ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

SwitchEasy Nude: Hauchdünne Rückenschale für das iPad 2

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

SwitchEasy bringt sein bereits für das iPad 1 und das iPhone erhältliches Hardcase Nude nun auch für das iPad 2 in den Handel. Die Rückenschale aus Polycarbonat ist gerade mal 1,8 mm dick und wird in den Farbvarianten Schwarz, Weiß, Grau, Blau, Pink, Hellgrün, Rot und Ultra-Clear angeboten.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt hierzulande bei 30 Euro, dafür gibt es neben dem Case noch zwei kleine Klappständer, Protektoren für die Anschlüsse sowie ein Mikrofasertuch und eine Bildschirm-Schutzfolie obendrauf.

SwitchEasy bietet die Hülle im eigenen Onlineshop sowie über Amazon und verschiedene Apple-Reseller an.

Dienstag, 14. Jun 2011, 19:21 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Aber sehr gut, habe die rebelM fürs 3Gs und bin sehr zu Frieden, habe die Hülle schon seit zwei Jahren ;)

    • Ja fürs iPad Minimum wie 480 Euro blätern und Dan für Schutz 30 Euro ist teuer. Da muss ich nur lachen.

      • Sorry, aber hier darf man nicht die Relation sehen, denn ich finde 30 Euro für etwas Plastik im Gegenwert von Max. 2 Euro ebenfalls viel zu teuer.
        Aber leider Gottes kosten gutaussehende und zweckerfüllende Sachen immer etwas mehr.

  • Wer sein iPad/iPhone/iIrgendwas mit einer Hülle hinten schützen will HAT KEIN APPLE PRODUKT VERDIENT! und soll gefälligst ein anderes smartphone kaufen

    liebe grüsse

    • Derjenige, der sowas Tollles zerkratzen lässt auch nicht…

    • wer jemals ein Apple-Mobile-Produmt wieder verkaufen will und es nicht mittels Hülle schützt, hat keinen vernünftigen Verkaufspreis verdient und soll sein Gerät verschenken oder wegwerfen

      • Wer jemals ein Apple-Mobile-Produkt wiederverkauft, hat dessen Wert nicht erkannt und ist es nicht wert, jemals wieder ein Apple-Produkt zu bekommen.
        Die Werte eines Apple Produktes liegen im Inneren verborgen und nicht in der Schönheit der unverkratzten Rückwand!
        Auch ein IOS Produkt ist in erster Linie ein Gebrauchsobjekt, eben auf hohem Niveau, dennoch sollte man eben dieses Niveau nicht durch Cases, die gerade eines der Vorzüge eines ios-Gerätes, nämlich Dünnheit und Leichtigkeit bei hohem Power herabsetzen.
        Sebstverständlich hat mein 3GS eine Silikonhülle und mein 4er hat einen Bumper, aber mein IPad2 wird ausser dem Smartcover keinen weiteren Schutz erhalten: es hat gefälligst nicht herunterzufallen.
        Und: (Ich konnte bisher noch keine entdecken) ein Kratzer auf der Rückwand mindert in meinen Augen den Wert um keinen Cent

        Liebe Grüße

      • Meckbeit:
        Du willst mir also sagen, ich soll mein altes iPhone aufn Speicher legen und dort vergammeln lassen nur weil ich sonnst kein Apple-Pipi-Fanboy bin? Also bitte, dann ja wohl lieber weiter verkaufen und du willst wirklich den gleichen Preis für ein verkratzes iPad ausgeben wie für eins ohne macken?
        Mach dich nicht lächerlich…

    • Schon mal was von wert schätzung gehört?

    • irgendwie glaube ich der kann sich gar kein iPad leisten, blanker Neid= dümmliche Provokation ;)

    • Du hast doch total einen am Sender oder ?

    • Ich gehöre zu den Menschen, die grundsätzlich auch keine Cover mögen. Widerverkaufswert ist für mich nie ein Argument, ich habe ein schönes Gerät und möchte die Schönheit auch sehen. Darüber hinaus sind es Gebrauchsgegenstände und sehen halt nach einiger Zeit nicht mehr aus wie am ersten Tag. Gut, mit einer Hülle kann man das zwar ändern, sieht dann aber auch nichts vom schönem Gerät, ergo gibt es keinen wirklichen qualitativen Unterschied ob nun verkratzt und sichtbar oder wie neu und dafür nicht sichtbar.
      Allerdings gibt es definitiv oft Moment und Situationen in denen eine Hülle sehr, sehr, sehr gut und sinnvoll ist!
      Sobald man das Gerät in fremde Hände gibt, man unterwegs ist, das Teil draußen wo es keine weichen Teppichböden gibt benutzt wird – da ist eine Hülle sinnvoll.
      Gut, bei einem Smartphone sieht das anders aus, hier verstehe ich höchstens etwas preisklasse Bumper und Displayschutzfolie. Aber na ja.
      Trotzdem ist nicht jeder bekloppt der eine Hülle nutzt.
      Zu sagen eine Hülle sei Pflicht ist jedoch genau so abwegig.
      (Ich nutze Appleprodukte übrigens seit Mac OS 5.x – also in etwa zu meiner Vorschulzeit)

      • Also ich nutze für mein iPhone 4 das incase Snapcase clean und ich sehe mein gerät in voller Bracht und Design. Die Hülle ist nahezu unsichtbar. Und mein gerät sehr gut geschützt. :-)

      • Ich kann auch sagen, dass fünf Uhdes Judy puffe zu gebrauchen!

    • Ich stecke meine auch nicht in Schutzhüllen.
      Es wird dicker, sieht dann auch nicht mehr so schön aus und was interessieren mich Kratzer auf der Rückseite? Hauptsache das Display bekommt keine Kratzer, darum steckt es immer allein in eine Hosentasche. Mit einer Displayfolie lässt es sich auch nicht mehr so schön bedienen.
      Kann mir doch egal sein was der Käufer oder Beschenkte dann denkt, wenn’s nicht passt soll er sich ein neues kaufen.

  • Ich hab fürs iPhone ne schwarze gummi hülle, wo hinten so ein reifenmuster ist :D

  • Kann mir jemand ein thin harcase für smartcover empfehlen?

  • Kann nur sagen das geile aussehen des ipads darf doch nicht so verschandelt werden. Lg

  • Das case von incipio ist mit dem
    smartcover compatibel!

  • Immer dieses einpacken und Turbo schützen… Leute für den Preis hält ein iPhone oder iPad weit mehr aus als wir es im Alltag zumuten…

    Packt Ihr eure Autos in ein Hardcase ?! Nein max in ne Garage sofern vorhanden. Das Smartcover mit ner Tasche um es ins Auto zu legen oder zu transportieren ist voll ok aber das schöne Aluminium dauerhaft in Farbe und Bunt einpacken… Wer braucht das ?!

  • Es gibt auch Leute wie ich, die sich einfach keinen Kopf machen wollen ob mal kleine Krümel oder so auf dem Tisch liegen. Mein erstes iPad 2 hatte am ersten Tag schon einen netten Kratzer ohne dass ich wusste woher der war. Das Refurb hat nun ein Incipio drauf. Die Haptik finde ich sogar besser.

  • viel zu teuer für soon Stück Plastik.
    Nur weils für ein Apple Produkt ist. *Kopfschüttel*

  • Am besten dünnsten und unauffälligsten sind meiner Meinung nach die Schutzfilme von BodyGuardz. Ein wenig Geduld und Fingerfertigkeit beim Anbringen vorausgesetzt sieht man nach ein paar Tagen fast nix mehr von dem Schutz, dabei gibts auch nichts was besser vor Kratzern schützt! Und die kommen mit Lebenslanger Garantie! Wenn die Folie unansehnlich geworden ist (hat bei mir beim iPhone ca 1Jahr gedauert – und ich hatte keine weitere Hülle drum und es täglich extensiv genutzt und in der Hosentasche rumgetragen….) packt man einfach die mitgelieferte Ersatzfolie drum und schickt die alte ein, dann bekommt man kostenlos ne neue!

  • Hmm, also an Hüllen glaube ich nicht so ganz, erst recht nicht das sie unsichtbar sind. Irgendwo sind doch immer Aussparungen… Ich will ja das Design behalten.

    Beim iPhone 4 ist es ja einfach… PowerSupport Folien drauf. Perfekt. Man sieht es nicht. Sie sind Oleophob usw. Alles andere ist billig.

    Wie sieht das beim iPad aus? Gibt es da irgendetwas vergleichbares und gutes?

    Bei meinem 3G habe ich es gehasst. Keine Folie für hinten und an der Rundung an der es aufliegt alles voll mit diesen Microkratzern. Ich würde beim iPad durchdrehen wenn die eine Kante auf Dauer die gleichen Kratzer zeigt. Werde mir demnächst eins anschaffen. Kann mir jemand einen Tip geben, der mich weiterbringt und mich nicht zum Umdenken auffordert?

    • Also ich weiß gerade den Namen nicht, aber ich glaube die gibt’s im Saturn/Media Markt, das ist eine rundum Folie fürs iPad, für die Frontseite würde ich dir aber eher zu einer etwas besseren Folie raten ;) aber ansonsten kann ich persönlich nur switcheasy als hüllenhersteller empfehlen, Top quali und je nach Hülle sieht man wirklich fast keinen Unterschied…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven