ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Star-Wars-Optik für Google-Anwendungen, Google Drive für iOS mit Split View und 3D-Touch

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Am 17. Dezember kommt mit „Star Wars: The Force Awakens“ die siebte Episode der Star-Wars-Saga in die deutschen Kinos. Google verkürzt Star-Wars-Fans die Wartezeit bis dahin einem netten Gimmick: Ihr könnt die von euch genutzten Google-Anwendungen mit speziellen Star-Wars-Themes versehen.

google-star-wars-500

Um das Ganze zu aktivieren, müsst ihr die Google-Seite „Erwecke die Macht in dir“ besuchen. Dort könnt ihr wählen, ob ihr euch der hellen oder der dunklen Seite zugehörig fühlt. In der Folge verändern die meisten der für Mac und PC sowie für iOS- und Android-Geräte verfügbaren Google-Anwendungen ihr Design, darunter Chrome, Chromecast, Gmail, Inbox by Gmail, Google Kalender, Google Maps, Google Now, Google-Suche, Google Übersetzer, Waze und YouTube. Google zeigt auf der Webseite übrigens stets auch das aktuelle Kräfteverhältnis zwischen der hellen und dunklen Seite an.

star-wars-700

Wenn ihr die Option aktiviert und nicht sofort eine Änderung seht, braucht es etwas Geduld. Laut Google kann es auch mal ein paar Stunden dauern, bis „die Macht in allen deinen Apps erwacht“. Zudem müsst ihr wissen, dass das Feature für Chrome, Gmail und YouTube nur auf dem Desktop verfügbar ist.

Wenn ihr den Originalzustand wiederherstellen oder zwischendurch mal die Seite wechseln wollt, besucht ihr einfach die Sonderseite erneut. Ohne euer Zutun werden die Anwendungen am 1. Februar 2016 automatisch zurückgesetzt.

Google Drive für iOS mit neuen Funktionen

Google Drive, die iOS-App zur Verwaltung des von Google angebotenen Cloudspeichers, bringt in der neuen Version 4.4 verschiedene Anpassungen und Erweiterungen. So unterstützt die App nun das mit iOS 9 hinzugekommene Multitasking auf dem iPad, insbesondere auch die Split-View-Darstellung auf dem iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4. Auf den neuen iPhone-Modellen könnt ihr mit 3D-Touch kürzlich bearbeitete Dateien schnell öffnen, Fotos hochladen oder Suchen durchführen. Zudem lassen sich auf Google Drive gespeicherte Dateien nun auch über die Spotlight-Suche finden.

Google hält für Anwender 15 GB kostenlosen Speicherplatz für die Nutzung mit Google Drive, Gmail und Google+ Photos bereit. Zusätzliches Volumen kann kostenpflichtig erworben werden, für 100 GB werden beispielsweise 1,99 Dollar pro Monat fällig. Ergänzend zur iOS-App bietet Google auch eine Desktop-Anwendung für Google Drive mit praktischen Konfigurationsmöglichkeiten wie Bandbreitenbeschränkung oder die Auswahl zu synchronisierender Verzeichnisse an.

google-drive-ipad

Mittwoch, 25. Nov 2015, 10:12 Uhr — Chris
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich weiß nicht, ob sich Disney selbst ein Gefallen tut, solch einen Hype zu verursachen und vor allem so früh vor dem Film. Egal, wie gut er wird, er kann den erzeugten Erwartungen kaum gerecht werden.

    • Disney braucht da nichts zu machen. Finde die Filme alle gut, aber bin auch kein riesiger Fan. Bei den meisten ist das anders. Ist zwar irgendwo nerdig, dennoch geht der Hype über Generationen schon. Der Film bricht jetzt schon jeden Rekord. Auch wenn er „nur“ gut wird, dann wird er trotzdem von den meisten gefeiert.

      • sehe ich genauso!
        Bis dato war ggf. Avatar der erfolgreichste Film, dass wird sich wahrscheinlich bis zum Ende des Jahres geändert haben.
        Wenn ich nur daran denke, wie Battlefront eingeschlagen hat. In einer Werbung dazu, wo das Spiel als „Straßenfeger“ angepriesen wurde, haben die Macher nicht übertrieben!

        Star Wars ist einfach Kult, es versteht jeder und eine sonderliche Einarbeitung ist nicht notwendig.

      • also ich hab battlefront ne stunde gespielt und jetz liegts rum. is nett gemacht, tolle locations und klasse sound, aber am ende doch nur ein blöder egoshooter mit schlecht gemachten figuren.
        die zeit der schönen storyboard games mit helden feeling ist lang vorbei. kommt aber iwann wieder :)

      • @ray schlecht gemachte Figuren?! Haben Sie auch den Bildschirm angehabt beim spielen? Die sind besser gemacht als bei jedem anderen Star Wars Spiel bisher!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven