ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

SwitchEasy Canvas: iPad-2-Hülle mit Ein/Ausschalt-Funktion

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Eine ausgesprochen praktische Neuerung des iPad 2 ist die automatische Ein/Ausschalt-Funktion in Verbindung mit Apples Smart Cover. Allerdings ist die lediglich die iPad-Vorderseite schützende Apple-Abdeckung nicht jedermanns Sache, sehr viele Anwender legen Wert darauf, dass auch die Rückseite ihres Geräts geschützt ist.

Das neue Canvas-Case von SwitchEasy ist nun die erste uns bekannte Hülle für das iPad 2, die beide Eigenschaften vereint. Das iPad wird rundum von einer in Braun, Grau, Beige und Schwarz erhältlichen Hülle geschützt, deren Stabilität durch einen robusten Polycarbonat-Rahmen zusätzlich erhöht wird. Obendrauf bietet das Case dann noch die vom Smart Cover bekannte Ein/Aus-Funktionalität – klappt man die Hülle auf, wird das iPad aktiviert, nach dem Zuklappen wird das iPad automatisch in den Ruhezustand versetzt. Bei Bedarf lässt sich die Hülle zudem zu einem iPad-Ständer mit drei verschiedenen Neigungswinkeln umfunktionieren.

Das SwitchEasy Canvas-Case für das iPad 2 ist in Deutschland brandneu auf dem Markt. Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 50 Euro, eine ausführliche Besprechung reichen wir baldmöglichst nach.

Dienstag, 26. Apr 2011, 22:02 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja packt euer ipad ein damit es nach 2 jahren immer noch kratzfrei ist…. So ein blödsin hallo nicht umsonst machen sich leute über das design gedanken!

    • Ja, für den transport in einer tasche oder ausseneinsatz ist das ne feine sache. Zuhause kannst du es ja dann ja immer noch aus der hülle nehmen. Du schmeisst doch dein laptop auch nicht einfach so in den koffer…

      • Öhm…doch…ist doch ein Gebrauchsgegenstand…und kein Statussymbol. Da sollte das Gerät a) robust genug sein und b) ist es immer noch ein Gebrauchsgegenstand.

      • Ausserdem ist so ein macbook pro auch verdammt robust!

    • ich stimm dem hubi zu. außerdem is das ding in ner tasche in der etwas dreck ist auch nciht sicher. dann is ne art „sack“ als tasche besser.

    • Hi,

      ich bin hier bislang immer nur stiller Leser gewesen, doch muss ich mich jetzt auch mal zu Wort melden:

      Ich kann mir diese destruktiven Kommentare einiger nicht mehr länger geben. Das ist nicht nur in diesen Topic der Fall, sondern zieht sich durchs gesamte Netz.
      Leute, tragt etwas sinnvolles dazu bei, wenn ihr schon euren Senf dazugeben müsst!

      Hubi, wenn Du der Meinung bist, dass Taschen & Co. für dein iPad nicht in Frage kommen, was liest Du Dir den Artikel überhaupt durch?

      Die meisten hier, so auch ich, sind dem ifun Team sehr dankbar für die vielen tollen Infos. Es wird immer Dinge geben, die der eine als nützlich erachtet und der andere nicht. Und ehrlich gesagt ist das total okay, weil sonst nämlich jeder mit demselben Case durch die Gegend laufen würden.

      Klar haben sich die Apple Designer Gedanken gemacht. Das ist schließlich einer der Gründe, warum so viele das Teil kaufen. Schutz und Design stehen aber in keinem Widerspruch zueinander.

      Abgesehen davon, dass sich über Geschmack nicht streiten lässt, ist dieses Case besonders hervorzuheben, da es den Rand des iPads nämlich NICHT verdeckt.

      Vergleicht man die verschiedenen Cases miteinander, so gibt es eine an Vielzahl Hüllen, in denen das iPad wie in einem Bilderrahmen verschwindet. Das ist hier nicht der Fall, weshalb das Case frontal betrachtet kaum sichtbar ist.

      Natürlich ist auch das wieder Geschmacksache, aber für mich war es der entscheidende Grund, warum ich mir dieses Case geholt habe.

      Ich möchte an dieser Stelle noch kurz etwas ergänzen. Im Lieferumfang sind außerdem noch je 2 Protektoren für den Connector und die Kopfhörerbuchse, eine Displayfolie und ein Tuch enthalten.

      Sorry wegen teilweise OT, aber es musste raus…

      • Danke Sam, ich sehe das genau so.
        Da wird dann zum Beispiel über eine Tarifänderung berichtet und irgendein Schlaumeier muss dann melden, dass er nicht betroffen ist, weil er „zum Glück“ einen anderen Tarif hat.
        Mein Tipp: Vielleicht einfach mal Klappe halten, wenn man eigentlich nichts zu sagen hat….

    • Und wieder einer, der die Welt missionieren will.
      Alle müssen es so machen wie ich das will.
      Glücklicherweise geht es hier nur um Elektrospielzeug und nicht um Religionen, sonst würden bald die ersten Scheiterhaufen brennen

    • Das kommt immer darauf an, welcher Typ Benutzer Du bist. Wenn das Gerät für Dich persönlich „hochwertig“ ist, solltest Du es entsprechend schützen. Wenn es Dir egal ist und das iPad auch nur ein weiterer Gebrauchsgegenstand ist, dann ist es irrelevant und es darf auch Kratzer haben.

      Aus meiner Sicht haben Apple Produkte auch nach längerer Zeit einen sehr geringen Wertverfall (dazu brauch man sich nur mal die Preise für ein iPhone 3Gs anzusehen), was einem, sofern man jetzt nicht zu viel Geld auf der hohen Kante hat, einen relativ kostengünstigen Upgrade-Pfad auf das immer aktuelleste Gerät ermöglicht, sofern man das alte Gerät (im guten Zustand) weiterverkaufen kann.

    • Diese Hülle habe ich auch! Sie ist top! Aber von der Oberfläche her weist sie Ähnlichkeiten mit dem original Apple IPad Case für das IPad 1 auf, d.h. sie ist sehr schmutzempfindlich!

      • Da muss ich dir leider zustimmen. Daher mach ist auch jedes Wochenende beides Sauber, das IPad 2 und die Tasche :))

  • Es gibt auch noch eine von germanmadepunkt.de
    Die ist teurer, aber handgemacht.

  • Wo bleibt die Frage, ob es die auch in weiss gibt?

  • Es gibt eine Hülle mit der gleichen Funktion von ZooGue. Außerdem hat Sie noch mehr Neigungswinkel. Soldierknowsbest hat gerade ein neues Video zu der Hülle veröffentlicht. Leider ist mir nicht klar, wo man diese Hülle in Deutschland bekommen kann.

  • Endlich und wenn man mal vergleicht das Smartcover + Rückseitenschutz ist teurer ich hol mir auf jedenfall eine

  • Leute seid ihr blind oder habt ihr echt eine Geschmacksverirrung?! Ich finde das original Apple Case schon genial und für die Rückseite noch die Final Protection und das Ding ist perfekt ohne Optik und Gewicht negativ zu beeinflussen! Den Rest kann man echt in die Tonne klopfen! Und was den Preis angeht… wieviel habt ihr für euer iPad bezahlt?! Ich habe ein 3Gs 64 GB und scheiß auf die runde 100€ für den Schutz! Den bei dem Geräte Preis sind das peanuts!

    • Hast du nen Link zu dem 64GB 3GS. Ich kenn nämlich nur 3GS mit höchstens 32GB. Aber ich sehe ja dass du Ahnung hast. Ich finde es traurig wenn man damit angeben muss was man für ein teures iPad hat.

  • portenzo.com !!! habe ich seit zwei Wochen und ist der Hammer. Kann man sich auch bei Youtube anschauen.

  • Also ich hab ein Case von snugg passt Tip Top und ringsum Geschützt und die ein und ausschaltfunktion geht auch für 39€ Tip Tip Top

  • Viele der hier vorgestellten Produkte sind stylisch und einige auch sicher ihr Geld wert, einige jedoch haben ganz schöne Wucherpreise, meine persönliche Empfehlung liegt ganz klar darin, so weit wie möglich Apple Originalzubehör zu verwenden….. und es zahlt sich aus!

    Für das Erste iPad habe ich von der einfachsten Silikonhaube bis hin zum Carboncase einiges getestet, und komischerweise bei der Apple Originalhülle gelandet, insgesammt habe ich ca 350 Euro in Cover investiert, und kaum eines hielt länger als 2 Monate, beim iPad 2 ist mir allerdings von Apple nur das Smartcover zu wenig, da habe ich mich auf die Suche nach einer Hülle gemacht die zusammen mit dem Smartcover eingesetzt werden kann, dabei bin ich unteranderem auch über besagte Enhanced Covers gestossen von Cool Bananas so wie xgear, da beide mit dem Arsch nicht an die Wand und auf den deutschen Markt kommen habe ich kurzerhand bei ebay nachgesehen und dort eine transparente Hartplastikhülle für schlappe 10 Euro ausfindig gemacht, kaum gekauft, flatterte es mir auch schon in den Briefkasten, tadellos und robust, allerdings ohne störenden Erbeaufdruck und das Smartcover schliesst sogar noc exacter als bei genannten Markenhüllen, bei den Preisen stellt sich mir die Frage ob hier nicht gar Preisabsprache Wucher oder Habgier die Preise künstlich hochtreibt, das Kartellamt sollte sich doch mal um gewisse Zubehörhersteller kümmern, mir scheint da einiges im argen wenn umgerechnet 50 Euro für ein wenig Kunstleder Karton und Plastik über die Ladentheke wandern sollen, und dabei Qualität meisst au der Strecke bleibt und das durchdachte Design von Apple in einem doppelhüllenwhopper untergeht und das iPad an Kontur verliert…

  • Gefällt mir nicht die Hülle. Ist schon unglaublich, Apple reduziert die Höhe des iPads und wir Freaks kehren diesen Prozess um indem wir überdimensionierte Schutzhüllen ranmontieren. Das Smartcover zum Schutz des Displays langt vollkommen aus. Der Rücken ist aus Alu, also bitte da geht doch nichts kaputt. Zum Transport nimmt man auch was anderes, von CoolBananas gibts was gutes dafür.

    Ich will ein dünnes iPad in den Händen halten und kein aufgeblähtes Monstrum.

  • ich habe 4 wochen nach einem geeigneten schutz für mein ipad 2 gesucht. Und ich muss sagen, dass ich mehr als zufrieden mit dem switcheasy canvas bin. Liegt gut in der hand und ist optisch einfach nur geil. schade dass es keine weiße version von dem teil gibt, würde ich mir direkt auch noch holen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven