Tipp für iPad-Surfer mit Telekom-Tarif: Bereits verbrauchtes Datenvolumen anzeigen

iPad 33 Kommentare

Ein Tipp für iPad-Besitzer mit Datentarif der Telekom: Ihr könnt euch jederzeit das im aktuellen Monat bereits verbrauchte Datenvolumen anzeigen lassen. Dazu müsst ihr nur die Seite pass.telekom.de in Safari aufrufen, wichtig ist allerdings, dass ihr beim Aufruf der Seite über das Mobilfunknetz mit den Internet verbunden seid. Eine Balkengrafik zeigt das bereits verbrauchte sowie das noch verfügbare Datenvolumen in MB sowie die Restzeit bis zum Aufstocken zum Monatswechsel an. (Danke Oliver)

Nachdem die Telekom neben subventionierten iPads auch die Möglichkeit anbietet, Datentarife per Dual-SIM auf mehreren Geräten gleichzeitig zu nutzen, ist diese Option sicher nicht nur für Menschen mit iPhone, sondern auch für viele iPad-Nutzer interessant.

Eingerichtet hat die Telekom diesen Dienst im Januar zusammen mit der SpeedOn-Option, der Möglichkeit einer Drosselung der Bandbreite durch den Kauf von “Zusatzguthaben” entgegen zu wirken (wir berichteten).

Diskussion 33 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Das Gleiche gibt es auch für O2!
    Einfach die O2-App aus dem Store Laden (kostenlos), sich mit seinem Internetbenutzernamen einloggen und dann gibt es dort auch eine Verbrauchsanzeige. Dort steht zwar, dass es mit bis zu vier Tagen Verzögerung angezeigt werden KANN, aber bei mir ist es immer sehr aktuell. :-)
    Man kann dann auch seine Inklusive-Minuten sowie SMS ansehen und alles genau einstellen, welchen Certrag man hat und wo und wie man umsonst SMS schreiben/ telefonieren kann. Einen Blick sollte es euch Wert sein! ;-)

    Zauberhafte Grüße, Marvin

    Marvinio
  2. Funktioniert das auch mit den Complete Tarifen der 1. Generation? Bei mir erscheint immer noch nur eine Fehlermeldung.

    — Dirk
    • Wenn Du die App geladen hast und Dich eingelocht hast dauert es meistens erstmal 1-2 Tage, bis was angezeigt wird. So war es zumindest bei mir. Ich habe den Complet M Tarif (100 Freiminuten in alle Netze, Flat zu O2, SMS-Flat in alle Netze und 300 Mb Internet).

      Habe es so auch in der App eingestellt und funktioniert bestens! ;-)

      Marvinio
    • Ja geht es nun auch bei den Tarifen der 1. Generation, oder nicht? Hat das schon mal jemand rausgefunden?

      — Dirk
  3. Vodafone sollte so etwas auch einführen! Das ist eine Schande was für unfähige Menschen bei Vodafone arbeite!

    — Jones
    • Würde als Vodafonekunde einfach mal performance.vodafone.de eingeben! Hier kannst du sehen, wieviel Volumen du verbraucht hast, bzw. Zusatzvolumen kaufen und bis wann dein Abrechnungszeitraum ist!

      — Killez
    • @Jones: Es ist eine Schande, dass du nicht fähig bist bei Vodafone einfach zu fragen und nichtwissend leute zu unrecht anprangerst.

      — Taog
      • Habe schon bei den Hilfe-Seiten unf FAQ durchgeschaut und nichts gefunden! Für so teure Verträge erwarte ich auch etwas Service, den sie aber nicht bieten!

        — Jones
  4. Ich verwende “My Data Mgr”, damit kann man sowohl 3G als auch WLAN anzeigen lassen, sowie eigens definierte Limits für popup Warnung setzen, wenn das Datenvolumen eine vorgegebene Hröße überschreitet.

    — Hector
  5. Also bei performance.vodafone.de sehe ich nichts, aber unter center.vodafone.de hast du die Möglichkeiten, dir das aktuell verbrauchte Volumen anzeigen zu lassen. Dort kannst du auch die automatische Komprimierung von Bildern und Videos seitens des PEP-Servers verändern.

    — jahr2006
    • Bei mir genau umgedreht, und ich habe einen „neuen” Vetrag… Sehr leider keinen aktuellen Verbauch. Hier kann lediglich die Geschwondigkeit und Darstellung optimiert werden…

      Habe eigentlich Mobilcom-Vodafone. Gibt es hierfür etwas gescheites? Danke!!

      b33M!
  6. Beim iPhone 4 mit complete 1. Generation kommt immer:

    Technischer Fehler
     
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenservice.

    Impressum 
    Diese Seite ist für Sie kostenfrei.

    — BuRn
  7. Ganz praktisch ist das schon.. Aber OT:

    Für mich war der SPeedOn/Pass Scheiß der Todesstoß :( Seitdem kann ich mich nichtmehr entdrosseln, irgendwas haben sie umgestellt, vorher konnte ich recht simpel mich raushebeln und hab im Monat minimum 40GB gezogen mit Fullspeed, nun zahl man kräftig drauf.. weil die 5GB Grenze zieht..

    — Maulwurff
    • Und genau wegen solcher Honks wie Dir hat man sowas eingeführt. Wer saugt denn 40 GB übers Mobilfunknetz. Kein Geld mehr für nen gescheiten DSL-Anschluss ?!

      — makoo
      • Vorsicht mit solchen Aussagen, wenn man keine Ahnung hat, lieber surfe ich mit Mobilfunk als ISDN, denn DSL und kabelgebundene Konsorten gibt es bie mir nicht, ich lebe in einer Ostdeutschen Landeshauptstadt 10min vom Zentrum mit mehr als 500.000 Menschen. Auch hier gibt es Flecken ohne DSL. Also Vorsicht.

        Gäbs Gigabit, ich würds kaufen, aber gibts nicht.. Gab schon Monate da habe ich 80GB verbraucht über Tmobile per Stick (und etwas iPad)

        Maulwurff
  8. Hab mein iPhone zwecks besseren Empfang übern Mifi (huawei e5) im Netz. Dort ist meine Zweitkarte drin. Es funktioniert auch über diese WLAN Verbindung.

    — Sonyvomvater

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13456 Artikel in den vergangenen 4566 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS