Beispiel so oft Buchen wie man Fernseher hatte oder man schleppt jedes mal seine Karte in der Wohnung/Haus mit herrum.

      Sky selbst hat einen auch nur Maximal 2 Karten geben.

      Die Telekom dagegen gibt einen so viele Reciver wie man will und man muss auch nicht die Abos doppelt, dreifach, vierfach buchen (je nach dem wie viele TVs man hat), auch das Sky Paket funktioniert auf allen Recivern. Sie garantieren einen nur nicht das auch alle Gleichzeitig funktionieren.

  • für mich der ATV-Killer,

    allerdings sollte auch Plex noch darauf laufen; auf Amazon-Hardware geht das ja auch

  • Den neuen Receiver gibt es aber auch wieder nur mit 500 GB Festplatte. Ein Serienfan wie ich hat da ziemlich schnell verloren, wenn jetzt zwangsweise alles in HD aufgenommen wird. Einerseits ist die FP sehr schnell voll (könnte man vielleicht direkt selbst gegen eine größere tauschen – Zusatzkosten und Kompatibilitätsrisiko) und andererseits kann man nur noch 2 satt 4 Sender gleichzeitig aufnehmen und ansehen (3+1). Gerade bei den Sendern der RTL-Gruppe ist das ärgerlich, weil man da bei HD, z.B. in der Werbepause, nicht vorspulen kann.

    Über den Wechsel muss ich definitiv noch länger nachdenken. Funktioniert ein älterer Zweitreceiver dann eigentlich noch?

    • Beim MR 400 ist die Festplatte in einem Wechselschacht, d.h. du kannst sie ohne nennenswerten Aufwand wechseln.

    • Laut Mitarbeiter müssen alle Receiver ausgetauscht werden.
      Habe selber das Problem das wir noch einen Zweitreceiver für´s Schlafzimmer haben und es nicht nötig ist für uns dort auch Entretain 2.0 zu haben. Aber wenn man das Umstellt funktionieren die alten Receiver alle nicht mehr.

      • Ist doch Wumpe!?
        Außer die Geräte sind gekauft.
        Dann ist es ärgerlich.

        Für mich werden meine Mietgeräte 303+ und der kleine einfach gegen die neuen getauscht. ;)

    • Du kannst wahlweise auch in SD aufnehmen.

  • Heißt das jetzt für Kunden die noch einen alten analogen Anschluss haben und gerade gekündigt werden wie mich:

    Besser noch warten bis zum 02.05.?

  • Darfs schon seit einiger Zeit testen und bin überrascht & sehr zufrieden :-)

  • Naja also doch keine Linux Platform oder keine Info?

  • Hä????

    Netflix läuft doch auf der aktuellen Plattform. Wieso denn nicht auf Entertain 2.0?

    Lars

  • Ich habe gestern mit der Telekom Hotline telefoniert & auch online bereits die Möglichkeit Entertain TV+ zu ordern. Sowohl Hotline als auch online wird mir das neue Entertain 2.0 nicht wie im Artikel oben beschrieben zum gleichen Preis, sondern mit 5€ Aufpreis angezeigt. Bei Entertain Premium L sind es nun 54,95 statt 49,95. Bitte entprechend im Artikel korrigieren. Wurde mir auch durch den Hotlinemitarbeiter so bestätigt (+5€ zum aktuellen Preis)

    • Evtl. aktuell ein Friedstarif oder anderen Rabatt?
      Diese beziehen sich in der Regel nur auf eine Laufzeit von 24 Monate.

    • Da musst du genau gucken welche Preise du vergleichst. Entertain Premium kostet 49,95. Da gibt es kein L. Magenta Zuhause L kostet 59,95. Das ist dann mit 100 MBit/s statt 16. Wenn du Entertain Premium mit 50 MBit/s meinst dann hat das vorher wie nachher 54,95€. Durch den Wechsel auf die neue Plattform gibt es keine Mehrkosten. Es kann nur sein, dass du vorher irgendein Aktionspreis hattest, oder irgendetwas noch nicht enthalten war.

    • Komm lieber in ein T-Shop anstatt an der Hotline anzurufen. Die haben meist Sonerpreise

  • Am wichtigsten wäre mir auch wirklich noch die RTL-Gruppe in SD aufnehmen zu können um die Werbung zu überspringen.

  • Ich frage mich gerade weshalb das noch so viele nutzen. Die Privaten produzieren nur noch TrashTV und für die ÖR bringt das kaum Mehrwert, da die meisten sowieso schon in HD senden bzw. HD Inhalte im Internet bereitstellen. Für Nutzer ohne SmartTV ist es meiner Meinung nach immer noch sinnvoller in einen Fire-TV/Stick mit persönlich ansprechenden VOD Dienst zu investieren.

    • Stell dir vor, es gibt Leute, die nutzen Entertain für Sky. Vorteil: auf allen Receivern nutzbar, ohne Zweitabo bei Sky. Sprich: Ein Sky-Vertrag kann auf allen Receivern geschaut werden.

      • Entertain kostet aber auch deutlich mehr als mein aktuelles Sky Komplettpaket. Da würde ich sogar noch mit den 10€ Aufpreis für einen Zweitaccount günstiger sein. Via Satellit für mich definitiv die bessere Wahl und das DSL zum reinen Surfen/Spielen.

  • Entertain aufm Apple TV. Schon seit Jahren würde ich mir das wünschen… Apple würde seine Boxen mit einem wahnsinns Mehrwert in Deutschland verkaufen und die Telekom müsste nicht selber irgendetwas basteln. Und der Konsument hat das beste aus beiden Welten und muss nur einen Kasten an seine Fernseher hängen… Würde Ressourcen, Nerven und Geld sparen!

    • Na die Telekom müsste dennoch die ATV-App bauen, die Aufnahme von Sendungen in der Cloud ermöglichen, gegebenenfalls rechtliche Rahmenbedingungen bei Anbindung der iCloud evaluieren, die Aufnahme für schlecht angebundene Kunden ohne lokale Festplatte ermöglichen, das Geschäftsmodell überarbeiten, hätte zudem eine Abhängigkeit von Apple und deren Infrastruktur.. Das ist für die Telekom keine attraktive Lösung, und das wird auch nicht so kommen.

  • Ich würde es noch schön finden wenn man Aufnahmen direkt auf einem NAS ablegen könnte z.B. auf der Synology statt umständlich auch der internen Platte oder einem USB Speicher …

    • Ja klar…und dann willst Du vielleicht auch noch auf einem anderen TV diese Sendung anschauen. Ach wie herrlich naiv ich war bis ich meinen Samsung-Dealer meines Vertrauens nach dieser Funktion fragte 8-)) Danach wünschte ich mir das gute VHS-Band zum mitnehmen zurück.

  • Ist für den Media Receiver 500 für Bestandskunden auch ein Update geplant? Natürlich kein „Quasi-Update“ auf den MR 400, sondern bspw. nur die ARD-Mediathek etc?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19350 Artikel in den vergangenen 5524 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven