ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Synology: DSM 6-Update steht nach Installationsfehler bereit

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Nur wenige Tage nachdem der NAS-Hersteller Synology die erste Security-Aktualisierung für sein Betriebssystem, den Ende März freigegebenen Disk Station Manager 6 offerierte, steht mit Ausgabe 6.0-7321 2 nun schon die zweite System-Aktualisierung bereit.

syno500

Das Update richtet sich an all jene Nutzer, die Probleme beim Einspielen der letzten Aktualisierung hatten. So hat Synology den Update-Mechanismus seines DSM-Betriebssystems überarbeitet und setzt inzwischen keinen zwingenden Neustart mehr nach der Installation voraus. Die neue Architektur sorgte jedoch für Installationsprobleme, die durch die heute ausgegebene Fehlerbehebung aus der Welt geschafft werden sollen.

Gestattet uns euch kurz auf den aktuellen Stand zu bringen: Am 24. März veröffentlichte Synology das neue DSM-System 6. Am vergangenen Freitag legte das Unternehmen dann Version 6.0-7321 vor um eine Sicherheitslücke zu schließen, das Apple-Protokoll AFP zu beschleunigen und kleine Fehler beim Einsatz von Docker-Images und iSCSI-Diensten zu beheben.

Die heute ausgegebene Version 6.0-7321 2 ändert daran nichts und wird all jenen Nutzern angeboten, die sich erfolglos an der Installation von Version 6.0-7321 versucht haben. Das offizielle Changelog lässt sich hier einsehen. DSM 6 lässt sich auch im Browser ausprobieren. Die Live-Demo könnt ihr hier starten.

Montag, 18. Apr 2016, 13:30 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich weiß nicht ob mein Problem mit der Indizierung erst seit DSM 6 besteht oder schon vorher auftrat, da ich die Indizierung erst jetzt eingeschaltet habe, aber ich muss nun feststellen, dass die Dateindizierungsläufe nun ständig endlos dauern. Nach einem Neustart der 1815+ schließen diese zunächst ab um dann irgendwann am Tag wieder anzulaufen und dann nicht mehr zu beenden. Das braucht ständig zwischen 10% und 30% der CPU. Hat noch jemand diesen Effekt?

    • das ist der neue Dateii-Indizierungddienst; in der Tat der läuft bei mir seit der Aktualisierung auf DSM 6 auch ständig (1815+ & 1512+), als ob er nicht fertig würde – ich finde aber auch im Synology Forum nichts spezifisches hierzu

    • das kann sehr lange dauern, wenn auch noch Filme dabei sind dann kann es schon Tage brauchen.

      • Kann ich verstehen, aber es sind immer wieder die gleichen Ordner bei denen ewig indiziert wird. Und ein paar Tage Zeit hatte die Syno ja auch schon. Hatte DSM 6 am 2.04. installiert.

  • Ich Hand seit ca Mitte Februar das Problem das sich diverse ip Adressen bei mir anmelden wollte. Diese haben diverse Benutzernamen ausprobiert. So wie Admin/ Root und ähnliche. Mittlerweile musste ich die Synology vom netzt nehmen. Weiß einer wie ich die scheiß Hacker wider losbekomme? Trojaner oder ähnliches ist wohl nicht drauf.

  • BTW gibt es eigentlich eine einfach Möglichkeit, nur bestimmten Benutzer den Zugriff übers Internet zu erlauben und allen anderen nur den Zugriff über’s lokale Netzwerk?

    • dyndns dienst deaktivieren hilft schonmal viel, du bist dann zwar noch zu erreichen, aber mit einer sich täglich ändernden ip adresse, was es den angreifern schon mal schwerer macht ;)

      • Hacker brauchen keinen DynDNS. Die iterieren mit Scripten einfach über IP-Adressen aus IP-Pools für Einwahlen. DNS-Namen raten und DNS-Anfragen würden dabei viel zu lange dauern.

  • Das mit dem indizieren ist normal. Wenn ich dann die Videos auch noch für das Smartphone konvertieren möchte braucht es mal mindestens die doppelte Zeit wie auch erheblich mehr Speicherplatz.

  • Zum Thema Häcker hatte ich auch Probleme bis ich die Portfreigaben auf als nötigste begrenzt habe. Seit dieser Zeit habe ich Ruhe.

  • Bei mir gab es keine Probleme mit „DSM 6.0-7321“, dennoch wird es mir angeboten „DSM 6.0-7321 Update 2“ zu installieren!

  • Bei mir sind alle Videotitel aus der Videostation verschwunden..hat das was mit DSM6 zu tun?
    Müssen jetzt wieder alle Titel neu indiziert werden? (…was wieder Tage dauern wird & auch falsche Titel enthält…)

  • Sorry war zeitlich begrenzt. Werde dann mal versuchen die Ports anzupassen und aufs eigene Land einzuschränken. Danke an alle.

  • Gemerkt habe ich das als ich in die Protokolle geguckt hab. Dort war dann alles fein säuberlich dokumentiert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven