ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Schick aber teuer: Sydnee – Ladestation für bis zu vier iPads

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Mit Sydnee bringt Kanex eine WG-taugliche iPad-Ladestation auf den Markt. Genau genommen handelt es sich um einen Ständer für maximal drei iPads, die über Dockanschlusskabel mit Ladestrom versorgt werden. Die Kabel beziehen ihren Strom von insgesamt vier USB-Buchsen auf der Geräterückseite und werden durch einen Clip an der Halterung daran gehindert, sich ständig zu verknoten.

Eigentlich ganz praktisch und auch ziemlich schick, der Preis von 149 Euro für etwas Kunststoff und einen USB-Adapter wirkt allerdings ein wenig abschreckend auf uns. Zur Ehrenrettung des Herstellers wollen wir jedoch nicht verheimlichen, dass die Station mit integriertem Überspannungsschutz und drei Ladekabeln geliefert wird.

Dienstag, 24. Jul 2012, 15:25 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also wer muss schon so viele iPads gleichzeitig laden?

    • Wie schon eingangs erwähnt, in einer WG. ;-)

      • Eine WG mit nur einer Steckdose oder wie? ;-)

      • Kleiner Hinweis: so SPART man freie steckdosenplätze was zB bei mir ein Problem ist…

      • klar in einer wg ^^ das die bescheidenste idee… firma vielleicht… aber wie lange braucht man um dieses konstrukt aufzubauen oO da ist man doch 15min am verkabeln

      • General Überholung

        Es gibt auch Mehrfachstecker. Da spart man auch Steckdosen und man kann das iPad sogar noch während des Ladens benutzen. Also das hier ist wohl so in etwa das unnützte, was man meiner Meinung nach mit 149€ anstellen kann.

      • @General Überholung:
        Denkst du? Kauf dir für 149€ Griechische Staats anleihen oder gib sie einem drogen abhängigen damit er aufhört. Zack und schon zwei dinge gefunden die noch unnützer und sinnloser sind :D
        Trotzdem haste recht, es ist wirklich zu teures plastik als das es nen nutzen haben könnte.

      • Wer sich selbst vier ipads leistet, kann sich das auch gleich noch holen. Mehrfachstecker ist auch nicht das maximum an Sexyness und Platz ist auch sinnvoller als mit am Stecker daddelnden Leuten genutzt

    • Redaktionen von Tech-Zeitungen, der Deutsche Bundestag (da hat ja quasi jeder ein Ipad), die Stadtverwaltung quasi jeder Stadt (da hat man sich häufig auch einmal ne Runde Ipads für den Stadtrat gegönnt) etc..

  • Etwas in der Art wünsche ich mir eigentlich schon lange. Wenn in einem Haushalt mehrere iOs-Geräte herumschwirren, wäre das schon praktisch, alle an einer Station laden zu können. Ich möchte allerdings lieber ein Dock und keine bloße Halterung, um mir das Stecken des Kabels zu ersparen.

  • Was unnützeres gibt es nicht auf der Welt…

  • Könnte ich mir auch gut in einem Unternehmen vorstellen, wo viel mit iPads gearbeitet wird…

  • wan kommt endlich die induktionsladung?

  • „…dass die Station mit integriertem Überspannungsschutz und drei Ladekabeln geliefert wird.“
    Drei Ladekabel inklusive, bei einer Ladestation die bis zu vier(!!!) Geräte unterstützt??? Paradox.

  • wer von euch hat nicht 4 ipads?! also ich versteh das nicht… hat doch so gut wie jeder xD

  • Sehe ich das richtig, dass die Station selbst auch nur einen USB-Stecker hat? Wenn ich 3 iPads dran hänge, bräuchte ich (um mit dem original Ladegerät mithalten zu können) ein USB-netzteil mit 6A! Gibts sowas überhaupt?

  • Wooow …. so etwas wird als Praktisch und Schick beschrieben? Hmm komisch ich glaube da hat jemand ein Falsches Bild hochgeladen oder die Ironie im Text kommt einfach nicht rüber.

  • Unnötig hoch hundert. Lieber Mehrfachsteckdose für 3,99€ kaufen und den Rest in etwas mehr Hirn investieren.
    Wenn die Halterung wenigstens schick wäre und man die iPads beim Laden auch benutzen könnte, aber so?

    Da kann ich auch alle iPads übereinander stapeln und ne Schicht Moosgummi zwischenlegen – verkratzt dann auch nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven