ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Synology gibt DSM 5.1 zum Download frei

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Der NAS-Anbieter Synology hat das DSM-Betriebssystem seiner Diskstation-Netzwerkspeicher jetzt in Version 5.1 zum Download bereitgestellt und bietet nach mehreren Sicherheits-Updates jetzt die erste große Funktionserweiterung für alle unterstützten Diskstation-Modelle an.

syno-500

Der Disk Station Manager 5.1 setzt zur Installation eine Diskstation voraus, die bereits unter einer 5.x-Version betrieben wird und kann wie üblich über das Web-Interface der Speicherboxen geladen werden.

Zu den wichtigsten Neuerungen des DSM 5.1 zählen der neue Auto-Update der eure Kiste auf Wunsch nun automatisch aktualisiert, die dramatische (um bis zu 169%) beschleunigten iSCSI LUN-Netzwerk-Backups, eine aufgewertete File Station, die die Freigabe der eigenen Dateien vereinfacht und einen eigenen Musik-Player integriert, sowie die Option Push-Nachrichten der Diskstation nun auch an Chrome und Safari senden zu können.

Die komplette Funktionsbeschreibung der neue DSM-Version könnt ihr in diesem Changelog einsehen, unseren Testbericht zu Synology 214play findet ihr hier, den Kurzbericht über die Synology DS115j hier.

gruppe

Persönlich setzen wir auf die DS412+-Modelle und nutzen die NAS-Laufwerke nicht nur als Backup und Netzwerkspeicher, sondern auch zur Foto-Verwaltung und als Multimedia-Zentrale.

Das DSM Betriebssystem könnt ihr auch Live im Web ausprobieren.

Die DSM Kompagnon-Apps

App Icon
DS video
Synology Inc
Gratis
19.98MB
App Icon
DS audio
Synology Inc
Gratis
21.01MB
App Icon
DS photo
Synology Inc
Gratis
36.07MB
App Icon
DS cloud
Synology Inc
Gratis
81.79MB
App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Freitag, 07. Nov 2014, 10:23 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wann kommt denn endlich mal eine gängige Lösung, ausgewählte verknüpfte Ordner oder Laufwerke mit Spotlight zu indexieren?

  • Das DSM Betriebssystem kann man leider nicht ausprobieren, da der Test-Zugang nicht klappt.
    Scheint ne super Firma zu sein. ;) Da lasse ich doch gleich mal meine Finger davon.

  • wie viel Upload brauch man um so ein Nas wirklich nutzen zu können?!

    • Wie viel Upload? Kommt immer ganz darauf an, welche Dienste du in Anspruch nehmen willst. Für (Video-)Streamingdienste ist ein Upload von weniger als 1Mbit/s nicht zu empfehlen, für den Zugriff auf Dokumente, Bilder etc. recht es wiederum aus, aber mehr ist immer besser. Zudem wird ein NAS überwiegend im lokalen Netz betrieben, z.b. als Backup oder als zentraler Zugriffspunkt für weitere Clients.

  • Hab eine 1010+ im Einsatz. DSM 5.0 läuft da drauf aber für DSM 5.1 waren zumindest in der Beta nur Geräte ab 2011 dabei. Daran hat sich nichts geändert oder?

  • Hatte als Freiberufler immer einen Server im Einsatz….früher noch ein Eigenbau auf Linuxbasis, dann einen alten xserve und bei beiden gab es ca alle 4 Wochen irgendwelche Ausfälle zu vermelden…seitdem ich eine DS2413+ hier stehen hab musste ich nie mehr warten oder wegen Ausfällen unterbrechen….das Ding rennt nun seit fast 2 Jahren 24/7 durch, ohne einen Mucks….zuverlässigste Speicherlösung die man sich fürs Geld aktuell holen kann…dazu noch ein super support, mega easy Interface und gute Apps die stets aktuell gehalten werden…. ich würd nie mehr was anderes als Synology für den bereich holen.

  • Bei der Cloudstation auf dem Mac findet sich seit Yosemite immer ein Programmsymbol im Dock… kann man das irgendwie wieder wegbekommen? Es reicht doch wenn es oben in der Leiste ist..

    • gerade selbst herausgefunden.. der mist hat sich mal wieder beim Update selbst zerschossen.. manuell neuste Version geladen und drüber gebügelt – rennt wieder wie gewünscht OHNE Symbol im Dock.

  • Will mir jetzt schon seit langem ein Synology kaufen und jetzt wird bestellt! Wollte mir die „Migration“ sparen und direk mit 5.1 beginnen.

  • Hoffe das Problem mit Einfrieren der DS214play ist behoben. Nas ist nach einigen Tagen nicht mehr über Netzwerk ansprechbar. Hilft nur noch Reboot. Soll angeblich an Jumbo-Frames liegen. Abschalten habe ich noch nicht probiert wg. Performance.

  • Kann die neue Version jetzt endlich externe Laufwerke mit exFAT ansprechen?

  • Ich hab privat und beruflich bereits mehrere NAS-Systeme hinter mehr. Seit dem ich Synology verwende kaufe ich nichts anderes mehr. Zuhause habe ich eine DS213j und im Büro mehrere größere DS.

  • Seit dem Update auf DSM 5.1 geht die Cloud Station nicht mehr…. (Status nicht normal)
    Hat dieses Problem noch jemand von euch?

  • Die Synology ist ein tolles Produkt, nur leider für MAC aktuell kaum zu gebrauchen, da die App für OSX Cloud leider einige bekannte Fehler hat. Der Synology Support kann das nur bestätigen, leider keine Zeitangabe wann die Fehler endlich bereinigt werden. Nicht gut.

    Ich war super enttäuscht für so viel Geld erwarte ich ein wenig besseren Service.

  • Laufen die Apps auch mit XPynology??

  • Günter Buchholz

    Leider ist das DSM meiner Synology DS214 Play nach dem Update nicht mehr ansprechbar. Ich bekomme immer folgende Nachricht im Explorer angezeigt.

    The socket connection to 192.168.178.81 failed.
    ErrorCode: 10060.
    Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht richtig reagiert hat, oder die hergestellte Verbindung war fehlerhaft, da der verbundene Host nicht reagiert hat 192.168.178.81:5000

    Im Netzwerk ist sie allerdings noch zu finden und die Ordner sind auch ansprechbar. Hat jemand eine Idee was hier zu tun ist? Freue mich über eine kurze Nachricht,

  • Bei nach allen Syn. updat smir 213+ läuft Cloud-Station nicht mehr, weder Yosemite, noch iOS 8.1.

  • „Synology Hybrid RAID is no longer supported.“
    Und „Data Replicator has reached the end of its life span. You are encouraged to use Cloud Station to back up data on your PC or mobile device.“
    Und nun? Beides habe ich genutzt. Muss ich jetzt das RAID umstellen und wie mache ich das?
    Und funktioniert der Data Replicator ab sofort nicht mehr? Wie / womit richte ich jetzt die Backup-Funktion neu ein? Und sind die Filrs vom Data Replikator dann auch kompatibel?

  • der externe zugriff via webdav und „documents“ läuft bei mir noch nicht, aber vielleicht kriege ich das auch noch hin. vorher WD-cloud, das war aber wirklich kacke.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven