ifun.de — Apple News seit 2001. 20 042 Artikel
Artikel
Mac-Hack

Safari-Schwachstelle ermöglicht Touch-Bar-Modifikation

Gleich am ersten Tag des alljährlich im Rahmen der Sicherheitskonferenz CanSecWest stattfindenden Hacker-Wettbewerbs Pwn2Own wurden ernst zu nehmende Sicherheitslücken für den Mac aufgedeckt. So gelang es zwei Teilnehmern, eine Textnachricht auf der Touch Bar eines MacBook Pro erscheinen zu lassen. Für den Touch-Bar-Hack haben sich die mit einem Preisgeld von 28.000 Dollar bedachten Karlsruher Hacker Samuel Groß und Niklas ...

Donnerstag, 16. Mrz 2017, 15:13 Uhr Keine Kommentare bisher 0
Version 57 spart 33% Akku

Chrome Browser: Material Design in Einstellungen und Verlauf aktivieren

Durch die in Version 57 nun aktive Drosselung der bislang durchaus energiehungrigen Hintergrund-Tabs – diese waren bislang für rund ein Drittel des Stromverbrauchs verantwortlich – soll Googles Chrome Browser jetzt zu einem spürbaren Plus der Akkulaufzeit mobiler Rechner beitragen. Grund genug, dem Google Browser mal wieder einen Testlauf zu gewähren und Apples Safari dafür kurz zu minimieren. Sobald ihr Chrome ...

Mittwoch, 15. Mrz 2017, 16:44 Uhr 8 Kommentare 8
Verstecktes Debug-Menü einblenden

In Safari: Autoplay-Videos deaktivieren

Um sich beim Surfen nicht von automatisch spielenden HTML5-Videos nerven zu lassen konnten Safari-Nutzer bislang auf das auf die kostenfreie Erweiterung ClickToPlugin zugreifen – deren Entwicklung wurde Aufgrund einer Umstellung in Apple „Development Policies“ jedoch eingestellt. Der amerikanische Blogger Kirk McElhearn schlägt nun den Einsatz des versteckten Safari Debug-Menüs als Alternative vor. Einmal über das Terminal aktiviert, gestattet euch das ...

Dienstag, 14. Mrz 2017, 8:42 Uhr 14 Kommentare 14
Kein Programm zum Öffnen

data:text/html;base64,PHN…: Finder-Popup nervt Mac-Nutzer

Unabhängig vom eingesetzten Browser beobachten zahlreiche Mac-Anwender seit rund einer Woche ein merkwürdiges Verhalten ihres Finders. Dieser meldet sich auf betroffenen Systemen unvermittelt mit einem Popup-Fenster und einer Fehlermeldung, die auf ein fehlendes Programm aufmerksam zu machen scheint. So heißt es im angezeigten Info-Fenster: Es wurde kein Programm zum Öffnen der URL „data:text/html;base64,PHNjcmlwdD4oZn VuY3Rpb24oKXtmdW5 jdGlvbiBnKGEpe3ZhciBjL Gl7Yz0iljtmb3loYj0 w02I8YS5sZW5ndGg ...

Dienstag, 28. Feb 2017, 9:28 Uhr 11 Kommentare 11
Neuer Code in WebKit

WebRTC: Apple bereitet den Safari-Browser vor

Web Real-Time Communication (oder kurz: WebRTC ) ist ein offener Standard der Browsern die Echtzeitkommunikation ohne Plugins und Zusatz-Applikationen ermöglicht und den Anwendern so etwa die Nutzung von Online-Angeboten wie appr.tc oder talky.io gestattet. Skype-ähnliche Web-Chats, die sich ohne Accounts und Anmeldungen nutzen lassen und einen umfangreichen Videochat direkt zwischen zwei Browser-Fenstern aufbauen kann. Fast alle der namenhaften Browser, Mozillas Firefox schneidet ...

Dienstag, 31. Jan 2017, 11:17 Uhr 50 Kommentare 50
Safari ausreizen

Tab Options: Safari-Erweiterung bietet bessere Tab-Verwaltung

Die kostenfreie und quelloffene Safari-Erweiterung Tab Options des Software-Anbieters Canisbos Computing richtet sich an Anwender, die tagtäglich mit Apples Browser im Netz unterwegs sind und die Tab-Verwaltung des Chrome-Konkurrenten an den eigenen Geschmack anpassen möchten. Tab Options bietet dafür mehrere Einstellung-Bildschirme an auf denen sich nicht nur Tastaturkürzel zum Aufrufen bestimmter Webseiten und zur Navigation zwischen bereits geöffneten Tabs festlegen ...

Montag, 30. Jan 2017, 14:48 Uhr 15 Kommentare 15
Erpresser nutzen Safari

LKA Niedersachsen: „BKA“-Sperrbildschirm blockiert iPhone und iPad

Die Präventionsstelle des Landeskriminalamtes Niedersachsen warnt vor neuen Ransomware-Angriffen, die Apples Safari-Browser auf iPhone und iPad übernehmen können. So seien in den vergangenen Tagen vermehrt telefonische und schriftliche Anfragen zu vermeintlichen Polizei-Sperrbildschirmen im Safari-Browser eingegangen. Die Sperrbildschirme fordern betroffene Anwender dazu auf, Zahlungen in Höhe von bis zu 200€ mit Hilfe von iTunes-Gutscheinkarten zu tätigen und drohen andernfalls ...

Montag, 23. Jan 2017, 9:48 Uhr 52 Kommentare 52
4K mit VP9

Apple bestätigt: Youtube-Codec führt zu Videoproblemen in Safari

Apple Safari-Browser hat offenbar Probleme damit, 4K-Videos des von Google betriebenen Video-Portals Youtube in voller Auflösung abzuspielen. Der Fehler betrifft vor allem Videos, die nicht auf Webseiten Dritter sondern direkt auf der Youtube-Homepage angesteuert werden. Ausschlaggebend dürfte Googles Einsatz des offenen VP9-Codecs sein, mit dem der Suchmaschinen-Betreiber die hochaufgelösten Videos neuerdings encodiert. Während Videos mit einer Auflösung von ...

Freitag, 13. Jan 2017, 11:07 Uhr 36 Kommentare 36
Safari kann nicht mithalten

Tabbie, Mercury und Tags: Drei empfehlenswerte Chrome-Erweiterungen

Wieso bieten sich für Apples Safari-Browser eigentlich so wenig brauchbare Erweiterungen an? Eine Frage die Steve Sobel, Programmierer der RES-Erweiterung, jetzt in diesem Blog-Eintrag beantwortet hat. Im Gegensatz zu Chrome und Firefox müssen Entwickler von Safari-Erweiterungen $100 pro Jahr abdrücken – andernfalls listet Apple die Erweiterungen nicht in der „ Safari Extension Gallery “ und untersagt Entwicklern zudem Gebrauch von der ...

Dienstag, 03. Jan 2017, 16:42 Uhr 8 Kommentare 8
Beliebige Seiten, beliebig lange

WebViewScreenSaver: Mac-Bildschirmschoner zeigt Lieblings-Webseiten

Solltet ihr mit Padbury noch nicht hundertprozentig zufrieden sein, dann trifft der quelloffene Bildschirmschoner WebViewScreenSaver vielleicht euren Geschmack. Im Ruhezustand eures Macs – bzw. in den Minuten bevor sich das Betriebssystem komplett schlafen legt – zeigt euch die App beliebige, von euch ausgewählte Webseiten an. Die zu nutzenden Adressen könnt ihr dabei selbst konfigurieren und so etwa mit der ...

Montag, 02. Jan 2017, 15:54 Uhr 6 Kommentare 6
Bei individuellen URL-Schemes

macOS 10.12.2: Safari warnt vor Bookmarklets

Die Ausgabe von macOS 10.12.2 war für Safari-Nutzer eigentlich mit guten Nachrichten verbunden. Apples Betriebssystem-Update kümmerte sich nicht nur um zahlreiche Fehlerbehebungen, sondern adressierte auch die seit Anfang November häufig beobachtete Absturz-Meldung „ Safari-Webinhalt wurde unerwartet beendet „. Nutzer sogenannter Bookmarklets werden seit dem System-Update nun jedoch mit neuen Warnmeldungen konfrontiert. Anwender, die sich Bookmarklets (mit individuellen URL-Schemes) zum Öffnen installierter Dritt-Applikationen angelegt haben, müssen ...

Freitag, 16. Dez 2016, 8:00 Uhr 20 Kommentare 20
"Webinhalt wurde unerwartet beendet"

macOS 10.12.2 behebt nervigen Safari-Fehler

Mit dem gestern veröffentlichten Update auf macOS 10.12.2 scheint ein leidiges Problem behoben, aufgrund dessen Mac-Nutzer beim Surfen mit Safari regelmäßig mit der Fehlermeldung „ Safari-Webinhalt wurde unerwartet beendet “ konfrontiert wurden. Wir können das Problem auf mehreren zuvor betroffenen Macs seit dem Update auf die neueste macOS-Version nicht mehr reproduzieren, Leserberichte legen ebenfalls nahe, dass das Fehlverhalten durch das Update ...

Mittwoch, 14. Dez 2016, 16:47 Uhr 36 Kommentare 36
Dank HTML5 Verzicht auf Plug-in

Amazon Video unterstützt Apples Safari-Browser

Amazon nutzt nun HTML5 für die Wiedergabe der mit Amazon Video bzw. Prime Video angebotenen TV-Serien und Filme im Webbrowser. Safari-Nutzer können das Angebot daher nun ohne die Installation zusätzlicher Plug- ins in vollem Umfang nutzen. Die Browser-Integration ist einen Klick wert, Amazon belässt es nicht dabei, die schlichte Wiedergabe der Videos zu ermöglichen, sondern stattet das Safari-Fenster mit allerlei angenehmen Features ...

Montag, 12. Dez 2016, 18:27 Uhr 27 Kommentare 27
Einfach reproduzierbar

Safari-Webinhalt wurde unerwartet beendet: Fehlermeldungen nehmen zu

Apples Safari-Browser hat ein Problem. Ein Problem, das seit über einem Jahr bekannt ist, vorwiegend auf dem Desktop (und eher selten auf iPhone und iPad) auftritt und in den vergangenen Tagen an Intensität zugenommen hat. Dies geht aus mehreren Leser-Zuschriften hervor, die ifun.de vorliegen. So liefert Safari auf vielen Webseiten die Fehlermeldung „Safari-Webinhalt wurde unerwartet beendet“ aus ...

Montag, 05. Dez 2016, 15:29 Uhr 63 Kommentare 63
Per Mausklick

Safari: Bild-in-Bild ganz ohne Erweiterungen

Ein Nachtrag zur gestern besprochenen Safari-Erweiterung Pipifier. ifun.de-Leser Klaas hat uns per E-Mail auf eine alternative Möglichkeit hingewiesen, die Bild-in-Bild-Funktion für Webvideos ganz ohne Erweiterungen und Plugins auf zahlreichen Webseiten und Nachrichtenportalen zu aktivieren. Anstatt Safari um zusätzliche Software-Komponenten zu erweitern, setzt die Lösung von Klaas auf ein simples Lesezeichen, das ihr euch in der Safari-Lesezeichenleiste ablegen und immer ...

Mittwoch, 12. Okt 2016, 14:02 Uhr 21 Kommentare 21
Jetzt im Mac App Store

Safari-Erweiterung: PiPifier aktiviert Bild-in-Bild-Funktion

Seit dem Start von macOS Sierra lässt sich die mit iOS 9 eingezogene Bild-in-Bild-Funktion auch auf dem Desktop nutzen. Um ausgesuchte Webvideos jedoch in einem schwebenden Fenster über den restlichen Bildschirm-Inhalten ablegen zu können, müssen die Webseiten-Betreiber ihre Angebote entsprechend vorbereiten. Das quelloffene Projekt PiPifier des Mac-Entwicklers Arno Appenzeller bot sich bislang als kostenfreie Übergangslösung an, und erweiterte ...

Dienstag, 11. Okt 2016, 10:28 Uhr 19 Kommentare 19
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 20042 Artikel in den vergangenen 5631 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven