ifun.de — Apple News seit 2001. 19 362 Artikel
   

Süddeutsche Zeitung: iPad-Abo zum Sonderpreis – Kunstedition des SZ-Magazin fürs iPad maßgeschneidert

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Die Süddeutsche Zeitung lockt aktuell iPad-Nutzer, die sich bislang noch nicht so recht zu einem digitalen Zeitungs-Abo durchringen konnten, mit einer attraktiven Sonderaktion. Im zeitlich begrenzten und auch automatisch endenden Probeabo gibt es das SZ-Digital-Abo gerade zum Preis von 5,99 Euro pro Woche bei 3 Monaten Laufzeit, wer für 6 Monate abonniert bezahlt gar nur 4,99 Euro pro Woche. Regulär liegen die Preise bei 7,99 Euro pro Woche bzw. 29,99 pro Monat.

Zusätzlich zu den Einzelausgaben der Tageszeitung über die iPad-App erhalten Abonnenten das Wochenendmagazin der SZ (s.u.) sowie Zugriff auf die PDF-Ausgaben zum Download und das „Mobile E-Paper“ für die Smartphone-Nutzung. Als besonderes Bonbon gibt es im aktuellen Probeabo noch eine iPad-Hülle sowie – falls man sich für die 6 Monate entscheidet – das SmartBook der Süddeutschen obendrauf.

Eine besondere Erwähnung ist uns heute auch die aktuelle Ausgabe des SZ-Magazins wert. Bei der Nummer 46 handelt es sich traditionell um die sogenannte „Kunstedition“, und dieses Jahr wurde diese hauptsächlich für das iPad konzipiert. Laut Pressemitteilung will man die „digitalen Möglichkeiten“, von denen alle Welt redet ausschöpfen, und präsentiert mit der diesjährigen Nummer 46 eine virtuelle Videokunst-Ausstellung. Renommierte Künstlerinnen und Künstler sollen mit exklusiven Werken das Spektrum der Bewegtbildkunst aufzeigen.

Ein Künstler will sein Klavier ermorden. Warum? Eine alte Frau spinnt in ihrer Wohnung ein Netz aus Fäden. Sperrt sie sich ein oder aus? Ein Wahnsinniger prophezeit unseren baldigen Untergang. Oder ist er gar nicht wahnsinnig? Manche Filme irritieren, rütteln auf, andere sind ganz still, melancholisch, schön. Der kürzeste dauert gut zwei Minuten, der längste mehr als elf Minuten, gemeinsam zeigen sie, was Videokunst im Jahr 2012 sein und leisten kann. Eines fordern sie alle: unsere Aufmerksamkeit. Auch unsere Fantasie und den Willen, sich für ein paar Momente nicht berieseln, bequatschen, bespaßen zu lassen.

Ihr müsst übrigens nicht unbedingt ein Abo abschließen, um diese Sonderausgabe des SZ-Magazins zu sehen. Sie lässt sich auch auch zum Einzelpreis von 0,89 Euro direkt über die SZ-Digital-App laden.

Donnerstag, 15. Nov 2012, 18:52 Uhr — Chris
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 19362 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven